Die neue Generation

GeschichteRomanze, Freundschaft / P16
21.04.2014
06.07.2014
4
2227
 
Alle
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Also, das ist meine erste FF die ich zu Emergency Room schreibe. Ich hoffe sie gefällt euch. Über Reviews würde ich mich freuen. Auch für Kritik bin ich offen.
LG Cristina
________________________________________________________________________________________________

Etwas ängstlich betrat ich die Notaufnahme des County General. Ich hatte gerade die Prüfung bestanden und sollte hier jetzt als Assistenzärztin arbeiten. Ich war auch stolz auf mich. Meine Eltern arbeiten auch beide hier, na ja momentan nur mein Vater. Meine Mutter muss nämlich zu Hause bleiben und sich um meine kleine Schwester kümmern. "Entschuldigen sie. Ich suche Dr. Kovac.", sagte ich zu der Dame an der Aufnahme. "Wenn sie krank sind dann setzten sie sich.", sagte die Dame und deutete auf den Wartebereich. Dieser war total überfüllt und hinter mir hörte ich wie Rettungshelfer eine Trage herein schoben. "Ich bin nicht krank. Ich bin die neue Assistenzärztin.", entgegnete ich, doch die Frau zeigte keine Reaktion, stattdessen nährte sich mir ein junger Mann. Er war vielleicht gerade mal 2 oder 3 Jahre älter als ich , aber schon Oberarzt. "Hey. Ich bin Jeff Carter. Der zuständige Oberarzt.", stellte er sich vor und reichte mir seine Hand. "Lockhardt. Joyleen Lockhardt.", stellte ich mich ebenfalls vor. "Hey Carter, Herzstillstand in der 3.", hörte ich jemanden rufen. "Na los, nehmen sie sich einen Kittel und folgen sie mir.", sagte er zu mir und machte sich mit einem Seufzer auf dem Weg zu Behandlungsraum 3. Da ich früher oft hier war um meine Eltern zu besuchen wusste ich ganz genau wo sich welcher Raum befand. Bevor ich Jeff in den Behandlungsraum folgte, ging ich noch schnell in den Pausenraum und stellte meine Tasche ab. Vor dem Behandlungsraum nahm ich mir noch schnell einen Kittel und betrat dann kurz nach Carter den Raum. "Na los Leute. Wir müssen intubieren. Lockhardt, Herzmassage. Ich brauch 'nen 7bener Tubus.", gab Jeff die Anweisungen. Ohne groß zu überlegen, begann ich sofort mit der Herzmassage. Die Werte die die Schwestern Jeff zuriefen bekam ich gar nicht mit. Ich konzentrierte mich einzig und allein auf meine Aufgabe. "Ok, wir haben wieder Puls.", sagte Carter nach 10 Minuten. "Gut gemacht.", lobte er mich als wir den Raum wieder verließen. "Danke.", antwortete ich knapp. Ich konnte es noch gar nicht glauben. Ich war noch nicht mal 20 Minuten hier und hatte schon dabei geholfen ein Leben zu retten. Auf dem Flur kam mir mein Vater entgegen. "Hey Joy.", begrüßte er mich. "Hey Dad.", grüßte ich zurück und ging weiter. "Dr. Kovac ist dein Vater?", wollte Jeff ungläubig wissen. "Ja.", antwortete ich knapp. "Cool. Dr. Kovac ist einer der besten Ärzte im County General.", fand Carter. Ich hingegen wusste gar nicht was daran so toll war. Immerhin war auch er der Sohn von einem der besten Ärzte im County General. Ich mein er ist der Sohn von John Carter. "Ich weiß.", antwortete ich deshalb nur. "Ah, Dr. Lockhardt. Wie schön das sie da sind. Wir haben momentan wirklich viel zu tun.", hörte ich von hinten die Stimme von Kerry Weaver. Kerry war eine gute Freundin von meinen Eltern und sie leitete die Notaufnahme. "Dr. Weaver, ich freue mich auch sehr das ich hier sein kann.", antwortete ich und drehte mich zu meiner Chefin um.
Review schreiben