Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Jeder Hat Einen Platz In Dieser Welt

GeschichteDrama, Familie / P12
Jacob "Jake" Long / American Dragon Rose / Das Jägergirl
04.01.2014
15.06.2014
5
3.894
 
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 
04.01.2014 472
 
Hallo!
Ich habe diese Geschichte in meinem alten Archiv gefunden ;)
sagt mir doch was ihr von ihr haltet :)

LG
MissMalSoMalSo


______________________________________________________________

Kapitel 1: Prolog


Es war bereits dunkel, als Rose durch New York lief. Der Wind zerrte an ihrem Haar. Das Wetter schwang langsam um und stellte sich vom Sommer auf den Herbst um. Plötzlich spürte sie, dass sie verfolgt wurde. Sie rannte, bis sie eine Latte fand, sie in der Mitte durchbrach um sich gegen ihren Gegner verteidigen zu können. Als sie sich umdrehte, erkannte sie, dass in der dunklen Gasse zwei Gestalten standen.
„Endlich haben wir dich gefunden, Jägergirl.“, sagte der eine.
„Ich weiß nicht von wem ihr sprecht.“, sagte Rose, „Und wer seit ihr überhaupt?“
Rose erkannte, dass beide die Uniform des Jägerclans trugen.
Der andere ergriff das Wort.
„Erinnerst du dich etwa nicht an uns? Na na na, jetzt, wo es nur noch uns 3 gibt, sollten wir doch zusammenhalten. Und behandelt man so alte Freunde?!“
„Da liegt eine Verwechslung vor.“
„Nein, das glaube ich nicht. Aber wir geben dir die Chance uns zu beweisen, dass du nicht das Jägergirl bist. Zieh doch bitte diese Handstulpe von deiner linken Hand.“
„Und wenn ich mich weigere?!“, fragte Rose feindlich.
„Sehe es als Eingeständnis.“
Rose biss sich auf die Lippe.
„Der Jägerclan ist ausgelöscht. Niemand hat überlebt.“
„Außer du und zwei andere...erinnerst du dich etwa nicht mehr?“
Rose riss plötzlich die Augen auf und lachte leise:
„Nein. Das kann nicht sein.“
„Wir haben den Jägerclan wieder auferstehen lassen und sind gerade dabei die Akademie wieder zu errichten. Allerdings...könnten wir eine weitere helfende Hand gebrauchen. Es wird Zeit, dass du deine Fassade ablegst Jägergirl. Du wurdest geboren, um Mitglied unseres Clans zu sein. Es ist deine Bestimmung mit uns zusammen die Drachen und alle anderen magischen Wesen zu bekämpfen, zu töten, zu foltern und alles andere was uns noch einfällt um schließlich über die Welt zu herrschen.“
„Ich passe.“
Die beiden Jäger schienen überrascht.
„Du kannst dein Schicksal nicht ablehnen. Du hast dem Clan Treue geschworen, Jägergirl! Dieser Schwur ist bindend! Wir werden das vollendenden, was der große Jäger nie geschafft hat!“
„Wie ich bereits sagte: NEIN!“
„Wir geben dir eine Woche Zeit deine Meinung zu ändern und über das Angebot nachzudenken.“, sagte der eine Jäger.
Der andere warf ihr etwas zu:
„Hier. Eine kleine Entscheidungshilfe.“
Rose sah auf das Gerät hinab, was auf dem Boden lag. Sie hob es auf und drückte auf den einzigen Knopf, den es besaß.
„Nein.“, wisperte sie leise, als sie sich selbst erkannte.
15 Jahre, Jägeruniform.
Es zeigte sie, wie sie damals in der Akademie ihren ersten Drachen erlegt hatte. Das Hologramm drehte sich und gab das 3 D Bild wieder. Sie stand, triumphierend mit einem Fuß auf dem Körper des American Dragon.
Als Rose wieder hoch sah, waren die beiden Jäger verschwunden.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast