Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Songwriter Love

von MikiTK
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18 / Gen
Yui Hirasawa
02.08.2014
02.08.2014
1
570
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
02.08.2014 570
 
1. Kapitel Überhaupt nicht verändert!

,,Yui ich fahre ein Tag früher zurück, OK?" ,,Mach das Ui, ich komm auch einen Tag ohne dich klar.",sagte die brünette die vor dem TV sitzt und dabei Chips isst. ,,OK, Wir sehen uns morgen. Und verpass deinen Zug Morgen nicht!",sagte Ui damit ihre große Schwester das nicht vergisst. ,,Ja ja Ui mach dir keinen Kopf!",sie sieht zu ihrer kleinen Schwester damit sie endlich geht um selber ihren Zug nicht zu verpassen. ,,Tschüss Yui, Mama und Papa werden sich freuen ihren Star wieder zu treffen Bye Bye Nee-Chan",sagte sie und ging durch die Haustür raus. ,,Bye Bye",schrie Yui noch Ui zu und widmete sich wieder dem Fernsehr zu.

Am nächsten Morgen wachte Yui auf dem Sofa auf. ,,Bin wohl beim Fernsehn eingepennt",dachte sie sich und richtete ihren Blick zur Uhr. ,,Scheiße schon 10 Uhr!",schrie sie das Apartment zusammen und sprintet ins Bad um sich zu fertig zu machen. Sie zieht sich T-Shirt und Jeans an,schlüpft in ihre Chucks und sprintet mit der gepackten Tasche von Ui zum Bahnhof. Sie schafft es die U-Bahn zu bekommen und sprintet aus der Bahn bei der Haltestelle zum Bahn Gleis. Sie kommt grade an bevor der Zug die Türen schloss. Ihr Magen fing an sich zu beschweren und Yui guckte sich um. ,,Zum Glück keine Menschens Seele!",dachte sie. Sie machte die Tasche auf um zu gucken was Ui eingepackt hat als Sie ihre leckere Chips, Cola und Gummibärchen vor die Augen kommen. ,,Ui, du hast wirklich an alles gedacht!", sagte Yui zu sich selbst. Sie nahm ihr Handy raus und machte ein Bild mit den Chips und schickte es ihrer kleinen Schwester mit dem Text ,,Danke Ui <3" und schickte es ab. Als Ui die SMS bekam lächelte sie und schrieb ,,Bitte Nee-Chan!" Azusa und Jun sind bei Ui und gucken auf ihr Handy und sagen beide im Chor ,,Yui-Senpai!" und lachten dann alle zusammen. Yui stopfte sich in der Zeit die Chips in den Hals. Sie guckte danach aus dem Fenster. Was sie die nächsten zwei Stunden tat bis sie wieder da ist.

,,Mugi hast du das Plakat dabei?",fragte Mio sie. ,,Na klar!",sagte sie und hielt es hoch. ,,Ritsu das Willkommensgeschenk?" ,,Alles Roger!",sagte sie. ,,Ok Ui sagte das sie gleich kommen würde." ,,Wenn man vom Teufel spricht!",sagte Sawa-Chan die die drei zum Bahnhof fuhr. Der Zug fuhr ein und man sah eine erwachsene Yui. ,,Yui du bist richtig erwachsen geworden!" ,,Danke Sawa-Chan",sagte Yui und lächelte. Sie widmete sich den anderen dreien die ein Gruppenkuscheln machen. ,,Wo ist Azu-Nyan?",fragte sie. ,,Sie ist bei Ui und Jun bei euch zu Hause.",sagte Mugi. ,,Kommt Mädels fahren wir!",sagt Sawa-Chan und geht zum Auto. ,,Sawa-Chan ich sehe dein Auto gar nicht!",sagte Yui. ,,Yui ich hab ein neues! Der kleine VW Bus der dahinten steht." ,,Sawa-Chan du hast endlich ein neues Auto?" ,,Ja kommt Mädchen steigt endlich ein! Der letzte der beim Auto ankommt musst den anderen was spendieren!",sagte sie. Die Mädchen sprinten zum Auto und Sawa sieht sich das an. ,,Sie haben sich überhaupt nicht verändert!",sagte sie leise und kicherte dabei.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast