Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The beauty of Art

GeschichteAllgemein / P12
Gary Ib Mary
18.08.2014
18.08.2014
1
335
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
18.08.2014 335
 
"Ich hoffe dir wird es gefallen, als du das Kette mal dort warst, warst du noch jünger", sagte meine Mum und starrte mich lächelnd durch den Rückspiegel an. Mein Dad sagte wie immer nichts. "Ich war 12 Mum! Das ist erst zwei Jahre her!", beschwerte ich mich ohne den Blick vom Fenster zu wenden. "Ich sage es doch. Eine Ewigkeit!", Mum lachte leise als sie in die Einfahrt zum großen Parkplatz des Kunstmuseums fuhr. Ich stöhnte leise und begann in meiner kleinen Handtasche zu krame und zog einen kleinen IPod heraus. Die Ohrstöpsel verschwanden sofort in meinem Ohren und ich drehte die Musik so laut wie möglich. Eigentlich möchte ich laute Musik gar nicht, aber es war besser als mir das dumme Gerede meiner Mutter anhören. Mein Vater sagte so oder so nichts. Ich stieg aus dem Auto und strich meinen kurzen, weinroten Rock glatt und richtete mir den Kragen meines weißen Oberteils mit der weinroten Krawatte. Ich möchte dieses Outfit. Es hatte etwas unschuldiges, etwas reines. "Kommst du Schatz?", rief meine Mum. Ich hörte sie zwar nicht, doch nach Jahrelanger Erfahrung wusste ich wann sie mich ansprach. Meine Gedanken gingen zwei Jahre zurück. Ich erinnerte mich kaum an das, was damals geschah, außer das ich das Museum betreten hatte, weiß ich nichts mehr.einer Mutter hatte mir jedoch gesagt, das ich schon am Anfang eine Treppe hinunter fiel und eine schwere Gehirnerschütterung erlitt. Jedenfalls folgte ich meinen Eltern in die Eingangshalle, jedoch mit einem gewissen Abstand. Meine Eltern holten uns Karten und sagten mir, ich könne schon einmal alleine gehen. Irgendwie fühlte sich alles so vertraut an. So, als ob ich schon seit längerem hier wäre. Ich wusste ja, das ich schon einmal hier gewesen war, jedoch war es stärker. Ich kannte jede Abzweigung und wusste wie viele Stufen das Treppenhaus hatte. Ich kannte jedes Gemälde, doch irgendwann stieß ich auf ein Bild, welches mir so bekannt vorkam, als hätte ich es selbst gezeichnet...
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast