Star Trek: Valiant Teil V - Scherben eines Spiegels

von Schafi95
GeschichteAbenteuer / P16
25.12.2013
07.05.2014
9
14819
 
Alle Kapitel
24 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
Vorwort

Disclaimer: Ich besitze keinerlei Rechte an Star Trek und veröffentliche diesen Text ohne die Absicht, damit einen Gewinn zu erwirtschaften.

So, hier haben wir also mal wieder einen neuen Valiant-Teil. Wer es bis hierher geschafft hat, darf sich gerne (oder dem Nebenmann/der Nebenfrau) stolz auf die Schulter klopfen. Schließlich hat er/sie mein scheußliches Geschreibsel schon über vier Valiant-Teile (und möglicherweise sogar über 2 ½ Sovereign-Teile) hinweg ertragen.

Dann nutze ich mal den Platz, um noch die ein oder andere Vorbemerkung zu diesem Valiant-Teil loszuwerden.
Ich persönlich halte es für sinnvoll, vor der Lektüre dieses Valiant-Teils die ersten vier Teile zu lesen. Wer dagegen lieber von hinten anfangen oder ohne Kenntnis der ersten Teile direkt hier einsteigen will, der darf das auch gerne tun, ist dann aber selber Schuld, wenn er/sie nicht jede Anspielung und jeden Rückgriff auf bisherige Ereignisse versteht. Ich würde auch empfehlen, die DS9-Folge „Valiant“, auf der diese FF-Reihe aufbaut gesehen zu haben. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Eventuell ist auch das Wissen über meine Sovereign-Reihe nützlich, aber auch nicht zwingend erforderlich. Gesagt sei nur, dass denjenigen, die sich meine Sovereign-Reihe bisher noch nicht gelesen haben, das ein oder andere entgehen könnte.
Die bisher übliche Besatzungsliste spare ich mir, die Auflistung der handelnden Personen folgt mit dem zweiten Kapitel und wird nach und nach erweitert. Bitte nicht irritiert sein, das hat rein handlungstechinsche Gründe.

Nun gut, was habe ich noch? Genau! Ich mag Reviews! Es ist also jeder herzlich eingeladen, ein Review jeglicher Art (sieht man mal von Flames ab) hierzulassen. Das gilt nicht nur für die üblichen Verdächtigen, sondern auch für diejenigen, die bisher kommentarlos mitgelesen haben.

Gut, dann bin ich wohl mit dem Vorwort durch. Ich wünsche noch viel Spaß beim Lesen!