Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

My interpretations

von Lucy Fray
GeschichteAllgemein / P12
11.03.2014
11.03.2014
1
1.899
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
11.03.2014 1.899
 
Wie ich ernsthaft noch ein neues Projekt anfang ^^
Naja ... Yolo ;)
Viel Spaß :)

1. „Ich hab ein ganz mieses Gefühl bei der Sache." Star Wars
2. „Eine rote Sonne geht auf, heute Nacht ist Blut geflossen." Herr der Ringe – Die zwei Türme
3. „Aus großer Kraft folgt große Verantwortung!" Spider-Man
4. „Alles, was ich jemals in meinem Leben wollte, war eine einzige Sache, für die es sich zu kämpfen lohnt." Avatar
5. „Während man träumt, fühlt sich alles real an. Dass irgendwas merkwürdig war, erkennen wir erst, wenn wir wieder aufgewacht sind." Inception
6. „Unwissenheit ist ein Segen.“ Matrix
7. „Du warst mein Leben, aber ich war nur ein Kapitel in Deinem." P.S. Ich liebe dich
8. „Sie stehen in einem riesigen Haufen Scheiße und haben nicht die richtigen Schuhe dafür an." Die Bourne Verschwörung
9. „Und wann wolltest du das mir mitteilen?!" - "Ooops"  Independence Day
10. „Wenn du springst, spring ich auch!" Titanic
11. „Auf jeden Fall kriegt das hier auf der Abgefucktheits-Skala 'ne 9,0!" Men In Black
12. „Ich werd gern geküsst, bevor ich gefickt werde." Blood Diamond
13. „Das nennt man dann wohl bluffen?" James Bond – Casino Royal
14. „Das ist ja ein riesiger Haufen Scheiße." Jurassic Park
15. „Hier geht es nicht um eine schwierige Mission, hier geht es um eine unmögliche Mission.“ Mission Impossible
16. „Du entschuldigst dich zu oft." Wanted
17. „Du feige Sau!“ Zurück in die Zukunft
18. „Du wirst da oben sterben!“ Der Exorzist
19. „Denk ja nicht daran einfach abzuhauen!" Underworld
20. „Meins!" Findet Nemo
21. „Das ist genau mein Ding, Baby!" Austin Powers
22. „Es gibt nichts zu fürchten, außer der Furcht." Batman Begins
23. „Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Macht und jene, die zu schwach sind, nach ihr zu streben.“ Harry Potter
24. „Ich liebe diese Momente. Ich winke ihnen gerne zu, wenn sie vorbei ziehen." Fluch der Karibik 2
25. „Der Narben lacht, wer Wunden nie gefühlt." Romeo und Julia
26. „Da wacht man nach ein paar Jahren auf und denkt man ist ein Gewinner, aber man ist es gar nicht. Man ist eigentlich ein Verlierer!“ Rocky 3
27. „Wusa! Wuuuusaaaa... Wuuuuusaaaaaa.“ Bad Boys 2
28. „Es gibt kein WIR! Genau genommen gäbe es ohne MICH nicht einmal ein DU!“ Ice Age
29. „Es hat also begonnen: Der Anfang vom Ende." Die Mumie
30. „Du hattest die Möglichkeit sie zu ficken und hast sie nicht genutzt? Kann einer so dumm sein?" Eiskalte Engel
31. „Also, machen wir’s kurz.“ - „Den Zeitpunkt haben wir längst verpasst.“ Lucky # Slevin
32. „Falls ich nachher vergesse es dir zu sagen, ich hab heute viel Spaß gehabt.“ Pretty Woman
33. „Der Bursche provoziert mich, immer und immer wieder, und ich hab einfach die Schnauze voll." Nachts im Museum
34. „Was ist dein Lieblings-Horrorfilm?" Scream
35. „Du hast eine Art, dass man laufend kotzen könnte!" Blues Brothers
36. „Ich erinnere mich nicht an die Wahrheit." Resident Evil
37. „Ich habe eine Grenze für Beleidigungen, die ich ertragen kann, und du übertrittst sie gerade." Pulp Fiction
38. „Ich glaube nicht an Gott." – "Er glaubt auch nicht an dich.“ Legion
39. „Nur den, der mein Herz berührt, will ich heiraten.“ Stolz und Vorurteil
40. „Always look on the bright side of life!“ Das Leben des Brian
41. „Es gibt doch immer welche, die es ganz genau wissen wollen.“ Blade
42. "Von hier oben sieht die Welt wirklich anders aus!" Der Club der toten Dichter
43. „Am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann.“ 10 Dinge, die ich an dir hasse
44. „Bingo!“ Inglourious Basterds
45. „Das wird jetzt wehtun.“ Van Helsing
46. „Dumm ist der, der Dummes tut." Forrest Gump
47. „Ich steh’ auf so’n Scheiß." Triple X
48. „Ich weiß nicht, wie euch zu Mute ist, Freunde, aber ich habe ein paar gravierende Fehler entdeckt!" Die Monster AG
49. „Ich wurde benutzt?! Ich wurde benutzt!“ American Pie
50. „Ich werde von nun an niemals wieder Opfer sein.“ American Beauty
51. „Ich liebe diesen Plan! Lasst es uns tun!" Ghostbusters
52. „Irgendwann tut jemand etwas Dummes und dann wird es ganz hässlich.“ V wie Vendetta
53. „Du sagst, du liebst mich. Wieso?" Die nackte Wahrheit
54. „Etwas so zartes wie der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Taifun am anderen Ende der Welt auslösen.“ Butterfly Effect
55. „Wir haben gelernt, alles zu fürchten, was nicht ist wie wir." Blood & Chocolate
56. „Sie machen mich wütend!“ Hulk
57. „Unfassbar wie schnell sich Dinge von Scheiße zu Mega-Scheiße entwickeln können." Zombieland
58. „Mach dir nicht so viele Gedanken über das, was man sollte." Chocolat
59. „Dachtest du wirklich, es würde so einfach werden?" Kill Bill Vol. 1
60. „Du kannst für immer hier bleiben.“ Notting Hill
61. „Manchmal tu ich, was ich tun will. Ansonsten tu ich, was ich tun muss." Gladiator
62. „Sie ist verrückt nach mir. Sie will’s nur nicht zeigen." From Hell
63. „Der einzige Mensch, der dir im Weg steht bist du." Black Swan
64. „Dieses Lächeln wird noch einmal mein Untergang sein!" Vanilla Sky
65. „Wir begehren das, was wir sehen.“ Das Schweigen der Lämmer
66. „Ich bin immer für dich da.“ E.T. – Der Außerirdische
67. „Willkommen in meinem Leben." Constantine
68. „Schenkt ihnen nichts, aber nehmt ihnen alles." 300
69. „Seien wir ehrlich: Ich bin heißer als du.“ Eclipse – Bis(s) zum Abendrot
70. „Ich hab doch gesagt, ich bin anders.“ Jumper
71. „Wieso muss ich derjenige sein, der euch erzählt, dass es keinen Weihnachtsmann gibt?“ Die Insel
72. „Das ist jetzt nicht das, wonach es aussieht. Naja, vielleicht ein bisschen.“ Ey Mann, wo is’ mein Auto?
73. „Du hast da was Rotes." Shaun Of The Dead
74. „Ich unterbreche nur ungern diesen Moment ergriffenen Schweigens, aber ob wir uns wohl von hier verpissen könnten?“ Deep Blue Sea
75. „Wohin ich fahre, kannst du nicht mit!" Jagd auf Roter Oktober
76. „Es gibt immer einen Weg." Die Chroniken von Narnia
77. „Ich könnte dir deine Überlebenschancen ausrechen, aber du wärst nicht begeistert." Per Anhalter durch die Galaxis
78. „Pass mal auf, Kleines, ich brauch von dir keine Ratschläge." X-Men
79. „Hasta la vista, Baby.” Terminator 2 – Tag der Abrechnung
80. „Wer Wind säht, wird Sturm ernten!“ The Rock
81. „Es ist so flauschig!“ Ich – Einfach unverbesserlich
82. „Das Wunderbarste, was du je lernen wirst, ist zu lieben und wieder geliebt zu werden.“ Moulin Rouge
83. „Wir sitzen ektoplasmisch in der Scheiße." 13 Geister
84. „So ist es nun mal, bis zur wahren Liebe erster Kuss.“ Shrek
85. „Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an" - Vereinbarung." From Dusk till Dawn
86. „Wenn du bei mir bleibst, bist du deines Lebens nicht mehr sicher.“ American Werewolf
87. „Ich muss sagen, Sie machen auf mich den Eindruck, als ob Sie sich verlaufen haben. Aber vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die überall fehl am Platz wirken." Indiana Jones und der Tempel des Todes
88. „Ich bin einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden!" Der Schuh des Manitu
89. „Der Tod hat einen Plan." Final Destination
90. „Ich bin tot, du bist dämlich." Crank

91. "Ich gehör zu meinem Bruder" Der Hobbit - Smaugs Einöde
92. "Ich bin Hermes, der Götterbote!" (T)Raumschiff Surprise - Periode 1
93. "Wir brauchen dich ... Ich brauche dich" City of Bones
94. "Ist das eine dieser Situationen, in denen das Gegenteil von dem gesagt wird, was gemeint ist?" Briefe an Julia
95. "Bereit, wenn du es bist" Rubinrot
95. "Oh mein Gott, ein Messerwerfer mit Gewissen" Prince of Persia - Der Sand der Zeit
96. "Wir sind ein Team. Oder etwa nicht?" Die Tribute von Panem - Catching Fire
97. "Schach!" 7 Zwerge - Männer allein im Wald
98. "Ab mit ihrem Kopf!" Alice im Wunderland
99. "Es gibt nur einen der dazu in der Lage wäre ... Und das sind sie!" Professor Layton und die ewige Diva
100. "Alter vor Schönheit" Spieglein Spieglein
________________________________________

Hier gets gleich los: 1. „Ich hab ein ganz mieses Gefühl bei der Sache." Star Wars

Nervös blickte ich zu meiner besten Freundin. Sie warf mir einen beruhigenden Blick zu und schlich weiter. Da sie an unserem Wandertag zum Hexenturm (ganz ehrlich - wer kommt auf die Idee dahin einen Klassenausflug zu machen?!) ihr Handy anscheinend in einem der Verliese liegen gelassen hat mussten wir und jetzt unerlaubter Weise durch diesen verfluchten Turm schleichen! "Wie hast du es übehaupt geschafft es hier liegen zu lassen?!" "Timo hat mir mein Handy weggenommen und ich hab ihn einfach ignoriert ... und vorhin hat er mir dann gesagt es wäre hier", erklärte Sandra. Innerlich verfluchte ich diesen Vollidioten.

Der Hexenturm war ein Turm der eigentlich nur aus Verliesen bestand. Früher sind dort angebliche Hexen eingesperrt worden - es hatte geiheißen, wer dort Wochen ohne Essen Und Trinken überlebt ist eine Hexe und muss getötet werden, die anderen ... naja, sie waren keine Hexen aber halt tot. Es hatte keinen interessiert das keine einzige Frau überlebt hatte ...
Früher hatte man in den anliegenden Häusern, sprich, dem Hexenviertel (ja, das heiß wirklich so!), die Schreie der Frauen gehört die auch gefoltert wurden ... angeblich hörte man sie heute immer noch. Na klar. Wer das glaubte war wirklich etwas beschränkt ...

Sandra hatte gerade die erste Verliestür geöffnet. Es knarzte leise und in meinem Magen machte sich doch etwas Unwohlsein breit. "Ich habe ein ganz mieses Gefühl bei der Sache!", flüsterte ich Sandra zu. "Was, wenn uns jemand erwischt?" "Sei nicht so!", wisperte sie zurück. "Wird schon keiner merken." Von der Angst vor Geistern erzählte ich lieber nichts. Naja, als Angst konnte man es nicht bezeichnen ... eher ein ungutes Gefühl. Fröstelnd schlang ich die Arme um mich, als mir bewusst wurde wie kalt es hier war. Und wieviele Menschen hier gestorben waren ...

"Ich habs!", rief Sandra da. "Gets noch ein bisschen lauter?" "Ja, ja, komm, gehen wir endlich"
Ich wand mich um und wollte die Verliestür öffnen, doch nichts geschah. "Was zum?!" Ich rüttelte heftig daran, doch nichts geschah. Die war so alt, die musste doch eigentlich nachgeben! Sandra kam mir zu Hilfe, doch selbst zusammen konnten wir die Tür nicht öffnen. Langsam bekam ich Panik. "Sandi! Wir müssen hier raus!!!" Sie nickte, Angst in den Augen. Plötzlich hörte man leise Schritte. Mein Atem wurde schneller und Sandra packte mich am Arm. Eine schemenhafte Gestalt bog um die Ecke, und Sandra sties einen lauten Schrei aus.

"Hallo?", fragte eine Männerstimme verwirrt. "Wer ist da?" Erleichtert fiel ich Sandi um den Hals. "Der kann uns hier raus helfen!" Der Mann kam näher. "Was macht ihr denn hier?" Wie erklärten die Situation und der Mann lies uns raus. Wie sich herausstellte war er derjenige der aufpasste das auch niemand nach einer Führung noch hier war. Glück gehabt ...
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast