Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

50 things I found in my lovely crazy room...

Aufzählung/ListeAllgemein / P6 / Gen
22.09.2014
23.09.2014
2
2.951
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
22.09.2014 1.701
 
Irgendwie fand ich dieses Projekt einfach inspirierend und hab mich deswegen entschieden hier mitzumachen, obwohl mir natürlich bewusst ist des eigentlich komplett Sinnfrei ist.
Ich wünsche trotzdem viel Spaß falls jemand hier her gefunden haben sollte.







1.     Mein BETT!
Mein Lieblings Ort in meinem Zimmer. Ich habe immer mindestens zwei Decken und drei Kopfkissen in die ich mich einkuscheln kann. Selbst im Sommer brauche ich das einfach, selbst wenn ich dann sterbe vor Hitze. Und natürlich mein süßer Bär, den ich schon habe seit ich 1 bin. Er sitzt immer auf meinem Nachtisch, ohne ihn geht es gar nicht mehr.

2.     Meine Deutschlandkette
Ich habe sie mir vor dem Public Viewing des WM-Finales dieses Jahr gekauft. War ein bisschen verrückt, der Verkäufer ist meiner Freundin und mir überhaupt nicht mehr vom Leib gerückt und wollte uns ständig irgendetwas um den Hals hängen.
Und leider haben wir es nicht mehr rechtzeitig geschafft und mussten das Spiel dann im Wohnzimmer schauen. Da ist man EINMAL in Berlin…während dieses WM Finales…Das Deutschland gewonnen hat…und wir kommen nicht mehr rechtzeitig zum Brandenburger Tor…Ich könnte noch jetzt heulen obwohl es schon fast ein Jahr her ist!

3.     Meine alten Karnevals- und Halloween Kostüme
Die Kostüme sind locker aus den letzten 12 Jahren, ich hatte fast jedes Jahr ein neues. Von Prinzessinnen über Hexen bis zu Vampiren und Cowgirls. Für die verschiedensten Anlässe: Der Feier im Kindergarten oder der Party.
Aber am liebsten habe ich mein Schildkröten Kostüm das meine Mutter mit genäht hat, ich war der Renner der ganzen Schildkrötenklasse <3

4.     Mein Strandhut
Ich habe ihn in letzten Urlaub in Spanien gekauft, und es irgendwie geschafft ihn heil im Koffer zurück zubekommen. Ich ziehe zwar wahrscheinlich nie wieder an, aber ich finde ihn immer noch süß.
Für diesen Sommer habe ich mir auch mal wieder vorgenommen ihn mal anzuziehen… aber ob ich das mache!?

5.     Mein immer überquellender „Papierkorb“
Von einem Papierkorb zu sprechen ist vielleicht etwas übertrieben, es ist mein Mülleimer für alles. Aber ich versuche nur Papier herein zu tun, da ich immer zu faul bin ein Müllbeutel rein zu tun.
Mmmh ich denke ich sollte mir mal einen neuen zulegen, er ist knall Orange und ich habe nichts, wirklich nichts halbwegs Oranges in meinem Zimmer.

6.     Meine Super Fetten Ordner aus unzähligen Schuljahren
Ich führe seit der ersten Klasse einen Ordner mit jedem Heft und Arbeitsblatt aus den Jahren. Von ersten Schreibproben, Chorblättern, Bildern aus dem Kunstunterricht und noch ganz schön viel anderen Zeug das ich nie wieder brauche von dem ich mich aber einfach nicht trennen kann.
Dafür werde ich sobald ich mit der Schule fertig bin das ganze Zeug aus dem Gymnasium wegwerfen (Naja vielleicht sollte ich mein Material aus der Oberstufe behalten) aber den Rest!
Dafür behalte ich ja die schönen Erinnerungen an meine Grundschulzeit.

7.     Mein mittlerweile etwas kaputter Globus
Ich habe ihn von Verwandten vor Jahren bekommen die damals leider in Spanien lebten, deswegen ist der Globus leider auf Spanisch. Was ja kein Problem wäre wenn ich nur Spanisch sprechen würde. Aber das meiste kann man ja trotzdem verstehen.
Und eigentlich ist er auch noch heil, sogar die Lampe funktioniert noch, nur leider ist meine Mutter auf den Fuß gestoßen und jetzt ist er leider zerbrochen.

8.     Marzipanherzen
Meine Freundinnen und ich schenken uns oft gegenseitig Marzipanherzen, um uns an die vielen lustigen Abende auf dem Weihnachtsmarkt zu erinnern.
Ich würde die übrigens niemals essen! Nicht weil ich damit Erinnerung Stücke zerstören würde, sondern weil ich Marzipan einfach abgrundtief verabscheue.
Drei von ihnen hängen immer an meinem Schrank und das vierte hänge ich nächste Adventszeit wieder auf. Ich hoffe diese Tradition behalten wir noch lange bei.

9.     Alle meine geliebten Bücher
Ich lese eigentlich seit ich lesen kann ;) Ich habe Bücher über alle Themen für alle Altersstufen. Ich würde es nie übers Herz bringen ein Buch weg zu werfen das ich mal geliebt habe.
Nicht mal Twilight ;D
Irgendwann hätte ich gerne mal ein riesengroßes Bücheregal, am besten noch viel größer als ich und gaanz breit.
Was gibt es schöneren als eine ganze Wand voller Bücher.

10.     Mein winziger hübscher Traumfänger
Ich hab ihn schon ewig und muss ihn immer so hoch wie möglich aufhängen. Meine Katzen lieben es einfach an Federn rumzureißen. Wenn es in meinem Zimmer zieht das sitzen meine Katzen immer drunter und wünschten sich sie könnten ihn runterreißen.
Meine Mutter hat den gleichen wie ich, nur in größer…Aber irgendwie hängt er trotzdem in meinem Zimmer.

11.     Natürlich meine geliebten beiden Katzen
Auch wenn ich sie immer von irgendwelchen Möbeln runterpflücken muss. Sie lieben es einfach irgendwo hoch zu klettern, und am besten alles runterzuschmeißen was oben steht.
Deswegen darf leider nur noch eine meiner Katzen in mein Zimmer, ab er geht einfach nicht anders. Das ist so traurig, aber was soll man machen.

12.     Mein Fernseh-System
Das schließt meinen Fernseher mit DVD-Player, meine Receivern mit Festplatte und eine Spielekonsole mit ein. Und das obwohl ich das ganze einfach nie benutze. Meine Wii ist leider kaputt und Fernsehen… Das schaue ich einfach nie! Wozu gibt es YouTube oder Amazon, da kann ich mir wenigstens aussuchen was ich schaue.

13.     Eistee
Egal wann, einfach immer, irgendwo…irgendwo hab ich immer eine Flasche Eistee stehen. Und noch eigentlich immer auch noch eine leere Flasche.
Momentan steht eine volle neben mir. Eine Flasche reicht bei mir meistens nur für zwei Tage. Wie kann man so abhängig sein :(

14.     Zwei Superfette knall oranger Sitzsäcke.
Mmh meinte ich nicht eben noch das ich nichts habe was auch Orange ist…ok ich habe doch etwas. Aber in mein Zimmer passen sie auf keinen Fall, naja die werde ich aber auf keinen Fall wegschmeißen. In die kuschele ich mich immer rein wenn ich lese.
Ich musste einen sogar mal nähen weil mein Bruder mit seinem Taschenmesser reingestochen hat, und sicher komplette grade Schnitte in der Größe des Messers werde sich von den Katzen kommen…Nicht!

15.     Meine Sammlung von Souvenirs
Ich hab eine riesengroße Sammlung von witzigen Magneten, Pins, Schlüssen Anhängern und sonstigen Kram den ich aus jedem Urlaub mit nach Hause schleppe.
Aber meine mit Abstand liebsten Souvenirs sind meine verrücktern Kugelschreiber. Welche die Glitzern, aussehen wie Tiere, Raumschiffe und sogar einen Junkie Kugelschreiber (In dem schwimmt Bluuut, und er sieht aus wie eine Spritze <3)

16.     Alle meine Ringe, Ketten und Ohrringe
Ich habe eine hübsche Ansammlung vom Schmuck den ich nie trage.
Ich habe immer den Ring an den meine Mum als Kind bekommen hat und im Moment immer eine Notenschlüsselkette die ich zum Geburtstag bekommen habe.
Wenn ich überhaupt Schmuck trage dann verrückte Ringe, aber in letzter Zeit immer seltener.

17.     Meine heißgeliebten Harry Potter Bücher
In der ersten Klasse habe ich angefangen Harry Potter zu lesen und habe mich verliebt. Die ersten sechs  Bücher hatte ich bis zur dritten Klasse verschlugen. Dann musste ich leider noch ein paar schmerzhafte Monate auf den letzten Teil warten. Jetzt muss ich die Bücher auch unbedingt nochmal auf Englisch lesen, im Original ist es einfach noch besser. Ach <3 ich liebe Harry Potter einfach <3<3<3

18.     Ein paar leere Flaschen Hugo
Die sind irgendwie von ein paar tollen Mädelsabenden übrig geblieben, und eine Flasche mit irgendeiner blauen Alkoholischen Flüssigkeit die so unvorstellbar ekelhaft ist, das sie nie leer geworden ist. War trotzdem ein schöner Abend, und da Alkohol glaube ich nicht verschimmelt oder so hab ich die Flasche immer noch nicht weggeworfen.

19.     An der Wand Bilder von tollen Personen und Erlebnissen
Ich habe da so eine riesen große Collage mit Bilderrahmen, da hängen echt tolle Erlebnisse dran.
Wenn ich fertig damit bin mein Zimmer umzustellen soll die ganze Wand voller Bilderrahmen sein, und ganz viele Bilder so vor über meinem Bett hängen.
Ich liebe Bilder, Fotos und sowas einfach über alles.

20.     Meine Handtaschen
Ich wusste nicht wo ich sie hintuen soll, also hängen sie jetzt einfach an meinem Bücherregal. Die meisten sind hässlich und/ oder kaputt. Jedenfalls benutze ich sie nie, bis auf zwei  oder drei eigentlich nur.
Ich brauche trotzdem unbedingt neue… Aber ich bin einfach viel zu Kritisch.

21.     Laptop
Ich habe ihn schon seit ein paar Jahren und ohne könnte ich nicht mehr leben. Kein Schreiben, alle meine Bilder, meine Musik. Und was weiß ich nicht noch alles, ich könnte einfach ohne nicht mehr leben.
Er ist nicht mehr der schnellte, und auch nicht der dünnste aber er ist toll. Eigentlich funktioniert er noch fast perfekt.
Und er ist voller Sticker die ich damals noch aus der Bravo hatte ;D.

22.     Mein mehr oder weniger Chaotischer Schreibtisch
Unter der Schreibtischmatte sind lauter verrückte Bildchen. Und ich muss ihn jedes Mal Freiräumen wenn ich arbeite. Ich kann mich irgendwie nicht richtig konzentrieren wenn der Schreibtisch nicht frei ist…Ok das ist wohl einfach nur eine Ausrede um mit meinen Hausaufgaben später anzufangen :(

23.     Irgendwas das auf dem Boden liegt
Meistens Klamotten, aber auch Schulsachen und Bücher XD
Momentan sogar eine ganze Matratze, Eistee, Schulsachen und Zeug zum Streichen…Und das ist wohl kaum die Hälfte.
Liegt zurzeit aber auch daran das ich am umräumen bin, und noch kein Platz für vieles geschaffen habe.  Mindestens so viel stapelt sich auch auf dem Schrank, der Truhe dem Schreibtisch. Jaaa, ich bin gerade dabei aufzuräumen…oder ich sitze hier schreibe diese List um und schiebe mal wieder alles auf :/

24.     Ein kleiner Brunnen
Der steht schon ewig auf meinem Schreibtisch und läuft leider so gut wie nie, weil ich meistens zu
faul bin den vorher sauber zu machen, obwohl das eigentlich nur 3 Minuten dauert und ich den ja auch nicht jedes Mal sauber machen muss.
Dabei macht der so schönes Licht, ich sollte ihn wirklich öfter benutzen.

25.       Ein Pantoffel… Ja, nur einer
Den anderen habe ich irgendwie verloren…aber ich finde den noch..bestimmt…
Ich verliere immer einen Teil von irgendwas während ich den anderen alle paar Wochen/Monate wieder finde. Socken, Handschuhe, die beiden Stöpsel für Kopfhörer…
Scheint irgendwie ein Fluch auf mir zu liegen oder so. Ich glaube absolut nicht an Flüche aber…vielleicht?!



Ich hoffe es hat euch soweit gefallen
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast