Ein Tag wie ein Traum

KurzgeschichteRomanze / P12
Artemis Fowl Butler OC (Own Character)
09.09.2014
03.03.2015
3
1254
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Dublin, Irland

Artemis war gerade von der Schneiderin gekommen als er mit dem Mädchen Zusammen Stieß.
Sie war sehr merkwürdig angezogen. Sie trug  ei en Geringelten Beanie unter dem sie bis auf zwei strähnen ihr Feuerrotem Haars gesteckt hatte.
Dazu hatte sie einen knall bunten Schal knie hohe Stiefel und eine dick Jake die Ihr fast bis zu den Knien reichte.
"Oh Verzeihung.", sie sprach mit einem Britischen Akzent.
Sie hatte eine Kamera in der Hand.
Butler war gerade von den Besorgungen zurück gekehrt.
Er wollte sich so schnell wie möglich wieder in Fowl Manor sehe.
Im Radio hatten sie einen Schneesturm angekündigt.
"Master Fowl wir sollten los."
Das Mädchen seufzte:" Oh, Schade Ich hätte gern ein Bild von einem Echten Iren gemacht."
Butler sah zu Artemis.
"Sir, der Schneesturm."
Das Mädchen sah ehrlich traurig aus.
"Na schön mach aber schnell."
Ihre Augen begannen zu leuchten.
Es Dauerte fast  3. Stunden
Das fremde Mädchen hatte ihn gebeten ihr die schönsten stellen in Dublin zu zeigen.
Butler war nicht begeistert das Artemis sie herum führte.
"Master Fowl bitte wir sollten zurück."
Er nickte.
" Vielen Dank. Ich heiße Rose." sie lächelte und wandte sich ab.
Sie ging einfach ohne sich nochmal um zu drehen.
Der Schnee hatte schon vor einer Ewigkeit eingesetzt.
Butler erkannte schnell das sie vor morgen früh nicht nach Fowl Manor kommen würden.
Artemis sah sich um:" Butler da drüben ist ein Hotel da können wir übernachten."
Als sie in an den Empfang  Traten stand schon jemand dar.
Ein Knallbunter schal und eine geringelte Mütze.
"Rose!", sagte Artemis überrascht.
Sie dreht sich um.
"Der echt irische Junge.", sagte sie lächelt, " entschuldige aber du hast mir vorhin nicht deinen Namen gesagt."
"Artemis Fowl." antwortete er.
"Wirklich? Meine Mutter kannte mal einen Artemis Fowl aber der müsste Älter sein." Rose sah nachdenklich aus.
Artemis wusste was sie verwirrte.
"Ich bin Artemis Fowl der Zweite."
"Verstehe, dann kann ich dir den Brief wohl  geben.", sagte Rose
Sie zog ein etwas aus der innen Tasche der Jack.
Es war ein Brief in geschwungener Schrift stand darauf Artemis Fowl.
"Meine Mutter ist vor ein paar Jahren gestorben sie bat mich ihm diesem Brief an diesen Artemis Fowl zuschicken aber ich fand nur heraus das er in der nähe von Dublin wohnt."
Sie machte eine pause.
" Also bin ich nach Irland um ihn zu suchen. Sicher fragst du dich warum ich ihn dir nicht gleich gegeben habe. Nah ja ich wusste nicht ob du mit ihm verwand bist oder nicht. Wahrscheinlich währe ich dann Morgen zu eurem Anwesen gekommen, aber das ist ja jetzt nicht mehr nötig."
Artemis wusste nicht was er darauf sagen sollte.
Er nahm den Brief den sie ihm hin hielt.
" Ihre Schlüssel." ,die Frau hinter der Rezeption hielt Rose einen Schlüssel entgegen," Der Koffer ist bereits auf ihrem Zimmer."
Rose nahm den Schlüssel und ging wandte sich aber nochmal zu Artemis um.
" Vielleicht sehen wir uns noch einmal.", Sie lächelte und Verschwand
Review schreiben