Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Mermaid Sisters

GeschichteFamilie, Fantasy / P12 / Het
20.08.2014
13.09.2014
21
14.539
2
Alle Kapitel
30 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
20.08.2014 292
 
Vios Sicht

Geschockt starrte ich auf Dimitri. " Vio, ich kann alles erklären!", rief Dimitri. Plötzlich rannte mir was Nasses über meine Wange. Es war eine Träne, ich heulte nämlich. Jette kam sofort angelaufen und umarmte mich. " Hey, Süße,  ist schon gut!" " FASS MICH NICHT AN!!", fauchte ich und stieß sie von mir weg. Verwirrt schaute Jette zu mir auf( obwohl sie älter ist, bin ich fast einen Kopf größer als sie!). Ich drehte mich zu Dimitri. " Ich habe alles mitbekommen, Dee. Als du und Jette über dich geredet haben, habe ich euch belauscht! Ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass ihr mir die Wahrheit gesteht! Aber jetzt..." Tränenüberströmt lief ich ins Wasser und schwamm ziellos herum. Irgendwann hielt mich aber eine Hand fest. Ich wollte mich losreißen, aber die Hand war stärker. Schließlich gab ich auf und drehte mich um. Es war Dimitri. " Vio, es tut mir wirklich leid, was in letzter Zeit passiert ist! Ich wollte es dir ja sagen, nachdem ich von eurem Geheimnis wusste, aber... Es ist so viel passiert, die Sache wegen Lorry, den Grews, Mr Helfey... Ich hatte keine Zeit, es dir zu sagen! Und vielleicht... Vielleicht war ich auch unsicher." Dimitri schaute zu Boden. Ich blieb stumm. " Hör mal, glaubst du, unsere Beziehung ist noch zu retten?", fragte er schüchtern. Wow, dabei dachte ich, dass Dimitri selbstsicher ist! Ich sagte nichts. " Gut. Ich habe verstanden.", sagte Dimitri und entfernte sich. Da überkam es mich. Ich schwamm zu Dimitri und küsste ihn einfach. Dieser erwiderte ihn und der Kuss verwandelte sich in einen Hollywoodreifen Filmhöhepunkt. So kam es mir jedenfalls vor. Schließlich schwammen wir Hand in Hand hinaus zum Mondschein.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast