The End?

von RoseDemon
KurzgeschichteAllgemein / P12
Holly Short
26.09.2014
26.09.2014
1
632
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
I was left to my own devices
Many days fell away with nothing to show
And the walls kept tumbling down
In the city that we love


Haven ist auf dem Weg eine Ruine zu werden. Und Holly kann nichts dagegen tun. Wie versteinert steht sie im Eingang zum ZUP Gebäude, eines der wenigen noch stehenden Bauwerke in ganz Haven.

Great clouds roll over the hills
Bringing darkness from above
But if you close your eyes,
Does it almost feel like nothing changed at all?
And if you close your eyes,
Does it almost feel like you’ve been here before?


Für einen Moment schließt sie ihre Augen und versucht einen Weg aus dieser Situation heraus zu finden, doch alles was ihr einfällt ist ‘Selbst Artemis würde keine Lösung finden.’ Wie gern sie ihn jetzt bei ihr hätte. Mit ihm hatte sie noch jede Katastrophe überwunden und überlebt. Doch er befindet sich völlig ahnungslos in Fowl Manor.

How am I gonna be an optimist about this?
How am I gonna be an optimist about this?
We were caught up and lost in all of our vices
In your pose as the dust settles around us
And the walls kept tumbling down
In the city that we love
Great clouds roll over the hills
Bringing darkness from above


Völlig hilflos, starrt sie an die Decke aus Tonnen von Erde, wie sie langsam aber Stück für Stück einbricht und die Häuser, eins nach dem Anderen, zerstört; mit jedem das Zuhause von der einen oder andern Familie.

But if you close your eyes
Does it almost feel like nothing changed at all?
And if you close your eyes,
Does it almost feel like you’ve been here before?
How am I gonna be an optimist about this?
How am I gonna be an optimist about this?
Oh where do we begin?
The rubble or our sins?


Ist dies nun das Ende? Das endgültige Aussterben des Erdvolks? Das was sie seit Jahrtausenden von der Menschheit beschützt hatte, wird nun dessen Tod bedeuten? Lohnt es sich wegzurennen? Und wohin ünberhaupt, giebt es einen Ausweg?

Oh where do we begin?
The rubble or our sins?
And the walls kept tumbling down
In the city that we love
Great clouds roll over the hills
Bringing darkness from above
But if you close your eyes,
Does it almost feel like nothing changed at all?


Immernoch regungslos muss die Elfe zuschauen wie der letzte Abschnitt der Decke einstürtzt und auch die letzten noch stehenden Häuser zerstört. Ein letztes Mal schließt sie die Augen und denkt zurück an all die schönen Momente in ihrem Leben, als mehrere Tonnen von Erde nun auch auf das ZUP Gebäude stürzen.

And if you close your eyes,
Does it almost feel like you’ve been here before?
How am I gonna be an optimist about this?
How am I gonna be an optimist about this?
If you close your eyes,
Does it almost feel like nothing changed at all?
Review schreiben