Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Kyra Shepard vs. Aria T'Loak - Mitten im Geschehen! (Teil 1)

von Tylerix
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Aria T'Loak Commander Shepard Liara T'Soni Miranda Lawson Samantha Traynor
09.08.2014
12.10.2014
100
196.952
7
Alle Kapitel
26 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
09.08.2014 972
 
Hallo liebe Leser und Leserinnen. Das ist meine erste Fanfiction Story. Seit also nicht zu streng mit mir. ;) An diesem Punkt möchte ich euch allen Danken für die vielen tollen Geschichten und Storys die ihr bereits veröffentlicht habt. Es war echt spannend diese zu lesen und ich freue mich tierisch auf weitere Teile, bei denen die noch daran sind weiter zu schreiben. Sie drangen wortwörtlich in mich ein und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Da mich diese sehr inspiriert haben, beschloss ich selber auch eine zu schreiben, wie ihr sicherlich bemerk habt. (grins) Seit mir nicht böse, wenn ich bestimmte Ereignise verschmelzen lasse oder Charaktere übernehme, denn ich finde es spannend diese in anderen Geschichten wieder zu erleben/finden. Dann viel Spass beim Lesen.

----------------

Kyra Shepard kam gerade auf Omega an und wollte sich erst einmal richtig umsehen da es ihr erster Besuch war, doch dazu kam sie nicht. Ein Baterianer begrüsste sie und zischte gleich: "Um sie herum explodiert ständig etwas, Aria will sie sprechen... Afterlife sofort!" Shepard mussterte ihn und war nicht erfreut über den Befehl, da sie sonst die Befehle gab. Sie liess sich die gerade vorgefallene Situation nochmals durch den Kopf gehen und beschloss es schnell hinter sich zu bringen. Sie wusste nicht was sie erwarten würde und ging dann leicht genervt in Richtung Afterlife. Sie bemerkte auf dem Weg, wie viele herein wollten, jedoch keinen Zutritt bekamen. Der Türsteher meinte nur "Gehen sie herein, Aria wartet schon auf sie". Jetzt war Shepard neugierig geworden wer diese Aria ist und was sie von ihr wollte. Miranda und Jacob waren ja bei ihr, falls was schief gehend würde, dachte sie nach und ging dann herein. Auf ihrem Weg waren ein paar Baterianer die sich ihnen in den Weg stellen wollten, doch Shepard konnte dies mit einer kleinen Drohung schnell aus der Welt schaffen. Sie ging dann immer tiefer Richtung Bar und beobachtete zuerst einmal von der Ecke aus den ganzen Raum und was darin alles zu sehen war. Schliesslich war die Beleuchtung stark reduziert und ihre Augen mussten sich kurz daran gewöhnen. Schnell stellte sie fest, dass es vor allem Asari Tänzerinnen gab und ein grosser Andrang der unterschiedlichsten Personen und Spezies als in anderen ihr bekannten Nachtclubs. Eins war aber gleich: Das es einfach nur vollgestopft und überfüllt wirkte. "Also gut, wo ist Aria?" dachte sie nach und schaute sich um. Dabei fiel ihr ein Turianer mit guter Bewaffnung auf, welcher einen VIP Bereich bewachte. "Das muss es sein." Sie ging zielstrebig zu diesem und fragte nach. "Ist Aria da oben? Er nickte und deute hinauf zu gehen. Shepard liess sich das nicht zweimal sagen und machte sich daran endlich zu erfahren, was diese Aria von ihr wollte. Als sie oben ankam, standen ihr Aria's Männer schon im Weg und sie blickte böse. "Was soll der Scheiss?" Die Antwort darauf kam schneller als erwartet. "Wir wollen nur kurz was checken?" "Wenn ihr nach Waffen sucht, dann macht ihr euren Job nicht wirklich gut? Grinste Shepard amüsiert. "Wir wollen sicher sein, dass sie wirklich sie sind." schaltet sich jetzt auch Aria ein. Nach einem kurzen Scan bestätigte er, dass alles ok ist und trat zur Seite. Jetzt sah Shepard die Asari. "So...sie sind also Aria? Was ist der Grund, weshalb sie mich sprechen wollen? Aria hielt ihre Arme verschränkt vor sich und mussterte kurz Shepard. Darauf hin setzte sie sich und bat Shepard mit einer Geste es ihr gleich zu tun. "Es gibt nur eine Regel auf Omega. Leg dich nicht mit Aria an!" "Gefällt mir, kann man sich gut merken" grinste Shepard. "Aber wieso der Scan? "Bei einem toten Spectre kann man nie vorsichtig genug sein. Sie könnten irgendwer sein oder irgendwas?" Begann Aria mit ruhiger und starker Stimme. Shepard schaute sie mit hochgezogener Augenbraue an. "Also Aria, sie sind also die verantwortliche für Omega" Aria grinste hinterlistig und erhob sich. "Ich bin Omega!" Sie streckte ihre Arme mit einer dramatischen Pose aus und wendete sich wieder Shepard zu. (Shepard konnte es sich nicht verkneifen, die Asari dabei genauer zu betrachten, was Aria jedoch nur flüchtig mit bekam) "Also Shepard, was führt sie nach Omega?" "Ich suche einen Doktor Namens Mordin Solus? "Ahh.. der salarianische STG Agent!" Sprach Aria. "Sie finden ihn in der Seuchenzone...sprechen sie mit meinem Wachmann bei der Qarantänezone, er wird sie einlassen." Shepard schaute nur überrascht. "Wie sieht es mit Archangel aus, wissen sie auch wo ich ihn finden kann?" Ergänzte Shepard gleich. "Wieso, wollen sie ihn auch tot sehen? "Weswegen, wer ist hinter ihm her? Äusserte Shepard fragend. "Die wichtigsten Söldnertrupps auf Omega, Blood Pack, Eclipse und die Blue Suns. Er macht ihnen grosse Schwierigkeiten und jetzt haben sie sich sogar zusammengeschlossen um ihn zu töten. Sie suchen sogar Söldner" Sie zeigte nach links hinten. "Dort können sie sich melden" Shepard grinste nur. "Genau so einen brauche ich!" Aria blickte nur verwundert und meinte dazu. "Da machen sie sich aber viele Feinde, wenn sie erfahren, dass sie Archangel helfen wollen" Shepard musste erneut grinsen "Das krieg ich schon hin. Aber eines liegt mir noch auf der Seele...Ein Scan und wir sind schon mitten im Geschäft? Normalerweise interessiert es die Leute mehr, wer ich bin." Aria grinste erneut "Ich bin zwar neugierig, aber Omega an sich interessiert es nicht. Wir werden noch sehen wie es sich weiterentwickelt." Shepard bedankte sich und machte sich auf den Weg. Unterwegs traf sie noch ein paar alte Bekannte und erledigte schliesslich ihre Missionen, welche sie nach Omega verschlagen hatten.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast