Lord Shen - The Reign of Gongmen City

von Chaohrem
GeschichteAllgemein / P6
Lord Shen Po Shifu Tigress Wahrsagerin
24.06.2014
16.04.2016
7
6.364
 
Alle Kapitel
15 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
24.06.2014 336
 
„Das war echt klasse, wie du Shen besiegt hast!“, lachte Monkey und stupste Po, den Drachenkrieger, begeistert an. Dieser hatte gerade seinen Mund mit Nudeln zugestopft. Die furiosen fünf feierten gerade Pos Sieg im Nudelrestaurant von Pos Dad. Po schluckte erst, dann erwiderte er: „Ja, ich weiß! Hast du gesehen, wie ich die Kanonenkugel zurück zu Shens Schiff geschleudert habe? Das war Pandastisch!“ Po strahlte. „Aber ohne eure Hilfe hätte ich das natürlich nie geschafft!“ Tigress lächelte Po nur an. Sie war an einen Pfosten gelehnt und etwas ins abseits geraten. Seit gestern Abend hatte sie ein mulmiges Gefühl, so, als wäre die gefahr noch nicht vorbei. „Komm, Tigress, hab mal mehr Spaß!“, rief Po und zog sie zu den anderen. Tigress bemühte sich, zu lächeln und, wie die anderen, den Sieg über Shen zu feiern.
Während sie sich noch lange und ausgiebig unterhielten, kam Shifu und unterbrach die Feier. „Es ist schön, dass ihr euch so amüsiert, doch dürfte ich euch kurz euren Drachenkrieger entführen?“ Alle starrten Shifu an und Po sprang auch schon auf. „Was gibt es? Eine neue Bedrohung? Wenn ja, ich bin gerade in Topform! Ich bin bereit, ich…“ „Po! Bitte, beruhige dich!“, versuchte Shifu Po zu beruhigen doch der hippelige Panda zappelte immer noch vor Shifu herum und quasselte auf ihn ein. „Po! Es gibt keine neue Bedrohung!“, rief Shifu nun lauter und mit genervten Unterton und Po erstarrte. „Ja, klar. Ich dachte nur, weil… Also“,  begann Po und Shifu drehte sich um. „Folge mir“, war das einzige, was Shifu noch sagte, dann lief er aus dem Restaurant. „Tja, ich muss dann wohl gehen.“, meinte Po und zeigt in Richtung Shifu. „Was meint ihr, könnte Shifu nur wiederwollen?“, flüsterte Viper und die anderen zuckten mit den Schultern und begannen schon bald eine Diskussion. Po schaute nochmal zu den Fünf, dann aber machte er sich auf, um Shifu einzuholen. Was auch immer es war, es musste wichtig sein; sonst hätte ihn Shifu sicherlich nicht aus einer ihm gewidmeten Feier gelotst.
Review schreiben