Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Austauschschülerin für ganze 6 Jahre

GeschichteDrama, Humor / P12
Akihiko Usami Misaki Takahashi
04.04.2014
26.04.2014
6
3.826
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
04.04.2014 437
 
Sitzend in der U-Bahn starrte ich auf meiner Karte…ich drehte und wendete sie…aber ohne Erfolg.
„Wo ist die verdammte Mitsuhashi Universität?!“ murrte ich vor mir her.
Immer noch ohne Plan zerknüllte ich die Karte und stopfte dies so in die Tasche.
Ich starrte aus dem Fenster und dachte an die zeit was letzte Woche geschehen war.

Er lag verletzt in seinem Bett, hielt meine Hand und wollte mich beruhigen.
Ich aber wollte nicht… wollte nie das er fort geht…
„Warum hast du mich zurück gelassen…?“

Ohne es bemerkt zu haben, hatte ich jemand auf mich aufmerksam gemacht.
Die Person stupste mich an, ich drehte mich zu ihn und sah das er mich etwas fragen wollte. „Was ist…?“ fragte ich.
Die Person lächelte.
„Ich hatte bemerkt dass du vorhin Probleme mit der Karte hattest.“
Ich schaute ihn nur stumm an.
„Ähm… naja, ich wollte fragen ob ich dir vielleicht behilflich sein könnte?“
Ich suchte nach der zerknüllten Karte und reichte ihm dies so.
„Das hatte man mir wohl angesehen das ich nicht damit klar kam…?!“meinte ich und zwingte mir ein Lächeln ins Gesicht.
Er nahm dieses Bällchen an sich und faltete es wieder auseinander.
„Mmmmh… also wonach suchst du eigentlich?“
„Ich suche eine Schule wo ich morgen hin muss und ich suche auch noch eine Bleibe für mich!!“sagte ich gereizt.
Er musste lachen.
Ich schaute ihn verwirrt an, dachte nach was ich gerade gesagt habe und als ich nichts zum Lachen gefunden habe fragte ich: „Was gibst da zu lachen?“ und musterte ihn.                
Er merkte dass ich langsam von ihm genervt bin.
„Naja, ich lache weil du mir nicht richtig gesagt hast was du suchst…^^“ und grinste breit.
°Ha Ha° dachte ich.
„Ich suche die Mitsuhashi Universität!“ er schaut verwundert.
°Was habe ich diesmal falsch gesagt° dachte ich.
„Du bist wohl die Austauschschülerin?!“ stellte er fest.
„Ja und? Und was Bist du? Ein Student der Universität?“ fragte ich mit einem frechen ton in der Stimme.
„Ja und wenn du möchtest kannst du bei uns bleiben?! Ich soll dich von unserem Direktor aus aufnehmen.“  
°Und ich erfahre es wieder mal zum Schluss° und rollte mit dem Augen.
Er Lächelte mich an.
Der Zug hielt und wir mussten Aussteigen.
„ Komm ich zeige dir wo du jetzt wohnen wirst und danach können wir einen Rundgang machen.“
Ich nickte ihm zu.
„Du bist nicht sehr gesprächig was? ...Naja du wirst dich wohl fühlen^^“ und grinste wieder breit. „ Wenn du meinst!“ murrte ich.
Er nahm mir ein paar koffer ab und wir gingen zusammen zu seinem Heim.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast