Meeresrauschen

von Roheryn
DrabbleRomanze / P12 Slash
Círdan Ossë
26.09.2014
13.10.2014
16
2185
2
Alle Kapitel
21 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
Zu lange hatte Gaerys seine bessere Hälfte nicht mehr gesehen.
 Seine bessere Hälfte, es war noch immer eigentümlich, ein so zerbrechliches Wesen, wie einen der Quendi so zu nennen und doch war es die Wahrheit.
 Círdan hatte sich in sein Herz geschlichen, als sie sich zum ersten Mal begegnet waren. Damals hatte man den Teler noch Nowë genannt und er selbst war Ošošai gewesen, einer der Ainur, der Mächtigste unter den Maiar. Das war er noch, doch heute war ihm der Name, den ihm Nowë gegeben hatte der liebste. Sie hatten sich gegenseitig umbenannt.
 Doch zu lange war Círdan nicht an der Küste gewesen. Jahre waren vergangen und Gaerys wusste, wo der Quendo war. Im Krieg… er hatte helfen wollen, auch wenn er dazu das Meer hätte verlassen müssen. Doch Ulmo hatte ihn um Geduld gebeten, ihm verboten zu helfen…
 Er hatte kein gutes Gefühl, wenn er an das letzte Treffen mit Círdan dachte, dessen Blick war so bedrückt gewesen. Eine gut verborgene Angst hatte darin gelegen und er hatte überlegt, zu rebellieren, um Círdan vor den gefürchteten Verlusten zu bewahren.
 Er zweifelte wegen einem Quendo daran, dass es richtig war, die Regeln zu akzeptieren, es sollte nicht so sein…
Review schreiben