Tag des Zornes - Die 100. Hungerspiele

von -Jewel-
MitmachgeschichteAbenteuer, Drama / P16
15.12.2013
15.12.2013
1
1306
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
TAG DES ZORNES
DIE 100. HUNGERSPIELE







PROLOGUE




CAPITOL TIMES

PANEMS PRÄSIDENTIN ZEIGT SICH ERSTMALS



Die Enttäuschung auf den Gesichtern der Kapitolbürger war kaum zu übersehen, als sie die schockierende Mitteilung erfuhren, Mr. Coriolanus Snow sei durch einen Herzinfarkt gestorben. Jedoch jetzt, eine Woche nach dem überraschenden Fortgehen, tritt die neue Präsidentin Panems erstmals zum Vorschein. Sperantia Wells, fünfunddreißig Jahre jung, schenkt uns einen guten, ersten Eindruck und lässt uns mit ganzem Herzen hoffen, dass sie ihre Aufgabe als neue Präsidentin ausgezeichnet weiterführt.

[…]




Sperantia Wells grinste, während sie vorsichtig an ihrer heißen Tasse Kaffee schlürfte und den Zeitungsartikel rasch überflog. Der Gedanke daran, dass die gesamte Bevölkerung wirklich geglaubt hatte, Snow sei ein würdiger Präsident gewesen, ließ sie bloß mit dem Kopf schütteln.
Das Kapitol, besser gesagt, ganz Panem, brauchte jemanden, der sich um die Sicherheit der Menschen sorgte und Aufstände der unterliegenden Distrikte sofortig verhinderte. Kostete es, was es wollte. Allein Snows Schuld war es, dass es vor zwanzig Jahren so weit kommen konnte. Und das allein durch ein sechzehn, nein, ein siebzehnjähriges, ärmliches Mädchen aus Distrikt 12.
Katniss Everdeen.
Irgendwo, tief in den Kerkern des Präsidentenpalastes, schlummerte dieses Miststück oder bekam einen ihrer Anfälle, die wohl wegen der ständigen Dunkelheit kamen und gingen. Die Regierung hatte sie leben lassen, sie, das Zeichen der damaligen Rebellion, das Zeichen der Hoffnung.
Sperantia Wells würde dem nun endlich ein Ende setzen.
Maximus Ortiz, oberster Spielmacher, runzelte die Stirn als Präsidentin Wells sich von ihrem königlichen Sessel erhob. »Nun«, murmelte er fragend. »Wie lautet Ihr Plan?«
Das Lächeln auf ihrem faltenlosen Gesicht wurde immer größer, breiter und gefährlicher.
»Wir werden die Distrikte leiden lassen, so wie sie noch nie leiden mussten.«, begann sie, während sie ihre dünnen Hände aneinander rieb. Würde Maximus Ortiz sie nicht kennen, dann würde er wohl denken, Sperantia Wells wäre eine herzallerliebste, zerbrechliche Frau, doch mittlerweile war ihm bewusst, dass dem nicht so war. »Dieses Jahr werden sich die Tribute nicht nur gegenseitig töten müssen. Dieses Jahr werden sie dazu gezwungen sein, Aufgaben zu erledigen, die sie am Leben halten.
Von jedem von ihnen wird ein Verwandter, ein Freund oder ein Geliebter gefangen genommen. Sollten sie ihre Aufgaben nicht erledigen, werden nicht nur sie selbst sterben, sondern auch der jeweilige Gefangene wird qualvoll ermordet werden. Oh, ja, sie werden sich so sehr fürchten, dass sie alles tun würden, um ihre Liebsten zu retten…«





REGELN

□ Nehmt euch Zeit für eure Tribute. Überlegt euch Namen, die zum Distrikt passen, überlegt euch außergewöhnliche Charaktere. Ich möchte keine Mary oder Gary Sues!
□ Füllt den Steckbrief bitte mit ganzen, vollständigen Sätzen aus.
□ Ich verlange nicht immerzu Reviews, jedoch solltet ihr mir vor eurer Anmeldung in einem kleinen, kurzen Kommentar bescheid geben und euch öfter mal in einem Review melden. Falls dies nicht der Fall ist, werde ich euren Charakter entweder sterben lassen, oder gar nicht mehr aus seiner, bzw. ihrer Sicht schreiben.
□ Reservierungen gelten eine Woche!
□ Jeder darf zunächst einen Steckbrief ausfüllen, kann mir aber in einer Mail schreiben, dass er/sie noch gern einen zweiten ausfüllen würde. Sollten dementsprechend noch Plätze frei sein, werde ich diejenigen anschreiben, die sich einen zweiten Steckbrief gewünscht haben.
□ Schickt mir die Steckbriefe bitte als Mail unter dem Betreff „MMFF – [Name des Tributen, Distriktnummer]“.
□ And last, but not least: Habt Spaß! :]





STECKBRIEF

1. Allgemein

[Muss nicht in ganzen Sätzen ausgefüllt werden]


Vorname: [Sollte mehr oder weniger zum Distrikt passen]
Nachname:
Geschlecht:
Alter:
Distrikt:


2. Aussehen und Charakter


Aussehen: [Keine Links bitte, sehr ausführlich!]
Charakterbeschreibung: [Sehr ausführlich!]
Stärken:
Schwächen:
Ängste:
Freizeit:
Sonstiges: [Merkmale, Ticks, usw. …]



3. Familie und Freunde


Vater: [Aussehen, Beziehung zum Tribut, Alter, Beruf…]
Mutter: [siehe Vater]
Geschwister: [siehe Vater]
Freunde: [siehe Vater]
Fester Freund/Feste Freundin: [siehe Vater]

Wer wird vom Kapitol gefangen genommen?:



4. Hungerspiele


Verhalten bei der Ernte:
Wie geht er/sie mit der Gefangenschaft des Verwandten/des Freundes um:
Würde er/sie ein Rebell sein:
Meinung zu den Hungerspielen:
Trainiert er/sie für die Hungerspiele:
Wenn ja, wie lange:
Waffe:
Könnte er sich anfreunden:
Könnte er sich verlieben:



5. Sonstiges


Sonstige Wünsche, Anregungen oder Ideen zum Charakter:





DIE TRIBUTE



Distrikt 1; Luxusgüter
weiblich:
männlich:


Distrikt 2; Steinbruch, Friedenswächter & Waffen
weiblich:
männlich:


Distrikt 3; Elektronik
weiblich:
männlich:


Distrikt 4; Fischerei
weiblich:
männlich:


Distrikt 5; Energie
weiblich:
männlich:


Distrikt 6; Transport
weiblich:
männlich:


Distrikt 7; Holz und Papier
weiblich:
männlich:


Distrikt 8; Textilien
weiblich:
männlich:


Distrikt 9; Getreide
weiblich:
männlich:


Distrikt 10; Viehzucht
weiblich:
männlich:


Distrikt 11; Landwirtschaft
weiblich:
männlich: [RESERVIERT]


Distrikt 12; Bergbau
weiblich:
männlich:



____________________________________________________________________________