Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Paralleluniversum

von MansterLP
Kurzbeschreibung
GeschichteSci-Fi / P12 / Gen
01.04.2014
01.04.2014
1
253
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
01.04.2014 253
 
In einem Forschungslabor auf Korhal untersuchen Forscher gerade ein unbekanntes Wesen von dem nur der übergeordnete Begriff bekannt ist, dieser lautet ''Zerg'' sie wissen noch nicht wie sie diese Unterart nennen sollen, sie wissen auch noch nicht wie gefährlich die Zerg sind. ''meint ihr der Panzerglasbehälter kann dieses Ding da drin halten ?'' fragt Manuel, Markus fuhr ihn an '' natürlich hält der oder kennst du ein lebendiges Wesen das Panzerglas zerbrechen kann '', daraufhin Manuel '' natürlich, ich kenne kein lebendiges Wesen das durch Panzerglas kommt aber wir haben es noch nicht so genau untersucht, wir sollten vorsichtig sein denn es könnte sehr gefährlich sein auch hinter dem Panzerglas"erwiderte Manuel."Siehst du, auch du kennst kein Wesen das dieses Glas durchdringen kann, also machen wir weiter, wollten wir nicht gerade die neuronale Nervenstruktur auf dieses Wesens untersuchen, ich persönlich glaube zwar nicht das wir etwas außergewöhnliches finden werden, fangen wir mit dem abfeuern der elektromagnetischen Impulse auf sein Gehirn an" sagte Markus. Als der erste Impuls das Wesen traf klang es so als würde es vor Schmerzen aufschreien, das hatten sie nicht bedacht, sie dachten das Wesen kônnte nichts spüren, das ist eine vôllig neue erkenntnis. Als sie den zweiten Impuls abfeuerten schrie das Wesen ein weiteres mal auf und rannte plötzlich wie von Sinnen immer wieder gegen das Panzerglas an."Meint ihr nicht es kônnte das Glas villeicht doch zerstören ?" fragte der wachehaltende Marine.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast