Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Nimm sie zu dir.

LiedtextAngst, Liebesgeschichte / P12 / Gen
17.05.2014
17.05.2014
1
273
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
17.05.2014 273
 
Nimm sie zu dir.



Was fürchtest du so sehr?

Ihn, oder Sie.

Scheue nicht vor ihm oder ihr.

Lass Gott einmal zurück.

Denk nicht an ihn.

Was du willst kann auch er verstehen.



Jesus!

Ich kann deine Liebe,

und deine Ängste sehen,

Ich sag dir diese Qual,

wird nie von selbst vergehen.

Bist du auch Gottes Sohn,

du bist auch nur ein Mann,

Und du liebst diese Frau,

wie nur ein Mann es kann.



Höre Jesus, was soll ich nur mit dir?

Oder besser, was willst du denn von mir?

Hilfe oder Rat,

Diese beiden hab ich hier.

Doch hörst du auch darauf,

oder gibst diese Liebe auf.

Warum hast du Angst vor ihr.



Liebe ist nicht einfach zu verstehen.

Man kann sie fühlen und man kann sie auch sehen.

Und ich sehe, dass du für sie Liebe fühlst.

Ich sehe du willst zu ihr.

Gehe hin, nimm sie zu dir.

Und mache sie zu deiner Frau.



In einigen Jahren bald,

predigt man Enthaltsamkeit.

Frauen werden degradiert,

und diffamiert.

Dieses kann nur Unrecht sein,

dass weiß nicht nur Gott allein.

Ich wünschte nur es könnte doch,

auch anders sein.
.



Bitte Jesus, höre auf mich.

In meinem Sinn liegt nichts Schlechtes für dich.

Nur ein guter Rat.

Mehr für dich tun das kann ich nicht.

Bitte höre auch darauf.

Gib diese Liebe niemals auf.

Ohne sie ist kein Leben wert.



Höre Jesus, willst du die Wahrheit hören?

Diese Liebe, die kann niemand zerstören.

Ich sage dir,

sie liebt dich so wie du sie liebst.

Geh schon hin zu ihr,

Los geh hin, nimm sie zu dir.

Und mache sie zu deiner Frau.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast