Was ist Freundschaft?

GeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P16
04.07.2014
04.07.2014
1
583
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
04.07.2014 583
 
Hey,
Das ist meine erster Os in diesem bereich.
Hoffe es gefällt euch?

--------------------------------------------------



Nun stand sie also hier und blickte auf das frisch zugeschüttete Grab und stellte sich diese eine Frage:,,was ist freundschaft".

Ihr blick schweifte auf das Bronzeschild was am Grabstein  befestigt war. Darauf stand,, Sie ist aus Freundschaft gestorben" immer und immer wieder lass sie sich diese Zeile durch.
Ja.ihre beste Freundin war nur wegen dieser Freundschaft gestorben.
Und sie hatte nichts tuen können.


(FLASHBACK):

Die Schule war gerade zu ende gegangen,, endlich ferien"dachte sie als sie über den Schulhof zum Tor ging.
Sie war ein sehr ruhiges mädchen weshalb sie kaum Freunde hatte, was für sie hieß das sie die Ferien wieder mit ihrer Familie verbringen würde.
Innerlich seufze sie leicht auf, als sie plötzlich ihren Namen rufen hörte.
Sie drehte sich um und sah das Mädchen das hinter ihr in der Klasse saß, sie winkte ihr freundlich zu während sie auf sie zugerannt kam.
,,Hey, sag mal hast du lust morgen was mit mir zu unternehmen?''sagte sie keuchend und sah sie freundlich an.
Wie angewurzelt stand sie da konnte oder eher wollte nicht glauben was ihre Klassenkameradin gerade gesagt hatte.
,,Also'' fragte das Mädchen nun etwas eindringlicher.
Sie nickte nur leicht, da sie immer noch nicht glauben konnte das das wirklich passierte
,, Gut ich hohle dich dan um drei ab" sagte sie noch lächelnd bevor sie verschwand.
Langsam kam auch sie wieder zu sich und ging nach hause.

Am nächsten Tag wurde sie wirklich von ihr um drei abgehohlt, nachdem sie sich richtig vorgestelt hatten gingen sie zusammen in die Stadt.
Sie erlebte noch nie einen so schönen Tag und auch der rest der Ferien wurden wunderschön.
Sie verbrachten viel Zeit zusammen gingen schwimmen, Eis essen oder traffen sich bei einem von beiden.
Aber am letzten Tag der Ferien passierte es:

Sie waren gerade auf dem weg nach hause und überquerten eine größere Straße an einer Ampel als plötzlich ein Auto mit quitschenden Reifen um die Ecke bog.
Eigentlich hätte es sie treffen müssen, aber bevor das Auto sie erreichte wurde sie von ihr weggeschubst.
Es ging alles so schnell. Zuerst war ein lauter knall zu hören gefollgt von den Rufen von Passanten die anwesent waren.
Sie hob den Kopf nur um sie leblos am Boden liegen zu sehen sofort rappelte sie sich auf und lief zu ihr, mittlerweile hatten einige schon ihr Handy gezückt und riefen einen Krankenwagen.
Sie lies sich langsam neben ihr nieder und bettete ihren Kopf in ihren Schoß,, Wieso hast du das getan'' fragte sie völlig aufgelöst,, Na weil du doch meine beste Freundin bist '' sprach sie noch bevor sie in Ohnmacht fiel.

(FLASHBACK ENDE):

Diesen Unfall hatte sie leider nicht überlebt, man hatte zwar versucht sie wieder zu beleben, aber ihre Wunden waren einfach zu stark.
Mit Tränen in den Augen legte sie eine Rose auf das Grab ihrer Freundin.
Mittlerweile wusste sie was Freundschaft hieß.
Es hieß das man einander vertraut, immer für einen da ist und man alles für den anderen tuen würde. Egal was es war.
Mit dieser erkentniss stand sie auf und verlies den Friedhof.
,, Beim nächsten mal bin ich die die sie rettet"hauchte sie noch bevor sie sich auf den weg nach hause machte.

--------------------------------------------------------------------

Hoffe es hat euch gefallen(*kekse hinstellen*)
Würde mich freuen wenn ihr mir eine Review hinterlassen würdet,
egal ob positiv oder negativ.

Lg eure Laura-chan
Review schreiben