A dream's wish

von Arzani92
DrabbleFreundschaft / P12
Ben Beckman der Rote Shanks Monkey D. Ruffy
12.10.2014
12.10.2014
1
938
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
"Can we pretend that airplanes in the night sky are like shooting stars?
I could really use a wish right now."
- Airplanes (B.o.B. feat. Hayley Williams)


Langsam segelten sie von der Insel weg, der Wind trieb sie immer weiter und am Horizont konnte man die Dorfbewohner winken sehen. Doch es war Luffy, auf den Shanks sein Augenmerk gerichtet hatte. Seine Schulter war noch nicht verheilt, die Wunde würde ihn beeinträchtigen und trotzdem war es ihm das wert gewesen. Ein kleiner siebenjähriger Junge, der niemals mehr würde schwimmen können, hatte ihn wieder daran erinnert, warum er lebte. Er hatte ihn wieder daran erinnert, warum man träumte und daran, dass Wünsche wahr werden konnten. Nicht heute, nicht morgen. Jedoch irgendwann.
"Piratenkönig, also.", murmelte er und schüttelte den Kopf.

- 10 Jahre später -


"Unser kleiner Anker ist also erwachsen geworden.", grinste Ben und schaute auf den Steckbrief, den sein Käpt’n in der Hand hielt. 30.000.0000 Berry waren für einen Piraten, der noch nicht mal die Grandline erreicht hatte, ein ordentliches Sümmchen.
Sie hatten durchgefeiert und die meisten ihrer Crew schliefen felsenfest, doch Shanks war wach. Seine Augen strahlten und Ben wusste, dass dieses Strahlen vorerst nicht erlöschen würde. Es war das Leuchten einer Sternschnuppe, die die Erfüllung eines Wunsches versprach.
"Wann in diesen zehn Jahren hast du seinen Traum zu deinem gemacht?"
"Hab ich nicht Ben, hab ich nicht. Ich freu mich nur."

- 10 Tage später -


Wie viele Tage waren vergangen, seit er Shanks gefragt hatte, ob er Luffys Traum zu seinem gemacht hatte? Ben hatte nicht mitgezählt und trotzdem wusste der Vize, dass es zu viele waren. Zu viele Tage, in denen ihn diese paar Worte, aus dem Mund seines Käpt’ns, nicht losgelassen hatten. Warum dachte er so viel darüber nach?
Er war immer der Meinung gewesen Shanks zumindest einigermaßen zu kennen und nun hatte er wieder den Beweis, dass dem absolut nicht so war. Er biss sich auf die Unterlippe.
"Ben?"
Die Worte rissen ihn aus der Fassung. Es war Shanks.
"Hör auf damit."

- 10 Minuten später -


Es ärgerte ihn maßlos, dass er den Mund nicht aufbekommen hatte. Warum hatte er Shanks nicht einfach gefragt, anstatt zu nicken und zu signalisieren, dass er handelte, wie sein Kapitän es von ihm wollte. Ob er gegen Shanks' Befehl verstieß, indem er immer noch darüber nachdachte? Ein Kloß in seiner Kehle bildete sich.
Wütend schmiss er seinen Zigarettenstummel über die Reling. Warum kümmerte es ihn überhaupt? Doch er wusste es. Weil es ihn immer kümmerte.
"Weißt du, eigentlich würde es dir manchmal gut tun, würdest du auf mich hören."
Der Kloß wurde dicker, als er die altbekannte, dunkle Stimme hörte.

- 10 Sekunden später -


Er versuchte sein Herz zu beruhigen. Es raste und hörte nicht damit auf, als er sich umdrehte. Warme Augen trafen seine.
"Was ist dein Traum?"
Die Worte durchbrachen die Stille und Ben wusste, Shanks verstand. Sah es in seinem Lächeln.
"Der, der es schon immer war. Die Crew, das Meer, dieses Schiff … du."
"Käpt’n, wa…"
"Ben, mein Traum ist mein eigener. So wie deiner dein eigener ist. Doch mein Wunsch für Luffy ist sein Traum. Verstehst du das?"
Ja, Ben verstand. Denn es war bei ihm das Gleiche. Shanks Traum war sein Wunsch für ihn. War es schon immer gewesen.
Wörter: 5x100



--------------------------------------
Das hier ist ein Beitrag für den Wettbewerb: Drabble-Tunier 2014/2015. Ich hoffe es gefällt euch ... und ja, ich bin mir bewusst, dass Ben eigentlich weiß bzw. wissen müsste was Shanks Traum ist. Ich nehme auch an, dass er das auch hier wusste und einfach nur verwirrt war und deswegen fragen musste.

Ein paar Anmerkungen für die Jury und alle Wörterzähler:
"..." ist für mich kein Wort. Zudem hat Bluedoc ein Problem mit den Wort "Käpt'n", dass er als 2 Wörter zählt, das ist auch für mich nur eins.
Deswegen zählt Bluedoc beim Drabble 2 und 3 101 Wörter und beim letzten Drabble 102 Wörter. (Alles Lüge xD)
Ach und sowohl Zitat, wie auch die "Abgrenzungen" mit dem "10 ... später" zählen natürlich auch nicht mit in die Wortzahl rein.
Review schreiben