Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Kleiner drarry-oneshot für zwischendurch

von ClumsyCat
DrabbleHumor / P18 / MaleSlash
Draco Malfoy Harry Potter
29.04.2014
29.04.2014
1
547
2
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
7 Reviews
 
 
 
29.04.2014 547
 
hi an alle die sich an diese story heranwagen, dies ist die erste geschichte die ich mich traue zu veröffentlichen. Ich hoffe dieser Satz bringt euch nicht dazu wegzulaufen ;)
ACHTUNG; SLASH UND LEMON WARNUNG!!!! don't like, don't read...viel Spaß!
eure Looney Luny

Es war ein heißer Sommertag. Alle Hogwartsschüler tummelten sich draußen am See und genossen die Sonne. Moment - alle? nein! Zwei Schüler hatten es geschafft den am seltensten aus der Haut fahrenden Lehrer, Professor Flitwick mit ihrem Gekabbel so zu reizen, dass er sie zum nachsitzen verdonnert hatte.

Diese beiden Schüler waren natürlich keine anderen als Harry Potter,der-junge-der-zweimal-überlebte-und-du-weißt-schon-wen-umgelegt-hat und der ungekrönte Eisprinz von Slytherin, Draco Malfoy. Eigentlich hatte dich ihr verhalten nach dem Endkampf deutlich gebessert, sie sprangen sich nun nicht mehr gegenseitig täglich an die Gurgel, doch Draco war in Zauberkunst soooo langweilig gewesen, dass er gar nicht anders konnte als den schwarzhaarigen ein wenig zu reizen. und da Harry die Provokationen natürlich nicht auf sich beruhen lassen konnte da sie seinen Stolz verletzten und er sie seltsamerweise sogar vermisst hatte, standen sie nun hier im stickigen Zauberkunst Klassenzimmer und stapelten Kissen.

Da es hier noch heißer war als auf dem Hof Beschloss Harry nach kurzer Zeit sein Hemd auszuziehen. Als er sagt das draco ihn dabei beobachtete, grinste er amüsiert. "Na, gefällt dir was du siehst Malfoy?" fragte er spöttisch."Allerdings das tut es, Potter!" kam die von Harry nicht erwartete Antwort. Er hatte Harry wohl seine Überraschung angesehen, denn er grinste. "Das hättest du nicht erwartet, was Potter?",fragte er während er langsam auf Harry zuging. Harry nickte benommen. Draco war zu nah, als das er noch klar hätte denken können.

"hat es dir die Sprache verschlagen, Potter?" flüsterte Draco verschlagen grinsend."Wie kommst du drauf, Malfoy?" gab Harry ebenso lässig zurück während er selber weiter auf Draco zuging, bis nicht mal ein Blatt Pergament zwischen sie gepasst hätte und dann beugte Harry sich das letzte stück vor und ihre Lippen trafen sich zu einem feurigen Kuss, in dem sich all ihre Gefühle wiederspiegelten, die positiven und die negativen, die Liebe und der Hass. Die Zungen der beiden trafen sich und ein Kampf entbrandete, den keiner der beiden verlieren wollte.

Schließlich lösten sie sich keuchend voneinander und beseitigten schnell die nun unnötig gewordene restliche Kleidung und legten einen Stillezauber auf das Zimmer."Bei Merlin..." keuchte Harry, als er kurz darauf spürte, wozu Malfoy sonst so spitze Zunge fähig war. "Hör auf, sonst ist es schneller vorbei als dir lieb ist...." stöhnte Harry, doch Draco dachte gar nicht daran, ausgerechnet jetzt aufzuhören, und so kam Harry keuchend im Mund seines(ehemaligen?) Erzfeindes. Dieser schluckte alles was Harry ihm gab. Immer noch außer Atem stützte Harry sich an einem der Tische ab.

"Wo hast du gelernt so mit Zauberstäben umzugehen?" fragte Harry wirklich interessiert ."Nun das wird wohl mein Geheimnis bleiben..."sagte Draco grinsend als er an Harry vorbeiging, und (natürlich durch einen Zauber angezogen) den Raum verließ. "Nächstes Mal bist du dran!" rief Harry ihm noch hinterher, bevor er um die Ecke gebogen war. Draco lächelte.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast