Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Awesome Heroes, genau wie du und ich

OneshotHumor / P12
Amerika Bayern England Österreich Preussen Spanien
14.10.2014
01.04.2020
55
25.563
6
Alle Kapitel
94 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
31.12.2014 220
 
„Findest du nicht, dass das sehr bizarr ist?’, schrie Spanien fast in Österreichs Ohr.

„Was ist—“ Österreich senkte die Stimme und flüsterte: „Was ist bizarr?“

Spanien wartete, bis alle wieder anfingen zu klatschen. Dann rief er: „Das! Dieses Klatschen! Macht das nicht die Musik kaputt?“

„Klatschen die Leute nicht auch bei Rockkonzerten im Takt?“, fragte Österreich gespielt unschuldig, ohne dabei mit dem Klatschen aufzuhören.

„Ja, aber das hier ist klassische Musik! Man kann sie nicht mal mehr richtig hören!“

„Es ist aber zu einer österreichischen Tradition geworden!“, flötete Österreich fröhlich. „Mal ganz davon abgesehen: Hast du auch nur irgendeine Ahnung, wie oft ich den Radetzkymarsch in meinem Leben schon gehört habe?“

Spanien seufzte und gab auf. Es gab Seiten an dem anderen musikliebenden Land, die er niemals, niemals verstehen würde.

——————————

Anmerkungen:

Der Radetzkymarsch, op. 228, wurde 1848 von dem österreichischen Komponisten Johann Strauss (Vater, 1804-1849) geschrieben. Er ist üblicherweise das letzte Stück, das auf dem Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker gespielt wird, das 1939 zum ersten Mal aufgeführt wurde. (Ja, das Konzert war eine „Erfindung“ der Nationalsozialisten. -.-) Während des Radetzkymarsches klatscht das Publikum traditionell im Takt mit. Der Streit darüber ist wahrscheinlich so traditionell wie das Klatschen selbst...

Heute ist der 31. Dezember 2014, also wünsche ich allen von euch, die das hier lesen, ein frohes neues Jahr!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast