Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Fanpost an...

von RoseDemon
KurzgeschichteHumor / P12 / Gen
Artemis Fowl Butler Holly Short Juliet Butler Minerva Paradizo Trouble Kelp
29.08.2014
17.01.2015
5
1.569
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
29.08.2014 489
 
so, hier jetzt mal ein etwas längeres Kapitel
ich hoffe es gefällt euch
*kekse hinstell und für reviews bestech*




Holly erzählt:
Trouble zerrt ihn auf einen Stuhl und ich schließe die Tür. “Du kommst nicht drum herum, Artemis”, meint Juliet mit einem Grinsen. “Was ist der Sinn des Ganzen? Hier öffentlich alle möglichen Fragen zu beantworten, könnte sich als Problem heraus stellen, wenn der nechste Unterirdische etwas gegen uns und die ZUP plant.” “Was ist der Sinn? Ein Genie wie du, sollte das doch ganz genau wissen”, werfe ich ihm als Antwort entgegen. Andeutungen eines Augenrollens zeigen sich auf seinem Gesicht. “Also, Artemis”, fährt nun Foaly fort. “Die Frage, die du heute beantworten sollst, wurde dir von Beylord gestellt. Denkst du manchmal an Holly, wenn sie nicht da ist?” Meine Augen weiten sich. Wieso musste die Frage über mich sein? “Du hast diese Frage ganz absichtlich gewählt, nehme ich an”, ist alles was Artemis dazu sagt. “Nein”, erwidert der Zentaur. “Aber wahlweise kannst du auch diese Frage beantworten: Was ist Holly für dich?” In diesem Moment hätte ich mir mit der Hand gegen die Stirn schlagen können. Von Foaly konnte man auch nicht erwarten andere Fragen überhaupt in betracht zu ziehen. Als der Menschenjunge zu einer Antwort ansezt, sehe ich aus dem Augenwinkel wie Trouble die Hande zu Fäusten ballt. “Für mich ist Holly eine meiner besten Freunde und eine Elfe. Und jetzt als Antwort für die erste Frage: Natürlich denke ich manchmal an sie, es ist ja etwas schwer mit jemanden zu telefonieren wenn man nicht an diese Person denkt.” Von Foaly ist ein schnauben zu vernehmen. “Typisch Artemis. Sagt nichts was nicht sowieso logisch ist. Du weißt genau, dass die Fragen nicht so gemeint waren.” “Darf ich jetzt wieder gehen?” Es klingt eigentlich mehr wie ein Befehl als eine Frage. Der Zentaur verschrängt die Arme. “Nicht bevor du die Fragen beantwortet hast.” “Wenn ich micht richtig erinner, und in diesem Fall bin ich mir zu 100% sicher, dann habe ich das vor einer Minute schon gemacht. Und wenn wir gerade dabei sind, dann lass doch Holly auch noch eine Frage beantworten.” “Hey! Ich habe meine Frage schon beantwortet! Und welche Frage meinst du überhaupt?” “Ich würde die Frage auf die dritt meistgestellte Frage schätzen. Und dann bin ich mir sicher, dass Foaly nicht möchte, dass diese Frage beantwortet wird, während Trouble anwesend ist, er hatte ja genug Erfahrung mit wütenden Commandern. Und jetzt die Frage: Ist Trouble ein genauso guter Commander wie Root?“ “Ähm...” Ich spüre regelrecht wie unter Troubles Blick die Röte in meine Wangen steigt. “Eigentlich schon.” “Eigentlich?” Der Commander zieht eine Augenbraue hoch. “Dann ist ja jetzt alles erledigt. Wenn ihr mich nun entschuldigen würdet.” Mit diesen Worten verlässt Arty schließlich das Zimmer. “Eigentlich?”, wiederholt Trouble. “Muss ich mit einer Bestrafung rechnen, wenn ich etwas falsches sage?” “Nein.” “Julius wäre mir als Commander lieber, das würde namlich bedeuten, dass er noch lebt.”
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast