Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

2 Death Note, 2 Kinder, 1 Problem

Kurzbeschreibung
GeschichteThriller, Liebesgeschichte / P16 / Gen
L Light Yagami Misa Amane Near
04.03.2014
04.03.2014
1
620
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
04.03.2014 620
 
~Februar , 25 1998~
Es regnete in Strömen  als die zwei Neugeborenen, Yukina und Mariko Kiseragi, das Licht der Welt erblickten. Zwischen 14 und 15 Uhr mittags waren sie geboren worden, die zwei neuen Erben und zeitgleich trat das erste Mal ein Problem für die Familie auf.  Doch davon ließ sie sich nicht ihr Glück zerstören, denn sowohl die Ärzte als auch die Familie hatte nicht damit gerechnet dass die Kinder lebend geboren werden würden.
Das Glück verließ sie schon sehr schnell als der Vater der Familie, Shu Kiseragi, an einem Hirntumor erkrankte und sein Death Note an Ayumi Kiseragi, seiner geliebten Ehefrau, abtretten musste, nur Minuten später ereilte sie die nächste Nachricht , Shu würde niemals Frieden finden,  schließlich war Chyra dazu verpflichtet seinen Namen in ihrem Death Note nieder zu schreiben.

  ~Juni, 16 2001 ~
Dieser Tag ist mir noch gut in Erinnerung ich war gerade 3 Jahre als  meine Mutter sämtliche Besitzansprüche beider Death Notes an meine Schwester und mich abtrat. Kurze Zeit darauf stand auch ihr Name auf den Linierten Seiten von Chyras Death Note. Nyx, Ayumis eigentlicher Shinigami und eindeutig viel zu gütig um ein Todesgott zu sein, brachte es nicht übers „Herz“ sie in das nichts zu verbannen. Hatte sie meine Mutter doch so sehr geliebt.

~Oktober, 7 2003~
Nach 2 Jahren hatte das Heim eine Familie für mich und Yuki gefunden, sie war sehr nett und hilfsbereit. Jedoch stellte sich bald heraus das es sich um eine Familie handelt die für den Schutz von wichtigen Personen sorgt. Es ist ein Familienunternehmen und weil der Mann dem das Geschäft gehört keine Kinder zeugen konnte adoptierte er sich halt zwei Kinder. Wir waren bekannt dafür das wir  schlechte Menschen erkannten und sie unschädlich machen konnten in dem wir sie auffliegen ließen. Der Mann brachte uns jede Kampfkunst bei die wir brauchten um uns um den Schutz von wichtigen Personen zu kümmern. Mit uns wurde noch ein Junge adoptiert dieser hieß Ikuto Kamisuki  und war genau wie wir 5 Jahre alt.

~April, 5 2007~
Nach 4 Jahren war der erste Einsatz von uns drei. Wir wurden für die schlausten jungen des Heimes von Quillsh Wammy dem Erfinder angeworben. Ich war die Beschützerin von einem Jungen namens L  Lawliet, Yuki wurde zum Schutz eines Gewissen Nate River abgestellt und Ikuto war für Mihael Keehl´s Sicherheit zuständig.



~ November, 31  2014~
Wir waren jetzt schon 16 Jahre alt und meine Schwester und ich lebten noch immer bei der  kleinen Familie, zu welcher wir nach dem dahinscheiden unserer Mutter übermittelt wurden.  Seit kurzem starben immer mehr  Menschen auf unerklärliche weißen und meine Schwester und ich denken dass ein unwissender ein Death Note bekommen hat.  Sowohl ich als auch sie habe die Shinigami Augen, doch nicht so wie bei normalen Death Note Trägern, schließlich mussten wir nicht die Hälfte unseres Lebens Opfern.  Denn unsere leibliche Familie hat vor hunderten von Jahren über 200 Menschen geopfert und damit auf ewig die Gunst der  beiden Shinigamis  Nyx und Chyra erhalten.  Es dauerte nich lang da hatte Yuki, meine geliebte Zwillings Schwester, 3 Leute mit Death Note gefunden. Der eine heißt Light Yagami, ein anderer Akira Sora und die letzte Misa Amane.  Einer von ihnen war Kira der Mörder mit den zwei Gesichtern.  Ich bat sie darum sich an den jungen Akira Sora zu hängen, seinen Charakter zu erforschen und ihm vor zu spielen dass sie ihn liebt. Es dient zum Schutz von L, unserem Boss und insgeheim meine große Liebe. Doch das muss er ja nicht wissen, meine Schwester und ich hatten einen sehr unterschiedlich gleichen Geschmack, fand sie doch in N ihre liebe.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast