Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

„Mál er, dverga telia, þeir er sótto til Erebor

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / Gen
28.12.2013
31.05.2020
91
290.429
10
Alle Kapitel
126 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
28.12.2013 496
 
das Wichtigste  kurz im Überblick:

Diese Fanfic ist in diesem Sinne generell die allererste überhaupt, die ich in der Sparte " HOBBIT"  ins Leben gerufen habe. Daher ist sie in vielerlei Hinsicht dem roten Faden nach noch sehr stark am  Hobbit beziehungsweise an den Filmen angelehnt und wird sich thematisch, überwiegend durch einige gefühlsoffensive Komponenten auszeichnen, weil ich das persönlich am Liebsten schreibe.  Wer das nicht mag, sollte hiermit an dieser Stelle lieber weiterklicken.

Allerdings darf  die hübsche Priese Humor, gut gewürzt mit etwas Dramatik nicht fehlen, sonst fehlt der nötige Spannungsbogen. ^^

Ich schreibe in dieser Version überwiegend aus der ICH Perspektive heraus gesehen und im Präsens.
 
zum Wesentlichen:  
Alle Charaktere bis auf zwei, sind nicht meinem persönlichen Gedankengut entsprungen, sondern in erster Linie dem von Professor JRR Tolkien. Ich habe sie außerdem ein wenig nach meinen eigenen Vorlieben modifiziert und entsprechend angelegt. Das gilt auch für meinen weiblichen Hauptcharakter.  Ich mag mich zudem nicht übermäßig gerne  an irgendwelchen Klischees festmachen. Da gibts wohl nur eine Möglichkeit es herauszufinden und die heißt in dem Fall...selber lesen und dann....you like it....oder auch nicht.....so einfach ist das. ^^

Die Basis für diese Fanfic ist wie schon zu Beginn erwähnt, im weitesten Sinne den Handlungssträngen der Filme entlehnt, wird sich aber auch am Buch orientieren und zudem Raum für viele eigene Komponenten beziehungsweise Einflüsse lassen. Denn ich möchte mir den Raum für meine eigene Phantasie und das was sie in diesem Zusammenhang fabriziert,  nicht noch zusätzlich mit irgendwelchen aus den Filmen heraus resultierenden Zwängen beschneiden.  

Ich schreibe aus purem Spaß an der Freude, das ist meine Motivation.

Diese Fanfic wird sich, wie die Meisten anderen auch so etwa im Zeitraum nach der Vertreibung der Zwerge, bis zur Rückerobrung des Erebor bewegen.

>> ehe ich es vergesse, bei allen meinen anderen fanfics handelt es sich abgesehen von den dafür entliehenen charakteren vorwiegend um meine eigene idee. daher gestatte ich nicht, dass sie ohne mein einverständnis durch dritte auf anderen portalen weiterveröffentlicht oder auch inhaltlich verzerrt bzw. karikaturiert werden darf.

ich bitte das zu berücksichtigen! vielen dank  <<

als feedback und entsprechende motivationshilfe,  sind rückmeldungen der leser stets hilfreich, um sich gegebenenfalls zu verbessern,  zugleich stellen sie den einzigen lohn unserer arbeit dar, die wir in unsere geschichten investieren.

bei gefallen würde ich mich daher auch sehr darüber freuen, wenn sie an andere fanfiction leser weiterempfohlen wird. ^^

und was ich last but not least noch ganz persönlich dazu anmerken möchte.

vielen herzlichen dank an euer großes vertrauen, vor allem das, was die vielen aufrufe und zahlreichen favoriteneinträge wiederspiegeln....und natürlich auch, die bereits erhaltenen empfehlungen, die mich ebenfalls sehr gefreut haben.

inzwischen sind es mehr als 40.000 Klicks....das ist wahrlich überwältigend. vielen dank auch dafür an alle leser, die dazu beigetragen haben. D:

gut das war´s von meiner seite,
es geht los, viel spaß damit...
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast