Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die vergessenen Geschwister

GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P16 / Gen
Burnett James Derek Lakes Kylie Galen Lucas Parker Miranda Perry Gomez
27.04.2014
14.08.2015
25
16.655
2
Alle Kapitel
21 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
27.04.2014 410
 
Der Anfang (Alina)
Ich spürte meine Verfolger im Rücken. Als ich um die nächste ecke bog,ich war mir sicher das meine Verfolger mich nicht sehen konnte, fing ich an meine Gestallt zu verändern. Statt einem (18) Jährige Mädchen stand dort nun eine kleine , unscheinbare, schwarze Katze. Anfangs wäre es seltsam andere Gestallten an zunehmen, besonders da ich dieses nicht bewusst tat, doch mit der Zeit wurde ich besser, ging  immer bis an meine Grenzen. Mittlerweile konnte ich sogar eine Zeitlang das wechseln meiner Augenfarbe kontrollieren. Mit meinen kleinen Pfoten lief ich los. Schnell sprang ich auf die Mauer und verkroch mich in einer Nische. Von dort aus Beobachtete ich  wie meine Verfolger immer näher kammen. Als sie mich jedoch nicht fanden fing einer an zu fluchen: „ Scheiße! Burnnet wird uns umbringen!“ „Wieso sollte ich euch umbringen?“ Mein erster Gedanke, als ich Burnet sah war Scheiße, ich muss hier weg. Doch auch wenn mein Kopf es verstanden hatte wollte mein Herz was anderes. Ich vermisste sowohl Burnnet als auch meinen Bruder, auch wenn ich mir dieses nicht eingestehen wollte. So blieb ich also in meiner kleinen Nische und wartete. „ Ich weiß dass du da bist!“ erklang Burnnets Stimme. Ich blieb jedoch still. Keines Falls wollte ich schwachwirken. Außerdem hatte ich Angst davor das Perry oder Burnnet mich nicht mehr wollten oder mich gar hassten. Das würde ich nicht verkraften, schlimm genug das ich mit all meinen Fehlern leben musste. Völlig in Gedanken vertieft hatte ich nicht gemerkt das Burnnet näher gekommen war. Erst als er mich am Nacken backte und hoch hebte bemerkte ich es. Wild schluck ich um mich und fing an ihn an zu fauchen. Irgendwann fragte er mich : „ Willst du dich nicht in deine wahre Gestallt zurück verwandeln?“ total beleidigt versuchte ich mich, vergeblich, von ihm weg zu drehen. Er merkte es und fing an zu lachen. Er ging, mit mir in der Hand, zu seinem Auto und holte dort doch tatsächlich eine Transportbox für Katzen raus. Total entsetzt schaute ich ihn an als er mich ihn die Transportbox backte. Total wütend fing ich an zu Mausen und zu fauchen. Doch ihn schien das nicht zu interessieren. Kurz verschwand er um dann mit einem Halsband wieder zu kommen. „ An dem Halsband ist ein Peilsender befestigt. Ich werde dich jetzt ins Shadow Falls Camp bringen und wenn du auch nur einen Fuß oder Pfote aus dem Camp raus setzt werde ich das merken“



Wir freuen uns über Reviews
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast