Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Minerva McGonagall und Albus Dumbledore : Was wäre wenn...

GeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P12 / Het
Albus Dumbledore Minerva McGonagall
18.07.2014
12.02.2017
8
5.667
4
Alle Kapitel
50 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
28.03.2015 535
 
Hey ihr Lieben.
Sorry, dass so lange nichts mehr von mir kam.
Aber ich hatte keine Zeit und dann wurde ich noch von einer bösen Schreibblockade geplagt!
Ich hoffe ihr seid mir nicht all zu böse .....

Ich möchte übrigens noch  Against all Reason, arianaDumbledore,  Celeborn o Lorien,  Demon Cat,  FanAlbus13, HermineGranger97,  Maggie Minerva, Mine Weasley, Miri1998 und 6 anonymen Fans für die Favoeinträge danken.


Also, hier ist endlich das nächste Kap.
Ich hoffe es gefällt euch.
Viel Spaß :-)



____________________________________________________________________________________________________________________

Kapitel 6: Unerwartet



"Und hat ihr jetzt mit ihr vor? Wir können sie doch nicht hier lassen!", sah die dunkle Gestalt den Chef an.
"Doch! Wir werde sie vorerst mal im Nebenzimmer liegen lassen! Sie wird und noch einen Haufen Geld bringen", meinte das Oberhaupt bestimmt,  "und jetzt passt auf sie auf! Ich will nicht, dass ihr was passiert oder dass sie uns abhanden kommt! Das würde euch einiges kosten".
"Und ruft mich gefälligst, wenn sie wach ist!"
Mit diesen Worten ging er.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein knall lies den Schulleiter hochschrecken.
Er musste vorhin wohl eingeschlafen sein. Verschlafen blickte er aus dem Fenster und blickte in die Sterne.
Kurz sah er sie an.
Dann wanderte sein Blick im Raum umher.
Was hatte er eben für ein Knall?
`Hoffentlich hat das nichts böses zu bedeuten´.
Langsam stand er auf und durchquerte den Raum.
Er musste herausfinden, was das war!
Mit hastigen Schritten ging, oder eher rannte, er die Korridore entlang, doch er konnte nichts merkwürdiges entdecken.
Doch als er im Korridor angelangt war, in dem Minerva ihre Räume hatte, änderte sich das sofort!
Minervas Tür stand offen und es brannte Licht.
Das war gar nicht typisch.
Normalerweise schlief sie immer um diese Zeit und die Tür hatte sie sonst auch immer geschlossen.
Langsam ging er auf die Türe zu.
Von drinnen konnte er Stimmen hören. Sehr bekannte sogar!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Wir müssen von hier verschwinden!", meinte eine blonden Frau aufgeregt," wenn uns hier jemand erwischt sind wir erledigt!"
"Ach was. Wir werden schon nicht erwischt, Zissy! Um diese Uhrzeit ist kein normaler mehr wach!", erwiderte eine dunkelhaarige.
"Bitte, Bella! Die anderen haben sie doch schon mit genommen. Ich weiß nicht, was wir hier noch sollen.", flüsterte Zissy.
"Ich wollte schon immer mal sehen, was unsere ach so brave Lehrerin so in ihrem Zimmer versteckt!", gab Bella zurück.
"Na gut. Wenn du meinst! Ich gehe jetzt! Der Lord wartet bestimmt schon!".
Mit diesen Worten sprang Zissy aus dem Fenster,landete sanft auf dem Boden und verschwand in der Nacht.
Nach kurzem zögern folgte Bella ihr schließlich.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Langsam öffnete sie die Augen.
Ihr tat alles weh.
Was war nur passiert?
Wo war sie?
Sie versuchte sich aufzusetzen, doch das gelang ihr nicht.
Es war so, als wäre ihr gesamter Körper gelähmt.
"Sie ist wach", hörte sie jemanden sagen.
"Ich rufe den Lord!", sagte jemand anderes.
Kurz darauf erschien jemand in ihrem Sichtfeld, mit dem sie nicht gerechnet hatte.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Sorry, dass das Kap so kurz ist.
Hoffe es hat euch trotzdem gefallen.
Es würde mich freuen, wenn ihr mir ein Review hinterlassen würdet.

GLG Minerva Fan
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast