Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Aufstieg der Tenno

von Tosty
GeschichteSci-Fi / P16
06.04.2014
24.08.2014
28
30.189
 
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
06.04.2014 986
 
Ich öffnete meine Augen zu mindestens dachte ich das. Alles um mich rum war schwarz und weiß und grau. Keine anderen Farben alles war total trostlos. Über mir schwebte eine weiße Wolke am grauen Himmel. Ich stand auf und sprang ein Stück zurück. WTF?????? Direkt vor lag mein Körper er bewegte sich nicht gar nicht er lag einfach da und nichts passierte ich wollte ihn anstoßen aber ich griff einfach durch ihn durch. Also entweder hatte ich nen echt krassen Traum oder ich ich war ein Geist oder das war eine von diesen komischen aus dem Körper fahr Erfahrungen, über die wir in phylo gesprochen hatten. Ich begann mich umzusehen und um mich rum war Staubwolke. Ich konnte nichts erkennen was weiter als 2 Meter weit weg war ich ging also in die Wolke rein was war passiert verdammt und wie geht es Jason und der neuen ging es denen gut??? ich begann zu rennen was war wenn sie Tod sind? Hab ich sie getötet? Mir war klar das die Wolke vorhin noch nicht da war also muss sie von dem Explosions Ding kommen ich rannte jetzt und suchte wie ein Irrer ich weiß nicht wie aber mit einem mal fühlte einfach einen stechenden Schmerz in meiner Wange wie wurde ich da gerade geschlagen oder was also rannte ich weiter diese mal allerdings in die andere Richtung zurück zu meinem Körper. Wer machte sich da gerade an dem zu schaffen? Wieder dieser Schmerz an der Wange ich rannte weiter. Der Schmerz wurde immer intensiver und schließlich sah ich endlich meinen Körper.
Ich sah drei Personen einen Droiden, der mich an die Droiden auf dem Schiff erinnerten, Jason der auf mich ein drosch keine Ahnung warum und die neue die irritiert durch die Gegend schaute klar sie wusste noch nicht los war aber müsste sie nicht auch ohnmächtig sein das ganze verwenden ihrer kräfte muss sie ganzchön viel Energie gekostet haben langsam legte sich dann auch der Staub und ich sah das wir uns in einem riesigen Krater befanden ... Moment ich bin mir ziemlich sicher das der vorher nicht da war was war los könnte ich das alles gewesen sein was war los? Ein stechender Schmerz in meiner Wange riss mich aus meinen Gedanken mir reichte es langsam. Ich hatte keine Ahnung was los war und Jason meinte mir andauernd eine verpassen zu müssen. Und da passierte es der Droide beugte sich über meinen Körper, ein Lichtblitz schoss aus seinem Finger und ich wurde mit einem mal aus der schwarz weißen Welt wieder in die normale Welt gezogen. Ich schreckte auf Jason sprang fast auf als ich mich mit einem mal wieder bewegte „Was is den hier los was ist passiert?“ „Ich hab keine Ahnung der Droide da hat mich geweckt und dann sind wir dich suchen gegangen komm wir gehen zurück zum Schiff: Wir sind alle erschöpft und ich glaub du warst ne weile Tod oder dein Körper war paralysiert oder so.“ Ich stand langsam auf wir gingen ein paar Meter und dann passierte das worauf ich schon ne ganze weile gewartet habe das Mädchen brach zusammen. Ich konnte sie im letzten Moment auffangen sonst wäre sie voll auf den Steinen gelandet. Wir gingen zum Schiff und flogen zurück.
Zum Glück war der Flug ereignislos ich glaube nämlich nicht das ich in der lage wär für noch einen Kampf ich brauchte erstmal ein Nickerchen und eine dusche. Mir war im Moment erstmal alles egal ich war einfach nur müde und fühlte mich richtig dreckig. Wir verschoben die Nachbesprechung auf den Nächsten Tag und fielen alle einfach nur ins Bett. Leider schlief ich nicht wirklich ich fühlte mich wach allerdings wusste ich das ich auf jeden Fall schlief mir gingen immer wieder Sachen des Tages durch den Kopf zum Beispiel woher der Droide kam und woher Lotus alle diese Infos über unsere feinde hatte und das mit Jason irgendwass nicht stimmte er war total abgelenkt während des Kampfes gewesen sonst wäre er nie verwundet worden nicht er jeder andere vielleicht aber nicht er....Und noch eine Sache viel mir auf als ich über den Mond flog glaubte ich etwas gesehen zu haben allerdings etwas metallisches keine Rakete oder irgendwelche Roboter die man zurückgelassen hatte eher ein ganzer komplex an Bunkern. Am nächsten morgen war mir eine Sache klar ich musste sie zu rede stellen Lotus und auch Jason. Ich stand auf duschte und genoss einfach das Wasser. Ich zog mich an ging in die Kantine und hörte ein lachen mehrere Personen was war das los Jason lacht eigentlich nicht und konnte es wirklich sein das die neue aufgewacht ist. Ich kam in die Kantine und sah Jason der mit beiden neuen rumschertzte klar wir hatten ja noch das Feuer Mädchen. „Morgen!“ „Hey auch schon wach Schlafmütze?“ „Ne nicht wirklich aber wach genug.“ Alle fingen wieder an zu lachen ich hab das Schiff noch nie so belebt gesehen die drei lachten und schertzten und machten sich keine sorgen Jason hatte einen verband um seinen arm aber sonst merkte man nichts davon das gestern die Mission so ein Desaster war. „Ich muss eben in die Zentrale Ein paar Sachen mit Lotus bereden ich komme gleich zu euch hört ja nicht ohne mich auf zu lachen !“
Wieder mussten alle lachen und ich beneidete sie das sie keine Probleme hatten.
Ich ging also in die Zentrale : „Lotus verriegle die Tür ich muss mit dir reden und die anderen sollen nichts davon mitbekommen die hatten in den letzten tagen schon genug dan müssen sie jetzt nicht mehr bekommen!“ „Du klingst ja richtig ernst ist was passiert?“ „tu du mal nicht so unschuldig ich möchte antworten und zwar jetzt.“ Hinter mir verriegelte sich die Tür und ich merkte wie unklug es war, die Schiffs KI, die Kontrolle über alle Lebenseinrichtungen Kontrolle hatte, anzumachen. „Also du willst antworten dann stell jetzt mal deine Fragen und ich überlege ob ich dir diese fragen beantworte.“
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast