Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Schadow Falls Camp- Erweckt in Zukunft ☻

GeschichteFantasy, Freundschaft / P16 / Gen
Burnett James Holiday Brandon Kylie Galen Lucas Parker
11.03.2014
30.10.2014
85
61.880
 
Alle Kapitel
86 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
11.03.2014 448
 
"Ach der liebe Herr Parker." sagte Miss Jates und zog eine Augenbraue während sie zu ihm guckte. Hinter Lucas trat ein Mann Mitte 40 hervor und sah Miss Jates lächelnd an. "Ich dachte Sie könnten vielleicht Hilfe bei dem Rundgang brauchen." sagte er. "Danke Mister Blackwhell."  antwortete sie. "Lucas setzt dich  bitte hinter die zwei Mädels." sagte Miss Jates und zeigte dabei auf mich und Sarah. 'Danke._.' dachte ich mir. Er ging an mir vorbei und streifte meine Schulter beim Vorbeigehen. Mika neben mir versteifte sich etwas und schaute zu mir rüber. Ich drehte meinen Kopf zu ihm und unsere Blicke trafen sich. Seine braunen Augen funkelten als ich seinen Blick erwidert, doch ich schaute schnell wieder weg. Miss Jates laberte irgendetwas von Schulordnung und wann sie Morgens beginnt. Wir hohlten alle unsere Federtaschen und Hausaufgabenhefte raus als sie begann den Stundenplan anzusagen. "Secret Circle?" fragte Sarah leise. Ich wusste erst nicht was sie sagen wollte, merkte aber dann das mein Hausaufgabenheft das Logo darauf hatte. Ich musste grinsen und trug den Stundenplan ein. "So und jetzt machen wir einen Rundgang." murmelte Miss Jates. Wir gingen los und sie zeigte uns als erstes die Biologie-Räume. Plötzlich wurde ich in einen Raum gezogen und sah in Mikas braune Augen. "Was willst du?" fragte ich. "Komm bitte zurück!" sagte er und nahm meine Hand. Ich zog sie weg und sagte. "Ich komme und gehe wann ich will Mika, gehen wollte ich nie aber zurück kommen will ich jetzt auch nicht mehr." Ich wollte mich um drehen und gehen, doch er kam mir zu vor. Er drückte mich mit voller Wucht gegen die Wand und sagte. "Ob du willst oder nicht kannst du nicht entscheiden Süße." flüsterte er mir ins Ohr. Er strich mir über den Arm und lächelte verschmitzt. Ich wollte von ihm weg, aber er drückte mich stärker gegen die Wand. "Also Kylie kommst du zurück?" fragte er erneut. Ich wollte gerade antworten als die Tür auf ging und jemand von der Tür aus knurrte. "Lass sie los." Mika drehte sich zur Tür hielt mich aber trotzdem noch fest. Da er nicht aufpasste trat ich ihm mit voller Wucht gegen das Schienbein. Er ließ mich los und hielt sich das Schienbein. Zu meiner Verwunderung machte er kein Mucks. Als ich zur Tür schaute stand Lucas mit verschränkten Armen da. Ich ging an ihm vorbei und sagte kleinlaut neben ihm. "Du hättest zwar nicht helfen müssen aber trotzdem danke." Er schnappte sich meine Hand und drehte mich zu sich......
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast