Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hungernd ins Bett

von JoJoMaus
GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Dner Gronkh OC (Own Character) Sarazar Unge Y-Titty
12.03.2014
08.07.2018
21
31.227
 
Alle Kapitel
20 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
12.03.2014 1.374
 
Danke an die lieben viel Kommentar Schreiber :D
Hat mich sehr gefreut, das ihr es mögt. So nun geht es auch weiter~
Viel spaß!

__________________________________
"Sag mal machst du dich Fett oder wieso is dein Arsch die ganze Zeit in meinem Gesicht?", flüsterte sie so leise wie es nur ging. Was darauf folgte war ein Lachanfall seitens Erik und ein leicht geröteter Kopf von Valentin, der sich zu ihr drehte. "Sorry! Musst du jetzt kurz durch...", murmelte er und lächelte dann entschuldigend. „Hauptsache du pupst nicht!“, grummelte sie.

Erik hatte sich derweil wieder eingekriegt und guckte in die Kamera. "Ich hab keine Ahnung ob man das gerade im Hintergrund gehört hat, aber ich fands zum Schießen!", er grinst breit.
"Ich fands nichts so lustig!", meckerte Dani hinter Valle und der Cam.

Erik kündigte ein paar Sachen an die wohl Morgen betrafen und entschuldigte sich schon mal im Voraus das Valle und er die nächsten 4 Tage nicht aktiv seien würden, weil Köln so viele schöne Discos anbot. „Und Mädchen.“, fügte Valentin hinzu. Sie entschloss sich aus dem Verkehr zu ziehen, war ganz nah an das Fenster gerückt und schaute ein Let’s Play, was ihr auf der Startseite entgegen sprang. Sie hörte natürlich mit Kopfhörern, aber sie hatte nur den rechten Stecker drin.

Es war eine GTAV Folge aus Eriks Sicht mit einem Zähler an der Seite der mit Zählte wie oft er Starb, es war die Ameisen23 Folge. Erst grinst sie, aber als Gronkh anfing rum zu schreien fing sie an zu lachen. Zu Göttlich wie er einfach durch drehte und neue Beleidigungen erfand und seine Stimme dabei abging. Genau die Stimme stellte ihr auf einmal eine Frage. Dani schaute hoch, Valle und Erik guckten sie an. Der jüngere stand immer noch mit der Kamera vor Erik, keine Ahnung was sie noch aufnahmen. „Was hast du gesagt?“, fragte sie leise. Gronkh grinste.

„Wieso du genau jetzt anfängst zu lachen?“ Daniela lächelte gemein und drehte das Handy zu ihm. Er pustete einmal genervt Luft aus seinem Mund. „Das war gar nicht so lustig! Doofer Ameisen… aber zurück zum Thema!“, meckerte er erst rum und lächelte dann wieder in die Kamera. Nach 10 weiteren Minuten packte Valentin endlich das Kamerastativ aus und setzte die Kamera drauf. So konnte er sich neben Erik setzten und richtete erst mal seine Haare zu recht. Dani zog eine Augenbraue hoch und schüttelte den Kopf. Immer wenn man den lieben Sarazar in einem Video sah, machte er sich jede 3 Sekunde die Haare richtig. Die junge Frau packte ihr Handy ein und ließ die Kopfhörer in ihrem „Ausschnitt“ verschwinden. Sie hatte fast keine Brust deswegen gab es nicht so recht einen Ausschnitt.




Von der Neugier getrieben schaute sie den beiden Vögeln zu wie sie rum witzeln und sich über ein Fantreffen in nähe Dortmund unterhielten. Die beiden verstummten plötzlich und starrten auf die Cam, sie klappte langsam nach vorne. „Da will wohl wer abtauchen!“, witzelte Valle und lachte. „Boar! Du und deine Witze! Grausig!!!“ Dani konnte sich gerade noch so ein Lachen verkneifen, sie hätte dasselbe wie Valle gesagt. Dani grinste breit und zog die Kamera zurück in die richtige Position. „Danke dir Dani!“, lächelte Erik sie freudig an und stellte sie kurz vor.

„Ja hinter der Kamera sitzt heute mal nicht der Manu oder irgendwer, nein! Heute ist es die liebe Dani, die wir durch ein stöhnendes Handy kennen gelernt haben, sie ist unser größter Fan, wirklich! Sie wusste gar nicht wenn sie zuerst umrennen sollte.“, er grinste und Dani hustete: „Sarkasmus!“

Valle, klopfte derweil neben sich und signalisierte Dani damit, sich zwischen die beiden zu setzten. Erschrocken kuckt Dani beide an, Erik grinste aufmunternd, konnte er auch anders gucken? Und Valle lächelte Herzerwärmend in ihre Richtung. „Okay…“, nuschelte sie und setzt sich zu ihnen, leider wusste sie nicht was sie sagen sollte und kuckte von Erik zu Valle und genau der erhob seine Stimme bevor Erik weiter reden konnte.

„Ich muss ja mal anmerken sie hat ihrer Besten Freundin verheimlicht, dass wir bei ihr sind. Das ist schon was! Aber jetzt kommt der knüller! Die lacht über meine Witze!“ Erik lachte kurz auf. Dani grinst breit, aber da sie wusste, dass Frauke früher oder später das hier sah musste sie nun irgendwas sagen. Süß wie Zucker kuckte sie in die Kamera und strich sich eine lila Strähne hinter das rechte Ohr. „Süße!“, fing sie an.

„Ich werde dir sofort wenn ich dich sehe in den Arm nehmen und dir den Flach Witz von Valentin ins Ohr flüstern. Und wegen so einem schlechten Witz werde ich dir ein Autogramm von den beiden verschaffen. Aber erst wenn wir auf der Gamescom sind! Sonst wird’s ja unfair!“, sie zwinkerte nochmal schnell und übergab Erik das Wort.

Der verabschiedete sich und Valle auch. Dani wusste nicht was sie machen sollte deswegen winkte sie einmal kurz und lächelte nett. Dann schaltete Erik die Kamera aus. Dani lehnte sich nach hinten und genoss kurz den Moment, wann würde sie auch wieder neben zwei richtig tollen Zockern sitzen? „Willst du echt jetzt noch kein Autogramm? Die Schlange wird lang!“, fragte Valle, Erik baute solange die Kamera ab. „Neh!“, winkte sie ab. „Ich stell mich wie alle anderen mit Frauke an.“

Der Zug wurde langsamer, Dani stand auf und legte ihre Labtoptasche um, dann setzt sie sich wieder gegen über von den beiden hin. „War aber echt lustig mit euch, hoffe ihr seid nicht mehr sauer wegen meiner Sauren Wörter!“, sie lächelte entschuldigend von einem zum anderen. „Ach Quatsch mit Sosa kleine!“, grinst Erik, der einen kleinen Handkoffer hielt. Valle sagte erst nichts, merkte dann aber noch an das man sie alleine wegen denn Haaren oder wegen ihres schlechten Witzegeschmacks wieder erkennen könnte. Sie nickte und als der Zug hielt stand sie auf, sie reichte beiden die Hände.

„Dann sag ich mal einen schönen Abend noch. Auf Wiedersehen kann ich schlecht sagen, weil ich mir sicher bin das wir uns verlaufen und nur ich euch auf YouTube  sehe. Also noch ein schönes Schaffen!“ Erik nickte anerkennend und Valle tat es ihm gleich.

Dann schritt sie den Flur entlang und trat aus dem Zug, sie würde sich später selber hauen das sie Valle und Erik nicht wegen einem Autogramm gefragt hatte, aber was soll man machen wenn man so blöd ist! Hinter ihr stiegen Erik und Valentin wohl gerade aus, weil man konnte manche Jugendlichen „Omg, ist das Gronkh? Und das da Sarazar?“, flüstern hören. Ohne sich noch einmal umzudrehen ging sie in Richtung Bahnhofsausgang und holte sich auf dem Weg noch ein Sandwich und einen Energydrink.

Als sie aufgegessen hatte suchte Dani sich ein Taxi und fuhr zur Gamescom. Schnell griff sie in ihre Tasche um ihre Handy rauszuholen, aber es war nicht da.
Langsam tastete sie alle Taschen ab und dann viel es ihr wie Schuppen von den Augen! Ihr Handy lag bestimmt da wo sie hin gerutscht war um die Kamera von den beiden zu richten! „Mist!“, fluchte sie laut und hoffte stark daran, dass einer der beiden es gefunden hat und mitgenommen hatte.

Lange stand sie vor dem Eingang bis eine aufgelöste Frauke zu ihr gerannt kam. „DANNNNI!!“, schrie sie laut und viel um ihren Hals. „Wieso meldest du dich nich?!“ „Ich hab mein Handy im Zug liegen gelassen…“, grummelte die größere von beiden und zog ihre Eintrittskarte hervor um mit ihr rein zugehen.

„Man! Du bist mir eine! Ich hab mir voll Sorgen gemacht!“ „Ja, glaub ich dir Frauki!“, entschuldigend lächelte Dani sie an und viel ihr dann noch mal um den Hals als sie drinnen waren. Und flüsterte ihr ins Ohr: „Stell dir vor eine Kamera kippt auf einem Stativ langsam nach vorne und man hört nur ‚ da will wohl wer abtauchen!“, Dani lachte leise und ließ Frauke los. „Das is richtig unkomisch!“, lachte sie, eher über Dani als über den „Witz“. „Los lass uns rumlaufen!“, lächelte Dani, aber Frauke zog sie schon hinter sich her.

„Nein! Erst gehen wir uns ein Autogramm von Sarazar und Gronkh holen, die sind vor ein paar Minuten angekommen!“ „Okay Okay!“, leise grinsend ließ sie sich hinterher ziehen. Zumindest bestand dadurch eine Chance ihr Handy wieder zu bekommen.
_______________________________
Ah~ Fertig :D
Bis dem Nächst!
*Pizzabrötchen hinstell*
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast