Der Junge von nebenan

Aufzählung/ListeDrama, Romanze / P16
30.01.2014
30.01.2014
1
446
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Zwanzig Wörter, mit denen alles begann.
„Hallo. Wir sind die neuen Nachbarn. Ich bin Amilie, das ist mein Sohn Fabian. Ihr müsstet im selben Alter sein.“

Neunzehn Wörter, die mir dein wahres Gesicht zeigten.
„Ich weiß nicht. Dann hab ich einfach zugeschlagen. Ich hatte doch gar keine Wahl.“ Sagte er mit brüchiger Stimme.

Achtzehn Wörter, mit denen du mich zum Nachdenken brachtest.
„Denk doch mal darüber nach warum ich das getan habe. So macht es mir schon mein Vater vor“

Siebzehn Wörter, die dich ungläubig zurückließen.
„Ich Liebe dich. Aber ich will mich nicht vor dir fürchten müssen.“ Mit diesen Worten ging ich.

Sechzehn Wörter, die ins Schwarze trafen.
„Warte. Ich will dich nicht verlieren. Nicht dich auch noch. Vielleicht wollte ich mich einfach abreagieren.“

Fünfzehn Wörter, die die Sonne für mich aufgehen ließen.
„Ich mag dich sehr. Und ich werde dir nie etwas antun. Das könnte ich nicht.“

Vierzehn Wörter, die meine Welt auf den Kopf stellten.
„Mein Vater ist weg. Meine Mutter ist Alkoholikerin.“ Hätte ich das doch nur gewusst.

Dreizehn Wörter, die uns hätten ein Zeichen sein sollen.
„Ich hatte es immer schwierig. Ich weiß nicht mal wie sich Liebe anfühlt.“

Zwölf Wörter, die mich aus tiefstem Herzen zum Lachen brachten.
„Vielleicht ist diese Liebe auch nur ein kleines Alien in deinem Gehirn.“

Elf Wörter, die dich alle Mauern einreißen ließen.
„Denkst du, du verdienst es nicht geliebt zu werden?“, fragte ich.

Zehn Wörter, die dich wütend machten.
„Oder sagst du das weil ich es nicht wert bin?“

Neun Wörter, die ich bereut habe.
„Du bist ein kranker Mensch! Lass mich einfach alleine!“

Acht Wörter, die mich im Auge des Tornados zurückließen.
„Das Funktioniert so nicht“-„Bitte hör mir zu.“

Sieben Wörter, die mich daran erinnerten, wie großartig du bist.
„Erinnerst du dich an unseren ersten Kuss?“

Sechs Wörter, die mich zum Lächeln brachten.
„Flaschendrehen- Als wir uns noch hassten.

Fünf Wörter, die dich zerstören sollten.
„Und wieder hasse ich dich!“

Vier Wörter, die unausgesprochen blieben.
Ich habe solche Angst.

Drei Wörter, die ich nie hören wollte.
„Es klappt nicht.“

Zwei Wörter, die ich zu spät verstand.
„Hilf mir“

Ein Wort, das mich immer an dich erinnern wird.
Aufgeben.



Ich hab mir gedacht ich leiste auch meinen Beitrag bei diesem Projekt. Also ich hoffe es ist einigermaßen klar wer was sagt. Btw was sich abspielt.
Review schreiben