Zweifaches & Neues Glück

von Camita124
KurzgeschichteFamilie / P12
06.07.2014
06.07.2014
1
376
 
Alle
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
 
Es war schon spät als Luka und Abby endlich ihre neue Wohnung betraten. Es war eine schöne Wohnung, viel größer als die in Chicago. Joe war eingeschlafen und Luka brachte ihn ins Bett. Dann ging er zu Abby und setzt sich zu ihr. Sie kuschelte sich gleich an ihn.
"Ich liebe dich". sagte Abby und sah Luka in die Augen.
   Er sagte nichts, sondern küsste sie zärtlich auf den Mund.
Dann geschah alles wie automatisch: Die beiden küssten sich wieder und immer wieder und immer leidenschaftlicher. Dann zog Luka Abby vom Sofa hoch und zog sie mit einem Lächeln im Gesicht in Richtung Schlafzimmer. Sie begannen sich gegenseitig ihre Sachen auszuziehen. Luka küsste und streichelte sie, sodass sie sich ihm voll und ganz hingab...
------------------------------------------------------------------------------------------------
´Am nächsten Morgen`
" Hey, bist du schon wach?" fragte Abby .
" Jetzt schon!" Luka schlug die Augen auf und lächelte seine Frau an. " Hast du irgendetwas, du siehst besorgt aus?!
" Ja, irgendwie schon. Ich glaube wir haben gestern Nacht einen Fehler gemacht."
Luka sah Abby fragend an:" Wieso? War es nicht schön? Hab ich was falsch gemacht?"
" Nein, es war sehr schön wie immer aber wir haben nicht...verhütet! " beendete Abby ihren Satz.
" Ja, du hast recht. Aber glaub mir, ich hatte das nicht geplant. "
" Ich glaube dir doch." Abby küsste Luka; " Aber was ist wenn ich wieder schwanger bin?" Abby standen die Tränen im Gesicht. Luka setzte sich hin und drückte Abby an sich.
" Bitte, weine nicht... Das hilft nicht. Du musst wissen ich unterstütze dich, außerdem weißt du es ja noch gar nicht ob du überhaupt schwanger bist." Er küsste sie auf die Stirn.
" Ich weis gar nicht, ob ich mich um noch ein Kind kümmern könnte, ich bin ja, als du in Kroatien warst mit einem Kind kaum zurecht gekommen. "
" Mach dir keinen Stress, dieses Mal wäre ich bei dir und passe auf dich auf!"
Abby nickte. " OK. Egal was passiert, wir werden einfach nur eine glückliche Familie sein".
Luka küsste sich noch einmal zärtlich auf den Mund und dann verließen die beiden das Bett um sich um Joe zu kümmern...
Review schreiben