Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

☆ Wie man die Oberschule überlebt ☆

Kurzbeschreibung
GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Eridan Ampora Feferi Peixes Gamzee Makara Karkat Vantas Sollux Captor Tavros Nitram
04.08.2014
30.12.2015
14
7.389
1
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
04.08.2014 511
 
Viel Spaß beim lesen... Ich hoffe es gefällt euch.
☆ミ ☆彡☆ミ ☆彡☆ミ ☆彡

/Eridan POV\

Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen an denn Gedanken das Feferi ich Krankenhaus ist. Mit wem sie wohl telefoniert hat? Ich hab nicht viel Zeit um mir darum Gedanken zu machen. Die Schule beginnt bald... Nach dem Vorfall gestern habe ich keine große Lust zur Schule zu gehen.

/Sollux POV\

Wir haben grade Englisch. Eigentlich hasse ich Eridan ja aber er sieht heute echt frustriert aus. Irgendwie macht mir das ein wenig Sorgen. Soll ich ihn in der Pause fragen was los ist oder ihn doch einfach ihn Ruhe lassen? Ach eigentlich kann es mir doch scheiß egal sein wie es ihn geht. Jetzt erst bemerke ich das Feferi nicht da ist. Viellicht hat Eridan ja was damit zu tun. Das würde jedenfalls erklären wieso er so frustriert ist.

/Karkat POV\

Ich liege wieder mit meinen Kopf auf der Tischplatte. Das ist echt mega langweilig. Niemand hier will später nach England reißen und dann Bauer werden. Ich meine wie oft brauchen wir denn bitte Wörter wie: „Miste aus.“ oder „Ich gehe reiten.“ Wir leben hier mitten in der fucking Stadt. Warum sollte man nach England reißen um Bauer zu werden? Das macht gar kein Sinn. Die soll und lieber sagen was P#n#s oder so auf Englisch heißt... Naja das weiß ich ja schon. Dick. Oh Gott wo rüber denke ich grad nach? What the Fuck?!

/Aradia POV\

Wenn ich mich jetzt mal so umschaue ist unsere Klasse echt merkwürdig. Karkat verzieht grad das Gesicht bei das Wort Schaf... Keine Ahnung wieso... Gamzee muss sich zusammen reißen da einige englische Wörter für ihn anscheint wie Scheiße klingen und Eridan sieht ziemlich frustriert aus... Naja Englisch ist nicht leicht.

/Sollux POV\

Es klingelt damit wären die ersten beide Stunden zu Ende. Endlich! Ich gehe zu fort rüber zu Eridan ein wenig bin ich ja doch jetzt neugierig geworden. Schließlich habe ich ihn noch nie so traurig gesehen. „Also. Was ist los Fischi?“ frag ich ihn nach dem er auch aus denn Klassenzimmer kommt.  „Eh? Was hast du denn jetzt?“ kommt nur zurück. Hmm... Der hält mich für dumm. Jetzt bin ich schon ein wenig sauer. „Als würde man es nicht merken. Du guckst ganze Zeit wie 7 Tage Regenwetter. Also sag schon ich lach dich nicht aus was auch immer es ist.“ „Naja... Du hast ein Grund es auch wissen zu dürfen... Feferi ist gestern zu mir gegangen.“ Was? Meinte sie das mit sie hat noch was anderes vor? „Oke... und dann?“ ich frage ein wenig verunsichert. Wer weiß was die getrieben haben. „Ihh....“ anscheint weiß Eridan was ich denke... „Naja... Da war ein Auto...“ Wie jetzt? „Rede schon weiter Fischi.“
Feferi liegt im Krankenhaus.

„Was...“ ich rühre mich nicht. Ich bin wie vereist. „Wie... Wie geht es ihr?“
„Der Arzt sagt es ist nicht so schlimm wie es aussieht... aber sie wird erstmals mit Krügen laufen...“
☆ミ ☆彡☆ミ ☆彡☆ミ ☆彡
Yop... Ich weiß nicht wirklich was ich hier noch schreiben soll.
LG Izayai-Chan
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast