Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die letzte Lebende

GeschichteAllgemein / P12
Dante Vale Lok Lambert Sophie Casterwill Zhalia Moon
09.04.2014
09.04.2014
1
258
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
09.04.2014 258
 
"Mama ich will nicht." jammerte ein kleines Mädchen mit weißen Haaren. vor ihr stand eine Frau mit ebenfalls Weißen Haaren, nur das sie Schwarze Strähnen hatte. "Ich weiß meine kleine, aber es ist für dein Besten." erklärte sie. „Hier, die werden dich beschützen und dir helfen deine Aufgabe zu schaffen.“ erklärte die Frau weiter und drückte dem Mädchen fünf Amulette in die Hand. Das Mädchen fing an zu weinen. „Vertraue auf die fünf. Sie werden dich und den Herrn schützen. Ein alter freund wird sich um dich kümmern. Du zeigst ihm einfach das Weiße Amulett, er versteht es dann.“ meinte die Frau und verschwand aus dem Raum. Das Mädchen ging zu einem Regal, holt ein Buch aus dem Regal und kurz darauf öffnete sich ein Geheimgang. Das Mädchen lief durch den Gang, sie blieb nicht stehen als sie schreie hörte oder laute schritte hinter sich. Sie rannte bis zu einem Haus. Dort atmete sie erst einmal tief durch. „Na kleine wer bist den du?“ fragte jemand. Als sie auf blickte sah sie einen Mann, er hatte Rote Haare und trug einen Gelben Mantel. „Ich bin Luna und wer sind sie?“ fragte Luna. „Mein Name ist Dante. Komm mal mit, es scheint als würdest du verfolgt.“ meinte er und nahm das Mädchen hoch und brachte sie in das Haus. „Keine Sorge ich werde mich erst einmal um dich Kümmern.“ erklärte Dante. Das Mädchen nickte und schlief auch bald ein.

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Ich wollte mich schon einmal für die Rechtschreibfehler, die in der Geschichte sind, entschuldigen.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast