Valentine's Day

SongficDrama / P12
Mayu
14.02.2014
14.02.2014
1
719
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Valentine's Day




My insides all turned to ash, so slow
And blew away as I collapsed, so cold
A black wind took them away, from sight
And held the darkness over day, that night


Nun kniete sie hier auf dem verschneiten Boden mit den Händen über ihren rotbraunen Augen und weinte still vor sich hin. Es fühlte sich an, als würde ihr Inneres zu Staub zerfallen, um im nächsten Moment vom eisigen Wind davongetragen zu werden.
Einige Minuten blieb sie in dieser Position und schluchzte leise unter dem grauen Himmel, der ihr so dunkel wie die Nacht erschien.


And the clouds above move closer
Looking so dissatisfied
But the heartless wind kept blowing, blowing
I used to be my own protection, but not now
Cause my path had lost direction, somehow
A black wind took you away, from sight
And held the darkness over day, that night


Nach einiger Zeit sah Mayu in den Himmel. Sie bemerkte, wie die Wolken, aus denen kleine Schneeflocken auf die sowieso schon weiße Erde fielen, immer näher gen Horizont flogen. Die grauen Riesen sahen so unzufrieden aus. So, als würde ihnen das Leid, welches die mittlerweile Zwanzigjährige momentan erfuhr, nicht genügen.
Die Braunhaarige war es gewohnt, dass sie auf sich selbst aufpassen musste. Das war schon der Fall, seit sie ein kleines Mädchen gewesen war. Mayu konnte und wollte sich nun nicht mehr selbst beschützen. Wie sollte sie das auch schaffen, wenn sie nicht einmal das ihr Liebste vor dem Tod bewahren konnte?
Sie sah sich um. Alles um die Krankenschwester herum war weiß.
„Ich hab' mich verlaufen...“, bemerkte die junge Frau schließlich und fröstelte etwas, als eine eisige Brise unter ihren warmen Mantel kroch.


And the clouds above move closer
Looking so dissatisfied
And the ground below grew colder
As they put you down inside
But the heartless wind kept blowing, blowing


Wieder in den Himmel starrend, erinnerte sie sich, wie es zu dieser Situation gekommen war.

Nachdem die ehemalige Hundebesitzerin ungläubig auf den vor ihr stehenden Stein mit dem Namen ihres treuen und geliebten weißen Hundes sah, meinte sie zu den Bewohnern des Maple Inn, dass sie sich die Beine vertreten wolle. Alles um Mayu herum wurde kälter, trostlos und grau, als Kouta die Schachtel, in der sie Wanta beerdigen wollten, eingrub.
Wie sehr sie sich auch wehrte, seinen Tod zu akzeptieren, der herzlos kalte Wind blies ihr weiter ungehindert ins Gesicht.


So now you're gone, and I was wrong
I never knew what it was like, to be alone


Als kleines Mädchen hatte Mayu stets allein im Regen gesessen und gedacht zu wissen, was es hieß, alleine zu sein. Erst die endgültige Abwesenheit ihres treuen Begleiters machte ihr klar, dass sie falschgelegen hatte.


On a Valentine's Day, on a Valentine's Day
On a Valentine's Day, on a Valentine's Day
On a Valentine's Day, on a Valentine's Day
(I used to be my own protection, but not now)
On a Valentine's Day, on a Valentine's Day
(Cause my mind has lost direction, somehow)
On a Valentine's Day, on a Valentine's Day
(I used to be my own protection, but not now)
On a Valentine's Day, on a Valentine's Day
(Cause my mind has lost direction, somehow)


„Es ist doch Valentinstag...“, flüsterte die Braunhaarige und versuchte erfolglos, die Tränen zurückzuhalten.

_________
So, ich hoffe, es hat euch gefallen. :3
Das ist eine Songfic zum Song Valentine's Day von Linkin Park.

Liebe Grüße,
Lucy.
Review schreiben