Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ein Austauschjahr an Sakura

GeschichteFreundschaft / P12 / Gen
Azusa Nakano Mio Akiyama Ritsu Tainaka Tsumugi Kotobuki Yui Hirasawa
29.06.2014
18.02.2015
13
7.241
 
Alle Kapitel
13 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
18.02.2015 452
 
Rijje stand vor dem Spiegel, heute Abend wollten er, Mareth, Jonathan und Nagato zum Karaoke. Es war Samstag und Er hatte nichts besseres zu tun als Karaoke zu singen, er wusste das er der beste Sänger der Gruppe war. Eines hatte ihn dann doch überzeugt, die Lieder sollten von irgendjemandem aus Nagatos Facebook Freunden ausgesucht werden. Das könnte interessant werden.
"Ey, Rijje, was brauchst du so lange?"
Mareth rief ihn, schon bereit um Loszugehen.
"Ja, komm gleich"
Rijje setzte sich noch ein Cappy auf und eilte zum Ausgang.
"Sorry, wusste nicht welche Cappy ich heut anziehen sollte."
"Natürlich."
Jonathan rollte mit den Augen
"Du hast nur die eine"
"Ähh, ja, hab die eben gesucht, zufrieden?"
"Wollt Ihr jetzt los oder braucht ihr noch ne Weile?"
Nagato stand an der Tür und wackelte mit seinem Fuß
"Ja, ich mach ja schon, Nagato, du hast ja selbst noch keine Schuhe an, hetz doch nicht so"
Rijje schlüpfte in seine Sneaker und war bereit.

Die Karaokebar war klein und unscheinbar und sie hatte ein Resturant, ein europäisches Resturant.
Die vier waren trotz der unscheinbarkeit der Bar nicht die einzigen Gäste, das Resturant war fast voll, die hälfte der vier Tische waren besetzt, mit Personen die Mareth, Jonathan und Rijje nur zu gut kannten, besser als fast alle anderen die sie in Japan getroffen hatten.
Es waren die Mädchen vom Popmusikclub, die wohl die gleiche Idee mit dem Karaoke Abend hatten wie Rijje und Co..
"Ich hab das gefühl, egal wo wir hingehen wir treffen auf die Mädels"
Flüsterte Jonathen Mareth zu.
"Kann sein"
Flüsterte Mareth zurück.
"So, erst Karaoke und dann essen oder umgekehrt?"
Fragte Nagato
"Mir egal, so viel hunger hab ich jetzt nicht"
Meinte Jonathan und Rijje stimmte zu.
"Ich hätte schon etwas hunger."
Mareths Magen knurrte.
"Ja, wers Mittagessen verpennt hat selbst schuld"
"Ihr habt angefangen während ich geduscht hab, ich hatte gar keine Chance!"
"Dann dusch nicht so lang."
"Und das kommt von Herr 'ich dusche von mittags bis abends, weil meinem Bruder die Bude gehört und ausserdem hab ich nur kurz geduscht"
"Dann hättest du es ja zum Essen geschafft!"

"Hallo!"
Ritsu hatte die Jungs bemerkt und winkte sie zu den Tischen der Mädchen herüber.
"Hay."
"Hi."
"Moin."
"Abend."
Begrüsten die Jungs sie und gingen langsam zum Tisch.
"Na, wie gehts so?"
Sie setzten sich und sahen entweder in die Speisekarte oder stiegen in die Konversation der Mädchen mit ein.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast