Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Do you feel the same way? ♥

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Ally Dawson Austin Moon
11.04.2014
26.06.2014
11
12.617
1
Alle Kapitel
31 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
11.04.2014 1.253
 
Danki für die ganzen Reviews :)
Und die ganzen Ermutigungen  xD

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

8. Kapitel
Ich musste mich echt bemühen nicht im totalen husten auszubrechen. Wann zum Teufel hatte Austin hier das letzte mal Staub gewischt?!
... Okay vergesst die frage...

„So ein bisschen brot mit Käse für dich", hörte ich Mimi sagen und Austin stohnen.
„Ich will pancakes! Sonst Krieg ich doch abends immer pancakes!", jammerte er.
„Keine Pancakes während des Hausarrests!"
„Warum habe ich eigentlich Hausarrest!?"
„Weil du einen Jungen zusammen geschlagen hast und wir dich bei der Polizeiwache abholen mussten?"
„Ja... Aber warum seid ihr so gemein zu Al-", oh man fast hätte er uns verraten!
„Warum seid ihr so gemein?", verbesserte er sich schnell und ich unterdrückte ein Husten.
„Wir sind nicht gemein! Wir sind nur etwas wutend da du immer wieder von zuhause ausbrichst!"
„Ein mal! EIN MAL bin ich von Zuhause ausgebrochen!",
„Naja, Mike hat dich gestern gesehen. In dem viertel wo sich nur die Assozialen eintreiben! Du warst so betrunken du wusstest nicht mal wer Mike ist!", sie schien etwas wütend.
„Das war ich nicht!"
„Mike hat es doch mit eigenen Augen gesehen!"
„Aber ich war es nicht! Ixh war nur ein mal bei Ally..."
„Sprich lieber nicht vor deinem Vater von Ally... Der hat ein wenig wut auf die kleine..."
„Warum?"
„Du sagtest doch das du diesen Jungen wegen ihr verprügelt hast... Naja, nach der Aktion hast du dich etwas verändert... Wir haben dir nämlich noch nicht erlaubt alkoholische Getränke zu trinken!"
„Ich hab auch nichts getrunken!"
„Ist okay... Aber warum hast du mit dem Jungen gekämpft?"
„Weil er blöd war"
„Warum war er blöd?"
„Weil... Er Ally verletzt hat"
„Wie?"
„Muss ich das alles erzählen Mom?"
„Ja musst du und jetzt sag"
„Ach keine Ahnung... Er wusste über ganze drei Monate nicht das er eine Beziehung mit Ally hatte und hat sie zum weinen gebracht"
„Und warum hast du ihn dann geschlagen?"
„Weil er blöd ist, hab ich doch schon gesagt!"
„Nein nein nein, mein kleiner... Ich glaube du hast es aus dem Grund gemacht das du Ally gern hast"
„Ja, sie ist meine beste Freundin!"
„Nein. Austin Schätzchen, kann es sein das du in Ally verliebt bist?"

Ich hielt inne...
Was hatte sie grade gesagt?

„Äh Mom jetzt ist glaub ich kein guter Zeitpunkt für sowas!", Austin klang nervös.
„Also ja? Aww wie süß!"
„Mom!",
Ich hörte wie er seine Zimmer Tür etwas lauter zu machte und schloss daraus das Mimi weg war.
Langsam kam ich unter dem Bett hervor und hustete erstmal.
„Alles ok?", fragte Austin mich und ich nickte.
„Mütter..", meinte er nervös und lächelte leicht.
„Ja... Mütter...", stimmte ich zu.  Hieß das von ihm, dass seine Mutter unrecht hatte? Sollte ich ihn darauf ansprechen?
„Also... Ally... Wollen wir einen Song schreiben? Leise?", er war immer noch nervös doch es war irgendwie süß.
Ich nickte und er holte sein Handy raus auf dem er eine Keyboard App hatte.
Er nahm Kopfhörer und setzte sich auf sein Bett.
Ich setzte mich neben ihn und nahm einen der Ohrstopsel. Er nahm den anderen.

„Ok... Wie wäre es, wenn wir mir diesen Akkorden anfangen. Ich habe Zuhause schon etwas rumprobiert", fragte ich und spielte ihm eine Akkord Folge vor.
Austin schien begeistert.
„Das ist perfekt!", grinste er und sah mich an. Ich sah in seine Augen und verlor mich darin. Und genau so ging es ihm bei mir zu gehen.
Wir starrten uns eine ganze weile nur an, bis Austins Handy einen laut von sich gab und wir uns leicht erschreckten.

„Tschuldigung ist Dez", meinte er und las Dezs SMS.
Ich lugte über Austins Schulter was ihm nie etwas aus machte.

>Hey Aus
Sup?? Hast du heute noch was vor?< -Dez

Austin seufzte und tippte zurück.

>Sry Bro
Habe Hausarrest... Auch nicht genau ne Ahnung warum...< - Austin

Dann kam erstmal keine Antwort.
Und wir entschieden weiter zu machen.

„Ok, was für ein Genre soll der Song haben?", fragte ich ihn und lehnte mich mit meinem Kopf an seiner Schulter an. In dem Moment bekam ich ein ganz schönes Gefühl im Bauch.
So ein kribbeln...
War ich krank?
Hoffentlich nicht!

„Also... Vielleicht ein Liebeslied oder so? Ich meine das ist mal was neues... Oder so...", stotterte er vor sich hin und ich lächelte.
Dann kam mir ein Einfall:
„Wieso nimmst du nicht das Lied das du selbst geschrieben hast?"
„Welches?"
„Gibt es denn mehrere?"
„Wahrscheinlich...", er war wirklich komisch.
„Spiel sie doch mal vor!"
„Es sind nur zwei Songs... Und einen hast du schon gehört..."
„Dann spiel sie mal vor!", ich grinste.
„Sie sind sehr persönlich..."
„Achso... Verstehe, dann nicht...", ich machte ein trauriges Gesicht.
„Ok gib mir die Gitarre", ich sah ihn verwirrt an gab ihm aber seine Gitarre und er fing an zu spielen.
Also spielte er jetzt doch!
Yay!

<b>
I played it safe
I kept my foot up on the brake
I never really took a chance in life
And didn't live for today.

Oh girl, and then I met you
Opened my eyes to something new.
You know you set me free like no one else
And got me actin' a fool.

Don't you know changed my life,
Girl cause now I'm livin'
And it feels so right, yeah

[Chorus:]
You got my heart beat pumpin'
And its going insane
You got me jumping outta aeroplanes, whoa
And that's why...
I'm crazy its true
Crazy 4 U
You got me base jump livin'
And I can't look down
You know you short circuit my brain
I can't lie...
I'm crazy its true
Crazy 4 U

Midnight dipping in the pool,
Or sneaking out up on the roof
You're unpredictable and girl that's what
That's what I love about you

Don't you know you changed my life,
Girl, cause now I'm livin'
And it feels so right, yeah

[Chorus]

No I didn't lose my mind when I fell for you (without a parachute)
And I'm gonna love you girl like you never knew (whoa)

Don't you know you changed my life
Girl cause now I'm living
And it feels so right, yeah...

[Chorus]
</b>
{Das Lied ist von R5 und gehört nicht mir!}
(Stellt euch einfach vor das ist nicht r5 lied sondern Austins ^-^)

„Wow! Das war unglaublich! Das muss deine neue Single werden!", ich war begeistert, doch Austin schien eher enttäuscht.
„Egal... Vergiss es... Ich kann das nicht spielen... Wie gesagt es ist sehr persönlich...", murmelte er leise und ich sah ihn verwirrt an.
„Es ist nur... Ich habe das Lied nur für eine Person geschrieben... und ich will nur das diese es hört weißt du?", erklärte er und ich nickte.

„Aww! Das ist so was von Auslly!"
Ich stutzte. Das kam weder aus meinem, noch aus Austins Mund.
Auch Austin schien sich erschreckt zu haben und wir rissen unsere Köpfe zum Fenster herum.
Und wir konnten nicht glauben wen wir da durch Fenster luken sahen.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast