Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Aufstieg der Tenno

von Tosty
GeschichteSci-Fi / P16
06.04.2014
24.08.2014
28
30.189
 
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
06.04.2014 1.046
 
„Was war mit dir los? Du hast nichts hinbekommen! Was sollte der scheiß? Du hast gar nichts gerissen! Das ist kein verdammtes Spiel in dem du machen kannst was du willst! Wir können dabei draufgehen verdammt! Wenn...“ „Halt die klappe Halt einfach mal die Klappe und lass mich in Ruhe ich brauche ne Pause von dem ganzen Scheiß hier! Ich bin weg.“ „Du bleibst hier Freundchen ich rede mit dir!“ Er griff nach meinem Arm. Er wollte mich festhalten, aber ich wollte und konnte einfach noch nicht darüber reden. Er sollte mich einfach nur alleine lassen. Ich bin nur eine Gefahr für alle hier! Wenn ich einmal die Kontrolle verliere könnte das ganze scheiß Schiff in die Luft fliegen und das wollte ich nicht sie waren immer noch meine Freunde. Ich richtete einfach meinen Revolver auf Jason und sah in sein verschrecktes Gesicht.
Er wurde kreidebleich als ich eine Kugel in den Lauf legte das Klicken durchbrach die Totenstille die entstand als ich den Revolver auf ihn richtete. Ich musste einfach weg und mir war es in dem Moment egal was Jason oder Lotus sagte ich will hier raus und ne Weile für mich alleine sein. „Lass mich jetzt sofort in Ruhe oder du hast ein drittes Auge Ich gehe jetzt ganz entspannt auf mein Schiff und keiner von euch folgt mir oder er hat ne Kugel stecken. Jason du weißt das ich zum einen jeden von euch auch noch auf zehn Metern eine Kugel in den Kopf verpassen kann und zum anderen nicht davor zurück strecke dies zu tun. Also was ist? Eure Wahl, mich gehen lassen oder eine Kugel kassieren. Ich sah in ihre Gesichter alle waren kreidebleich „Was ist los Leo? Was ist mit dir passiert?“ Das war Mia es tat mir verdammt leid auch sie bedrohen zu müssen aber es ging nicht anders ich Konnte es einfach nicht anders machen ich musste hier weg zu mindestens für ein paar Tage! Ich stieg ein und schloss schnell die Luke und flog ab ich war da raus ich konnte mich endlich entspannen als ich die VI hörte.
„ALARM wir werden als Ziel erfasst Ausweichmanöver einleiten! ALARM! Ich war geschockt. Sie zielten auf mich. Ich wusste dass ich da verdammte Scheiße gebaut habe indem ich sie bedroht hatte. Ich hätte aber nie gedacht das die mich gleich abschießen würden. Ich fühlte mich mit einem mal verletzlich wie noch nie in den letzten Wochen. Ich hatte mich immer auf den Rest verlassen können aber jetzt ich hatte meine Rückendeckung verloren und stand mit dem Rücken zur wand. Ich begann mit dem einzigen was mir spontan sinnvoll erschien ich floh ich flog so schnell es ging in Richtung Mond um da in einem der Krater Deckung zu suchen. Das Asteroidenfeld wäre wahrscheinlich die sinnvollere Wahl gewesen aber mich zog es einfach zum Mond mir kam es vor als ob ich was wichtiges vergessen hätte. Aber mir war das jetzt erstmal egal Überleben stand wie schon so häufig an oberster Stelle. Ich flog so schnell ich konnte und ging erst vom Gas als ich die VI hörte, die die erleichternden Worte sagte „Feind außer Reichweite.“ Ich flog trotzdem weiter und dann fiel mir auch wieder ein was ich vergessen hatte die komische Metall Konstruktion da ich eh nichts besseres zu tun hatte und auch noch Freizeit hatte wie schon lange nicht mehr flog ich an die Stelle an der ich sie vermutete. Ich suchte eine geschlagene Stunde und wollte schon irgendwo landen um mich ein wenig zu entspannen als ich endlich mein Ziel erreicht hatte die komischen Metall Konstruktion ich landete auf dem Rand eine Kraters und stieg aus.
Ich ging die paar Meter zur Konstruktion da ich das Schiff nicht direkt in Gefahr bringen wollte. Ich kam an und es waren einfach irgendwelche Metall streben auf der Oberfläche des Mondes ich folgte einem und nach so ner geschätzten Minute fand ich endlich was das aussah wie ein Eingang also war es doch sowas wie ein Bunker. Da gingen mir wieder die Schreckens bleichen Gesichter durch den Kopf und die angst in ihren Augen ich werde mich bei ihnen entschuldigen müssen sobald ich wieder da war. Wenn sie mich jemals wieder in die nähe des Schiffes ließen. Sie hatten versucht mich zu töten also wahrscheinlich nichts mehr mit den Tenno ich war ein Ausgestoßener. Mal wieder. Ich schaute mir die Tür an und sah das ein Passwort benötigt wurde ich wollte schon dagegen treten als ich von einem bläulichen Licht über der Tür erfasst wurde. „Scanne Tenno erkannt Tür wird geöffnet.“ Ich begann mich zu fragen was war das für ein Bunker wieder ein Relikt des letzten Krieges? Ich ging durch die Tür die sich prompt hinter mir schloss der Raum würde belüftet und eine zweite Tür wurde geöffnet mir schrillte ein Alarm entgegen und vor mir stand ein Infested aber keiner von den Hunden viel mehr wie ein klumpen auf Beinen mit langen armen. Ich konnte allerdings sofort das es ein Infested war und schoss . Er kippte nach hinten um und ich lud schnell nach. „Existiert noch eine KI in der Station oder wurde sie zerstört?“ rief ich so laut ich konnte und bekam prompt eine Antwort „Negativ es existiert noch eine KI und ist bereit für ihre Befehle Kommandeur.“ Ich war verwirrt Kommandeur seit wann war ich den dass ich war doch noch nie in diesem teil gewesen. „Wo ist die Kommandozentrale?“ „Bitte biegen sie an der nächsten Ecke links ab und folgen sie dem Gang sie werden nach 50 Metern vor ihr stehen.“ Wie groß war der ganze Komplex? „Allerdings muss ich sie warnen mehrere Infested befinden sich auf ihrem Weg und sie werden sie wohl erst ausschalten müssen bevor sie in die Zentrale kommen.“ Ich rannte also los ich brauchte -mal wieder- Antworten. Ich rannte und schoss und als ich letztendlich an dem großen tor ankam wurde ich plötzlich um geschmissen einer der Infested mit den langen armen stand über mir und im nächsten Moment saß auch schon einer der Hunde auf meiner Brust. Ich sah seine Reißzähne aus nächster Nähe und sah auch alles andere sein verfaultes Fleisch und die leeren Augen als wäre das Hirn schon lange Tod. Ich wollte ihn mit meinem Revolver erschießen aber er biss schon zu....
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast