Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

F-U-T-U-R-E  [Projekt]

von cortez11
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P16 / Gen
Curtis Newton / Captain Future Grag Joan Landor Otto Prof. Simon Wright
05.02.2014
15.02.2014
7
3.532
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
05.02.2014 547
 
"...Dafür ist keine Zeit mehr," erklärte Shiri verzweifelt. "Die Ratsversammlung hat bereits begonnen, und wenn Fatul jetzt nicht erscheint, ist alles verloren..."
Future fühlte sich extrem unwohl in seiner Haut. "Aber ich kenne doch die Geschichte Ihres Volkes gar nicht... Ich kann doch nicht vorgeben, der Held Ihrer Legende zu sein, wenn ich gar nichts über ihn weiß."
"Bitte – versuchen Sie es trotzdem..."

Das ist Wahnsinn, dachte er, völliger Wahnsinn.
Ich kann das nicht.
Ich bin ein miserabler Schauspieler...

Laut entgegnete er ihr: "Das wird nicht funktionieren, Shiri – die Ratsversammlung wird mich doch sofort durchschauen... Das macht einfach keinen Sinn."
Ich bin nicht das, für was Du mich hältst, Shiri.

Geldeks Schwester ließ den Kopf hängen. "Dann ist alles umsonst gewesen." Ihre Stimme war leise, fast tonlos. "Der Rat wird für Vostols Vorschlag stimmen und den Vertrag unterzeichnen..."
Sie blieb mitten im Durchgang zum Foyer stehen, drehte sich um und schaute ihn stumm an.
Die Hoffnungslosigkeit in ihren Augen machte ihn betroffen.
Er holte tief Luft.
...Du weißt, dass das völlig irrsinnig ist.
Wenn das schiefgeht, wird alles nur noch schlimmer...


"Gibt es denn keine andere Möglichkeit...?"
Hinter ihr, am Ende des riesigen Foyers, konnte er ein massives, reich verziertes zweiflügeliges Portal erkennen, das anscheinend zum Plenarsaal führte und rechts und links von je einer Wache flankiert wurde.
"...Jetzt nicht mehr. Dafür ist es zu spät." Sie schüttelte den Kopf.

Resigniert atmete er die Luft aus, die er unwillkürlich angehalten hatte, und seine Stimme klang unglücklich. "...Okay."
Junge, Junge... was machst du da...

Er straffte sich.
Jetzt oder nie...
Reiß' dich einfach zusammen.

Für einen kurzen Moment schloß er die Augen, und als er sie wieder öffnete, wußte er, was er zu tun hatte...

Shiri einfach stehen lassend, die ihm verblüfft hinterherschaute, schritt er so würdevoll, wie es seine Verfassung zuließ, quer durch das Foyer, bis er die große Tür erreichte.
Die Wachen, die sich eben noch leise unterhalten hatten, erstarrten bei seinem Anblick.
Sein Herz schlug bis zum Halse.
Die Irritation deutlich ins Gesicht geschrieben, blickten sie ihn ungläubig an, doch er nickte ihnen freundlich zu und verlnagte mit klarer Stimme: "Bitte lassen Sie mich durch. Ich möchte zu meinem Volk sprechen."
Es war Shiri, die etwas atemlos den Bann brach, als sie ihm nachlief: "...Können Sie ihn bitte durchlassen, es ist - "
Doch das war gar nicht nötig. "Du Idiot, mach sofort die Tür auf," ranzte in diesem Moment die rechte Wache ihren linken Konterpart an. "Das ist Fatul - hast Du denn keine Augen im Kopf...?!"

Future schenkte den beiden nur ein kurzes Lächeln, bevor er die Tür durchschritt.
Das war der einfache Teil.
Vor ihm lag nun der Plenarsaal. Die zum Rand des Saales leicht aufsteigenden Ränge waren gut gefüllt, und von der heftigen Diskussion, die gerade im Gange war, wehten ihm immer wieder Wortfetzen entgegen.
Er holte tief Luft.
Jetzt wird's wirklich ernst...

- - -

anmerkungen:
1. yep, auch hier habe ich wieder den deutschen text verändert.
2. klar gibt es eine menge anderer und weitaus "riskanterer" szenen, die ich hätte wählen können - aber für mich war diese hier besonders interessant ;-)
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast