4 Phasen

von doom dada
DrabbleSchmerz/Trost / P12
25.07.2014
25.07.2014
1
1047
2
Alle
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
 
Phase 0 – Der Unfall

Der Aufprall kam so schnell, dass ich noch nicht einmal die Chance hatte, ordnungsgemäß zu reagieren.
Es ging so schnell, dass mir keine Möglichkeit gegeben wurde, überhaupt zu verstehen, was gerade geschehen war.
Vor meinen Augen.
Wegen mir.
Warum musste ich auf dieser Straße stehen?
Warum musste dieses Auto so schnell auf mich zugerast kommen?
Ich laufe auf dich zu. Falle auf meine Knie und schlittere über den harten Boden. Der Schock ist verschwunden, wird von unendlichem Schmerz ersetzt.
Dein Anblick bricht mir das Herz.
Und ich kann nur noch schreien.
Einfach nur schreien und meinem seelischen Schmerz Ausdruck verleihen.


Phase 1 – Leugnen, Nicht-wahr-haben-wollen
But when I see you comin' I can take it all

Das Handy läutet. Wie von der Tarantel gestochen, springe ich auf, schnappe mir das kleine Elektrogerät und starre auf das Display.
Nichts.
Aber ich könnte schwören… Ich könnte schwören, dass du gerade angerufen hast. Es war dein Klingelton. Jenes Lied, das ich zum ersten Mal gehört habe, als ich dich sah.
In tiefes Seufzen dringt aus meiner Kehle.
Ein bestimmter Laut gewinnt meine Aufmerksamkeit und bringt mich dazu, mich auf der Stelle umzudrehen.
Die Tür. Du bist es.
Ich laufe auf den Gang, darauf wartend, dich zu sehen, dass du meinen Schmerz nehmen kannst, aber da ist nichts. Nur Leere.


Phase 2 – Intensive, aufbrechende Emotionen
Say I'm cryin', lookin' at what's on TV

Lautes Lachen dringt aus dem Fernseher. Es ist dein Lieblingsfilm. Und auch wenn er mich früher immer zum Lachen gebracht hat, kann ich jetzt die Tränen spüren. Sie fallen.
Große Krokodilstränen strömen über mein Gesicht.
Du bist weg.
Du hast mich allein gelassen.
So sehr ich dich auch hasse, ich vermisse dich. Du hast ein großes Loch in meinem Herzen zurück gelassen.
Ich rolle mich zusammen, wie eine Kugel, drücke dein Kissen an mich, atme deinen Duft ein und schluchze, während die Tränen einfach nicht stoppen wollen.
Erneut Gelächter.
Ein weiteres Schluchzen.
Ein stechender Schmerz in meinem Herzen.
Du fehlst.


Phase 3 – Suchen, Finden, Loslassen
Pain and sufferin' and the struggle to be free

Weißt du noch? Ich hab dir diese Kette geschenkt. Zum Geburtstag. Dein Neunzehnter, nicht? Ja, ich denke, das war um diese Zeit herum.
Du hast dich gefreut.
Ich sehe es vor mir, dieses strahlende Lächeln auf deinen rosa Lippen. Dieses Glänzen in deinen Augen.
Warum ist es so schwer? Warum ist es so verdammt schwer, dich wirklich gehen zu lassen und mich aus diesem Leid zu befreien? Ich vermisse dich und will dich zurück haben.
Aber ich weiß, dass ich dich nie wieder sehen werde.
Du bist von uns gegangen und auch wenn es schwer ist, ich muss dich loslassen.


Phase 4 – Akzeptanz und Neuanfang
And the world seems to disappear

Gänseblümchen. Die mochtest du doch, nicht?
Ich lege die Blumen auf den Boden und knie mich vor deinen Grabstein. Eine Träne rollt über meine
Wange, während ich deinen Namen lese.
Eingraviert in diesen kalten Stein. Wärst du hier, würdest du dich darüber lustig machen.
Weißt du… Unsere Welt. Sie verschwindet. Ganz langsam, aber ich kann es beinahe schon spüren.
Ich weiß, dass ich weiter machen muss.
Ich muss leben.
Es tut mir leid. Du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben, aber ich weiß, dass es weiter gehen muss.
Es ist das, was du wollen würdest.
Dass ich lebe.




Nachwort

Das war mein Beitrag für die zweite Runde des Wettbewerbs "Schreibanstöße".
Die Vorgaben waren es, fünf Drabble zu einem bestimmten Lied zu schreiben und dieses Lied auf irgendeine Art und Weise als Inspiration zu nehmen.
Ich hab mir dabei ein paar Zeilen aus den Lyrics von Disappear (INSX) ausgeborgt und mich von ihnen inspirieren lassen.
Die Drabble haben (ohne Überschrift) alle genau 100 Wörter und wurden mit dieser Internetseite geprüft.

Das Schreiben hat... nun Spaß ist unpassend gesagt, da die Drabble eher traurig sind, aber es waren tolle Vorgaben, mit denen ich gut arbeiten konnte (:
Review schreiben
 
 
'