Halo: Projekt Freelancer

GeschichteKrimi, Sci-Fi / P16
17.07.2014
26.01.2015
8
7.799
3
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
17.07.2014 780
 
Disclaimer: Die Idee von Halo gehört mir nicht. Einige der Charaktere gehören mir ebenfalls nicht, sondern stammen von den Machern der Red vs. Blue-Serie.
Einige Orte und Sternensysteme stammen aus dem Buch ´Mortal Dictata´ von Karen Traviss.

-----------------------------------

Im Orbit über Algolis befand sich die Fregatte Mother of Inverntion. Einer der vier Pelikans, die sich momentan im Hangar befanden, startete seine Triebwerke und verließ das größere Schiff. Langsam näherte es sich der Oberfläche des Planeten, wobei es mit gelegentlichen Schüben Kurskorrekturen durchführte.
Die Agents New Jersey, Wisconsin und Iowa sind soeben aufgebrochen, Herr Direktor.
Der Mann, den alle nur den Direktor - oder Sir -  nannten, stand alleine auf der Brücke und sah dem kleiner werdenden Transportschiff nach.
"Danke F.I.L.L.S. Behalte den Kontakt zu deiner Routine bei."
Ja, Herr Direktor. Irgend welche Besonderheiten, auf die ich achten muss?
Der Direktor brauchte nicht zu überlegen.
"Überwache ihre Gespräche. Erstelle Kopien und spiele sie mir unverzüglich zu."
Wie sie wünschen, Herr Direktor.

Der Pelikan war mittlerweile in die Atmosphäre von Algolis eingedrungen und näherte sich nun der Oberfläche. Es war noch ein weiter Weg bis zu ihrem Einsatzort, aber um unentdeckt dort hin zu gelangen, war es unvermeidbar, in sicherer Entfernung zu bleiben.
"Wie lange noch, bis zur Landung F.I.L.L.S.?"
Die berechnete Ankunftszeit beträgt 12 Minuten, Agent New Jersey.
"Ich will mal wissen, warum Four Seven Niner uns nicht fliegen konnte."
Iowa saß murrend in seinem Sitz und sah Wisconsin zu, der gerade seine Waffen inspizierte. Neben einem Scharfschützengewehr hatte er auch einen Raketenwerfer dabei, sowie genügend Munition, um einen kleinen Krieg anzuzetteln.
Four Seven Niner war für diesen Flug vorgesehen, allerdings hat sie uns zu verstehen gegeben, dass sie Agent Iowas Gegenwart nur bedingt ertragen kann und es sehr wahrscheinlich wäre, dass sie ihn beim Eintritt in die Atmosphäre aus dem Laderaum geworfen hätte
Iowa war sprachlos. Eigentlich nichts schlimmes, da er in einem solchen Zustand keine dummen Bemerkungen von sich geben konnte, aber wie seine Teamkollegen - so wie die KI - wussten, hielt dieser Zustand nie lange an.
"Was soll das heissen? Sie steht total auf mich!"
Das wage ich zu bezweifeln
Mit F.I.L.L.S. zu reden war manchmal genauso anstrengend, wie Iowa zuzuhören ... oder sein Gerede zu ignorieren. Sie schien jede Information mit einer fröhlich-gleichgültigen Art mitzuteilen. Sei es jetzt die Wettervorhersage, die Ankunftszeit oder ihre Überlebenschance bei einem nuklearen Supergau.
ETA in fünf Minuten.
Jersey setzte ihren Helm und versiegelte ihn mit ihrer Panzerung.
"Okay Jungs, Systemcheck und auf die Landung vorbereiten."
Beide setzten ihre Helme auf und befestigten die Schnallen. Mit der Schnelligkeit jahrelanger Erfahrung hatten sie die Systeme, welche ihr Überleben sicherte überprüft und die Haltebügel in ihre Position geschoben.
Von der Landung bekamen die drei kaum etwas mit, wenn man von dem sanften Aufsetzen des Fahrwerks mal absah.
Landung abgeschlossen. Viel Erfolg Spartans.

-----------------------------------------

Der Pelikan befand sich inmitten einer Hügelgruppe, wo er zudem noch durch umliegendes Strauchwerk vor neugierigen Blicken geschützt war. Zudem senkte der späte Nachmittag bereits die ersten Schatten über die Täler.
Die drei Spartans stiegen aus der Heckklappe.
Anders als Wisconsin, der die Kisten mit seiner Ausrüstung tragen musste, waren Jersey und Iowa nur mit leichter Bewaffnung unterwegs.
Sie würden sich bei dieser Mission voll und ganz auf den Scharfschützen verlassen müssen. Er machte sich auf den Weg zum westlichsten Hügel, von wo er die Forschungseinrichtung besser einsehen und seinen Kameraden erst den Eintritt und später den Rückzug ermöglichen würde.
Oben angekommen, setzte Wisconsin seine Ausrüstung ab und baute das Scharfschützengewehr zusammen. Damit legte er sich in der Dämmerung zwischen einige Büsche und visierte Einrichtung an.
Die Scheinwerfer waren bereits eingeschaltet, damit die Wachen auf dem Gelände gute Sichtbedingungen hatten.
Pech für sie, dass sie nun für den Spartan ein exzellentes Ziel abgaben.
"Euer Ziel befindet sich fünf Klicks westlich von eurer jetzigen Position. Gebt mir Bescheid, wenn ich die Wachen ausschalten soll."
"Roger, Wisconsin. F.I.L.L.S. bleib auf Stand by."
Verstanden. T - 20 Minuten bis zur Wachablösung.
Jersey unterbrach die Verbindung zu der KI und nickte Iowa zu. Sie würden sich ranhalten müsse, um rechtzeitig vor Ort zu sein.
Während Wisconsin weiterhin die Wachen observierte und seine Kameraden über deren Positionen berichtete, nahm F.I.L.L.S. sämtliche Gespräche auf und sendete sie, wie befohlen, auf direktem Wege zur Mother of Invention.

----------------------------------

Danke für´s Lesen.
Für alle, die jetzt ein bisschen verwirrt sind. Ich habe beschlossen, die Geschichte etwas anders aufzubauen. Vorher hatte ich mitten in der Story begonnen und das Herumgespringe wurde mir (und ich denke, euch auch) zu kompliziert.