Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Aufstieg der Tenno

von Tosty
GeschichteSci-Fi / P16
06.04.2014
24.08.2014
28
30.189
 
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
06.04.2014 783
 
„Sie ist tot.“
„Nein! Verdammte scheiße! Wie ist die gestorben?“ „Sie hat das Trauma nicht überlebt die Verletzung war einfach zu schwer.“ „Aber, aber … sie haben doch gesagt das sie dass überleben wird die Verletzung war doch nicht so schlimm sie war doch schon immer mal wieder wach und ...und.“ Er begann zu heulen.
Der Fernseher ging mir einfach nur auf den Sack! Warum hatte ich den überhaupt noch an?
Das Teil bringt doch eh nichts. Neben mir lagen Zoey, Jason und Mia. Ich konnte einfach nicht hier weg sie lagen jetzt schon hier seit ein paar stunden und hatten sich noch nicht mal bewegt. Die beiden Droiden sagten zwar das sie es auf jeden all überleben werden, aber ich hatte irgendwie den Mut verloren zu kämpfen was brachte es mir auch ich hatte meine freunde verloren und Mia. Was war das überhaupt mit Mia ich... ich wollte einfach nicht von hier weg sie lag da einfach nur so und schlief und bewegte sich nicht.
„Leo?“ Laura kam ins Zimmer. „Kommst du die anderen würden gerne wissen was los ist und du bist hier der stellvertretende Leiter.“ „Was wollen die überhaupt die können mich eh alle nicht leiden. Gordon hat doch schon alle gegen mich aufgewiegelt nur weil ich mal weg musste. Es waren nur zwei verdammte Wochen und ich bin gleich der Erzfeind aller Tenno! Warum sollte ich überhaupt irgendwas noch hier machen ich bringe hier eh nichts ich hab keine organisations Erfahrung und auch kein Bock! Was denkst du warum ich eigentlich gar nicht Flotten Kommandant werden wollte! Ich möchte einfach nicht für irgendwen anders verantwortlich sein du siehst ja was dabei passiert!“
„Ach komm halt ma deine verkackte Fresse ja! Die Leute hier verehren dich schon fast! Die alle wollen nur einmal an deiner Seite kämpfen du bist eine verdammte legende! Wir straucheln schon im dreier Team bei einer verdammten welle wenn wir nicht alles geben und du machst das verdammt nochmal alleine. Und jetzt gehst du da verdammt nochmal raus und sorgst dafür das jeder trainiert oder es werden gleich noch ein paar Leute auf der intensiv liegen willst du das?!“
„Nein. Ich geh ja schon.“ Ich ging raus und da stand auch gleich wieder Gordon. Unser Franzose.
„Na haste sie schon umgebracht oder leben sie noch? Du bist einfach Scheiße! Warum haste dich nicht gleich da unten töten lassen?  Deine Visage sieht ja schon scheiße aus und in nem geschlossenen Sarg wär alles wieder besser.“
„So Gordon hat sich gerade für den Putzdienst freiwillig gemeldet, er wird eure Toiletten putzen. Und eine extra Sporteinheit unter meiner speziellen Führung. Und Gordon das selbe kann ich nur erwidern.“ Mein Gesicht sah wirklich nicht gut aus. Ich trug einen Verband übers Auge es war zwar nicht verletzt, aber ich hatte einen langen schnitt von dem Kampf davon getragen. „Also Leute da eh alle schon hier sind würde ich sagen das ihr heute alle frei habt und euch ausruhend solltet damit wir morgen ordentlich trainieren können. Achso und Gordon würdest du dann bitte anfangen die Toilette zu reinigen ich glaub da hat iwer neben gepisst oder so ich hab keine Ahnung.“
Alle begannen zu lachen und ich ging zum Traningsraum. Ich musste selber stärker werden und konnte mir keinen Tag frei erlauben das nächste mal wenn wir auf den Sensen Typen treffen muss ich sie beschützen können ich griff nach einem kleinen Dolch. Es war der Hitzedolch die kleinere Ausgabe meiner Hitzeklinge. Ich spielte ein bisschen mit ihm rum und bekam eine Idee. Was wenn ich den Dolch mit der Klinge verbinde und mit beiden Händen kämpfe?
Ich griff nach meiner Hitzeklinge und begann zu trainieren. Ich trainierte für gefühlte drei stunden. „Lotus rufst du jetzt bitte Gordon ich hab ihm versprochen mit mir zu trainieren.“ „Alles klar.“ Ein paar Minuten später war Gordon dann auch da. „Hallo Gordon schön das du da bist. Ich möchte gerne eine neue Kampftechnik an dir ausprobieren also leg los und greif mich an. Keine Sorge ich werde dich schon nicht allzu sehr verletzten.“
Ich sah einen Anflug von Panik in seinen Augen aber e griff mich trotzdem an und ich probierte die neuen Techniken aus die ich mir ausgedacht hatte. Und nach dem Training lag Gordon fast panisch in der ecke. „Leg dich noch einmal mit mir an und ich zieh durch, du scheiß Vollidiot.“ Und er stürmte raus.
Ich trainierte noch ein paar Minuten als ich die Nachricht erhielt. "Leo! Der Typ mit dem Warframe ist wach."




Der part hier ist jetzt mal nur ein ziemlich belangloser filler den ich rein gebracht habe um wieder ins geschehen einleiten zu können. Hoffe das mit deswgen keiner dierkt den Kopf abreißt.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast