Zwischen Laken Und Lügen (When The Lights Go Down)

GeschichteDrama, Romanze / P16
Ashley Purdy Christian "CC" Coma
18.09.2014
20.05.2018
52
39380
 
Alle Kapitel
15 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Ich blickte in ihre kalten, blauen Augen. Was war nur geschehen, dass diese Frau mir gegenüber nun so war, dass sie so Kalt war. Ja, ich wusste, sie war verletzbar und ihr Leben war nicht gerade das einfachste, aber konnte sie nicht einfach zu ihren Gefühlen stehen? Oder waren da nicht einmal Gefühle für mich? Selbst Tracy vermisste ich nun so unfassbar doll, dass ich kaum sagen konnte, wie sehr es doch war. Ich wusste nicht was noch geschehen musste, damit ich endlich beweisen konnte wie sehr ich diese Frau liebte und wie sehr auch ihre kleine Tochter mir am Herzen lag. Ich wusste nicht mehr weiter und es gab niemanden der mir jetzt helfen konnte. Andy war zwar da um mit mir zu reden, aber selbst er konnte mir meine Entscheidungen nicht abnehmen. Es war so, wie es war und es war einfach nicht zu ändern. Niemand konnte es leugnen. Ich stand kurz davor meinen besten Freund zu verlieren und das wollte ich nie im Leben. Und dennoch war sie in mein Leben getreten, hatte alles auf den Kopf gestellt und ich war mir sicher, dass dies alles nun nicht mehr zu ändern war.  Alles war nicht mehr zu ändern. Alles lief momentan nicht so wie es sollte und auch nicht wie ich es wollte. Entscheidungen mussten getroffen werden, die ich einfach nicht treffen wollte, um die ich jedoch einfach nicht herum kam. Diese Entscheidung konnte niemand für mich treffen, absolut keiner. Auch wenn ich manchmal hoffte, dass es jemand tun würde, so war es doch nicht möglich.
Ich verzweifelte, hatte Angst an der ganzen Sache zu zerbrechen, hatte Angst alles zu verlieren. Doch was sollte ich jetzt nur machen?
Review schreiben