Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Alphawölfin

GeschichteÜbernatürlich, Liebesgeschichte / P12
Maddy Smith Rhydian Morris Shannon Kelly Tom Okinawa
12.06.2014
14.06.2014
2
1.963
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
12.06.2014 1.349
 
Ich schaute auf die Karte und merkte mir den Weg den ich gehen musste, und ich rannte los. Der Weg war viel ruhiger als der den ich eben gegangen bin, was mich wunderte, denn ich bin nicht weit vom Stadtzentrum entfernt. Außerdem war ich schwer bepackt, ich hatte den riesiger Rucksack mit den ich auch schon hatte als ich noch in Wales war, meine Gitarre, eine Umhängetasche mit meinen Zeichenzeug und mit meinen CD´s und DVD´s. Meine Kleidung war im Rucksack genau wie meine ganzen Bücher, meiner Spiegelreflexkamera, Bildern und einem Stofftier in einer Gestalt eines Wolfes. Ich mochte Wölfe schon immer, auch als ich noch nicht wusste dass ich selber einer war. Deswegen ließ ich mir mit einem ewig haltendem Air-Brush einen Spruch auf meinen Unterarm sprühen : Der Mond scheint immer heller als alles andere auf der Welt. Und auf meinem anderen Oberarm ließ ich mir einen großen Wolf mach. Endlich sehe ich die Schule, aber ihn sehe ich noch nicht, aber auf einmal rieche ich ihn. Ja es ist ganz klar er, Gott sei dank habe ich ihn endlich gefunden. Trotzdem blieb ich kurz stehen und sah mir die Lage der Ereignisse ganz genau an den es kann ja sein, dass hier irgendwo ein Werwolfsjäger herum läuft. Aber dass hätte ich schon längst gemerkt. Als ich mir sicher war das alles in Ordnung war ging ich langsam über die große, weite Wiese. Ich roch ihn immer besser und besser, und endlich sah ich ihn auch. Auf einmal roch und hörte alles besser als zuvor. Ich roch die vielen verschiedenen Blumenarten, ich roch das frische Gras was noch von dem gestrigen Abend bewässert war, ich hörte die Vögel zwitschern aber es wäre ja keine normale Schule wenn ich keine klagenden Teenager hören würde, also ging ich einfach weiter ohne irgendwelche anderen Eindrücke zu gewinnen die ich aus Wales nicht kannte.    Ich sah ihn an einem Tisch sitzen mit einem Mädchen und einem Jungen, es war aber nicht das Mädchen aus dem Wald. Ich kam ihren Tisch immer näher als sich mir ein Junge in den Weg stellte.  >> Und da haben wir schon wieder eine neue Schülerin! Woher kommst du?<<                                                                               >> Ich weiß nicht was dich dass angehen soll!<< drückte ich ihm hinein und versuchte dem Tisch näher zu kommen. >> Was mich dass angeht? Ich bin hier der Boss auf dem Schulhof und du hast mir zusagen wer du bist und wo du herkommst. Verstanden? << fragte er mich mit voller Bosheit.    >> Also gut, ich bin ´´ Was geht dich dass an´´ und ich komme aus ´´ Verpiss dich´´. <<                         >> OMG sie versucht witzig zu sein. Was ich nicht lache.<< seine Gefolgsaffen lachten.                           >> Ich versuche nicht witzig zu sein, denn dass bin ich schon.Und jetzt lass mich durch.<< ich schubste ihn aus dem Weg und ging zu Rydian an den Tisch. >> Hi Rydian. Ich würde gern mit dir reden, wenn es geht. <<                                                                                                                                    >> Um was geht es den?<<                                                                                                                      >> Um DAS hier.<< meine Augen leuchteten rot. >> Okay.... Dann schieß mal los...<< Ich schaute das Mädchen und Jungen an und dann wieder Rydian. >> Ist schon okay, Tom und Shannon wissen über uns Bescheid.<< ich schaute ihn ganz verwundert an. Aber trotzdem sagte ich >> ich möchte zu euch ins Rudel.<< Jetzt schaute Rydian mich verwundert an. >> Jetzt mal ganz sachte. Warum möchtest du ausgerechnet zu uns ins Rudel?<< >> Weil ich euch den Hintern gerettet habe und weil ich ein neues Rudel brauche.<< Es sah aus als ob er überlegen würde. >> Warum hast du uns gerettet? Und warum hast du kein Rudel mehr? Und wer bist du überhaupt?<<                                         >> Also ich bin Sara, mein Rudel ist tot und ich habe euch vor drei anderen Wölfen gerettet.<<         >> Warum musstest du uns vor drei anderen Wölfen retten?und warum ist dein Rudel tot?<<                >> Weil ihr anscheinend eine Wolfsregel gebrochen habt. Sie sagten es darf immer nur ein Leitwolf im Rudel sein. Naja und ich wollte halt nicht dass ihr getötet werdet und deswegen habe ich euch gerettet indem ich die anderen Wölfe umgebracht habe. Und damit habe ich eine Wolfsregel gebrochen. ´´Töte nie einer deiner Art, sonst wirst du dein Leben lang von den Engel der Rache verfolgt´´. <<  >> Okay....Aber ich kann dich nicht ins Rudel aufnehmen. Wir kennen dich noch nicht mal.<< >> Wer sind wir? Ich rieche nur dich, aber keine andere aus deinem Rudel.<<                >> Maddy ist in den Wald geflohen, und Jana ist jetzt Leitwölfin eines anderen Rudels, also bleiben nur noch Tom, Shannon und ich. << >> Okay.... Ihr könnt mich doch kennenlernen....<<                      >> Wir geben dir eine Chance sonst musst du dir ein anderes Rudel suchen.<< Ich nickte. >> Wer bist du? Woher kommst du? Was sind deine Hobbys? Was magst du besonders gern? Was ist dein Lieblingstier? << >> Ich bin Sara aber ihr könnt mich auch Rice nennen. Ich komme aus Wales. Ich liebe es zu zeichnen,ich spiele Gitarre und ich singe aber ich habe auch eine große Leidenschaft zum Sport. Ich mag besonders gern Bücher, CD´s, Fime und Zeichnungen. Meine Lieblingstiere sind Wölfe. Ironie was?<<                                                                                                                          >> Singst du was für uns?<< fragte er neugierig. >> Ich weiß nicht recht.. aber ich kann es ja mal versuchen..<< Ich nahm meine Gitarre aus ihrem Koffer, und fing an zu spielen. Ich spielte mein Lieblingslied: Teenage Dirtbag. >> Her name is Noelle. I have a dream about her, she rings my bell. I got gym class in half hour. Oh she rocks, in keds and tube socks. But she doesnt know who I am,and she give a damn about me. Cause i´m just a teenage dirtbag baby,yeah i´m just a teenage dirtbag baby, listen to Iron maiden baby with me....<<
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast