Another Love/Alexa und Tristan

GeschichteAllgemein / P12
Tristan von Lahnstein
31.07.2014
24.08.2014
3
877
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
31.07.2014 275
 
Tristan
Drei Monate ist sie jetzt weg. Drei Monate in denen ich sie nicht gesehen, gerochen oder gespürt habe. Drei Monate in denen ich mich fragte was mit ihr passiert ist oder wie es ihr geht. Doch auf meine Fragen kennt niemand eine Antwort. Niemand außer sie selbst.

Ich hätte nie geglaubt, dass eine einzige Person mich so verändern würde.
Ich hätte nie geglaubt, dass ich jemanden so lieben würde.
Und ich hätte nie geglaubt, dass ich sie so vermissen würde....

Doch wie immer merkt man erst wie wichtig jemand für einen ist, wenn es zu spät ist.
Ich würde nie mit irgendwem darüber sprechen, wie wichtig sie für mich ist. Deswegen tue ich so als wäre alles in Ordnung. Lebe mein Leben so als wäre nie etwas passiert.
Drogen, Party und Frauen. Doch irgendetwas war anders.
Sie fehlte.
Alexa.

--------------------------
Alexa
"Hatten wir eigentlich jemals eine Chance?". Diese Frage spuckte mir immer wieder im Kopf herum. Hätte ich das alles einfach nicht getan. Hätte ich einfach auf meinen Vater gehört. Dann hätte ich mich nie in dich verliebt...

Scheiße! Nein! Ich muss endlich aufhören an dich zu denken. Sonst zerbreche ich daran. Uns hätte einfach von Anfang an klar sein müssen, dass es nie funktionieren würde. Nie. Auch wenn ich dich brauchte. Besonders jetzt.

Schließlich hassten sich unsere Familien. Falsch.... Sie tun es immer noch.
Und wir waren beide nicht bereit unsere Familien aufzugeben. Wäre es nicht so traurig, könnte es wunderschön sein.

Wenn du ahnen würdest wo ich bin oder was mit mir gerade los ist. Du würdest kommen. Und das ist das Einzige was mich im Moment am Leben hält.
Review schreiben