Monster

SongficSchmerz/Trost / P16
02.09.2014
02.09.2014
1
3793
 
Alle
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
 
Monster


The secret side of me I never let you see
I keep it caged, but I can't control it
So stay away from me, the beast is ugly
I feel the rage and I just can't hold it



«Das ist einfach nicht gesund, Kind. Du nimmst dir so viel Freude und Spontanität.» Das sagt ihr und ich werde wütend.
Ihr wollt mich verändern? Ich bin nicht gut, so wie ich bin? Ihr wisst, was ja so viel besser für mich wäre?
Fickt euch!
Ihr habt keine Ahnung. Ihr wisst nicht, wie es mir geht. Ihr wisst nicht, was ich durchmache. Ihr wisst nicht, was gut für mich ist.
Woher wollt ihr das wissen? Ihr seid nicht allmächtig. Kommt erst mal selber klar.
Ja ja, ich bin ja noch jung, ich habe ja noch keine Ahnung vom Leben. Hahahaha, ach ja, was ich da so von mir gebe, ist ja so lächerlich.


It's scratching on the walls, in the closet, in the halls
It comes awake, and I can't control it
Hiding under the bed, in my body, in my head
Why won't somebody come and save me from this, make it end?


Die Wut kocht in meinen Venen und durchströmt mich.
Wieso glaubt ihr, über mich urteilen zu können, zu wissen, wer ich bin, mich verändern zu dürfen, mir Ratschläge über mein Leben geben zu können?

Mein Zorn wird immer stärker, hüllt mich ein.
«Das ist nicht gut», sagt ihr und «dagegen musst du etwas tun» ratet ihr mir.
Ihr bemitleidet mich, ich sehe es an euren Blicken und ich könnte kotzen, wenn ich mir vorstelle, was ihr gerade denkt.
«Das arme Mädchen.»
«Das kann doch so nicht weitergehen.»
«Ihr muss geholfen werden.»


I feel it deep within, it's just beneath the skin 
I must confess that I feel like a monster 
I hate what I've become, the nightmare's just begun 
I must confess that I feel like a monster 

I, I feel like a monster 
I, I feel like a monster 


Ich bin also so grausig? Ich verletzte die Menschen um mich herum? Ich stoße ihnen vor den Kopf und drücke sie von mir? Es ist so schlimm, mit mir umzugehen? Ich bin nicht zu ertragen? Man weiß nicht, wie man mit mir umgehen soll? Meine eigene Familie will so nichts mit mir zu tun haben?

Ist euch Arschgeigen eigentlich mal in den Sinn gekommen, dass ihr mir wehtut?
Könnt ihr euch vorstellen, dass es irgendwie nicht so geil ist, zu hören, dass man andere verletzt? Dass man ja ach so viel von seinem Leben verpasst? Dass man sich angeblich selbst so viel Freude nimmt? Dass deswegen niemand was mit einem zu tun haben will?

Ja, doch, das möchte ich am liebsten jeden Morgen hören, wenn ich aufstehe, weil ich das einfach so geil finde!

Nicht!


My secret side I keep hid under lock and key 
I keep it caged, but I can't control it 
'Cause if I let him out he'll tear me up, break me down 
Why won't somebody come and save me from this, make it end? 

I feel it deep within, it's just beneath the skin 
I must confess that I feel like a monster 
I hate what I've become, the nightmare's just begun 
I must confess that I feel like a monster 


Und gerade du! Du, der ich in den letzten Wochen so gut zu zu reden versucht habe! Du, die nahezu alle meine Versuche, dich aufzumuntern nicht angenommen hat! Du, die so gut darin ist, alles schlecht zu reden und nur negativ zu sehen!
Du, die jetzt doch all das bekommt, was sie haben wollte!
Du wagst es, mich jetzt damit vollzuquatschen, wie toll ja alles ist und wie glücklich du bist?
Du, die es eigentlich nicht verdient hast? Du, der es eigentlich mal gut getan hätte, eins auf die Fresse zu bekommen?


Ja, die Welt kann nämlich scheiße sein und unfair und einfach nur ein Arschloch!
Weil sie es kann!

Aber du kommst damit durch, dich wochenlang in deinem Selbstmitleid zu suhlen und alles schlecht zu machen, wobei es nie etwas schlechtes gegeben hat. Du kommst damit durch und bekommst am Ende, was du wolltest.
Deine Wunschuni hat dich doch noch angenommen und jetzt hast du doch wahrscheinlich bald wieder einen Freund.

Und ich?
Ich, das Forever-Alone-Schaf?
Ich, die ich mich immer wieder verliebe und nichts als Ablehnung und Häme bekomme? Ich, die immer nur ausgelacht werde? Ich, die immer wieder nachts Tränen vergießt, in der Hoffnung, am nächsten Tag wird doch alles wieder besser?
Ich, die alles, was sie bekommt, ein perverser Chef ist, der doppelt so alt und verheiratet ist und sich freut, Frischfleisch vor sich zu haben und es anbaggern zu können und es ins Bett kriegen zu wollen.

Ich kann mich nur in eine sehr seltsame Beziehung flüchten, von der ich bis heute nicht weiß, warum ich sie überhaupt eingegangen bin und ob ich das überhaupt jemals wirklich gewollt habe!

Ich schaffe nichts. Ich bekomme nichts. Nicht einmal Unterstützung, diesen ekelerregenden Chef loszuwerden. Stattdessen wird man mich los. Und ich versage. Kehre zurück, von wo ich geflohen bin und hänge in den Seilen. Hänge in der Schwerelose mit der letzten einzigen Hoffnung, irgendwann endlich fallen zu dürfen.

Ich bekomme nicht einmal die bedingungslose Liebe meines Vaters.


I feel it deep within, it's just beneath the skin 
I must confess that I feel like a monster 
I, I feel like a monster 
I, I feel like a monster 

It's hiding in the dark, it's teeth are razor sharp 
There's no escape for me, it wants my soul, it wants my heart 
No one can hear me scream, maybe it's just a dream 
Maybe it's inside of me, stop this monster 


Auf euch vier bin ich besonders wütend! Ihr vier, meine lieben Grazien!
Ihr, die ihr meinen Geburtstag versaut und dann von mir verlangt, zu verstehen, dass ich euch verletzt habe!
Ihr, die ihr mir eure beschissene Doppelzüngigkeit und angebliche Freundschaft immer wieder unter die Nase gerieben habt!
«Aber wir sind doch alle so tolle Freunde!»
Jaaah, genau! Haha! Deswegen ist es euch ja auch so wichtig, mich zu sehen, wenn ich mal zu Besuch nach Hause komme! Deswegen bringt man sich ja auch immer so gut ein, wenn wir etwas planen. Deswegen ist jede andere Scheiße auch wichtiger als ich!
Deswegen sind eure Probleme ja auch immer wichtiger als meine! Deswegen darf man mir auch unter die Nase reiben, endlich einen Freund zu haben, aber wehe, ich würde das wagen.

Nur weil ich von uns fünfen mal die Fresse aufgemacht habe und meine Ausdrucksweise nicht immer die freundlichste war, heißt das noch lange nicht, dass ich keine Gefühle habe!
Nur weil ich nicht vor euch in Tränen ausbreche und mir jedes Mal die Scheiße aus dem Hals kotze, wenn ich ein Problem habe, heißt das noch lange nicht, dass ich kein Mensch bin!

Ihr könnt nicht einfach auf mir und meinen Gefühlen herumtrampeln und dann verlangen, dass ich Rücksicht auf euch nehme!


I feel it deep within, it's just beneath the skin 
I must confess that I feel like a monster 
I hate what I've become, the nightmare's just begun 
I must confess that I feel like a monster 

I feel it deep within, it's just beneath the skin 
I must confess that I feel like a monster 
I've gotta lose control, he something radical 
I must confess that I feel like a monster 

Ja, ich bin wütend. Und ja, ich bin ein Monster.
Aber, ihr alle habt nicht das Recht, mich verändern zu wollen.
Meine Wut und mein Zorn gehören zu mir, wie meine braunen Augen, wie meine knubbeligen Knie, wie meine Brille.
Sie sind ein Teil von mir. Nichts und niemand gibt euch das Recht, mir diesen Teil wegzunehmen!

Warum soll ich sie loswerden?
Weil
ihr ein Problem damit habt? Weil ihr nicht damit klar kommt?

Diese Wut, dieses Monster, gibt mir Kraft. Es beschützt mich und lässt mich nicht allein. Niemals. Auf dieses Monster in meinem Inneren kann ich mich verlassen – im Gegensatz zu euch.

Ihr wisst nichts über mich, daher könnt ihr auch nicht von mir verlangen, dieses Monster loszuwerden.
Genau so wenig kann ich von euch verlangen, einen Arm oder ein Bein oder eure Nase oder euer Herz abzuschneiden und loszuwerden.

Dieses Monster war, ist und wird auch immer ein Teil von mir sein.

Ich will von euch nicht belächelt werden und ich scheiße auch auf euer Mitleid. Denn niemand von euch leidet so sehr wie ich!

Ich werde dieses Monster nicht aufgeben, so sehr ihr das auch wollt. Denn dieses Monster bin genau so Ich, wie der Name, den ihr mir gabt.
Mich gibt es nur so. So und nicht anders.


I, I feel like a monster 
I, I feel like a monster 
I, I feel like a monster 
I, I feel like a monster





_______________________________
Song: Skillet - Monster

FullmoonShadow, 02.09.2014