Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Love can start with a little moment

DrabbleHumor, Liebesgeschichte / P16
Aida Riko Akashi Seijūro Hyūga Junpei Izuki Shun Kiyoshi Teppei Midorima Shintarō
10.12.2013
19.07.2014
84
35.221
5
Alle Kapitel
197 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
10.12.2013 535
 
Kagami Taiga und Aomine Daiki

Du kanntest Aomine und Kagami noch nicht lange. Hattest sie durch Zufall kennen gelernt, als du sie beim Basketball spielen im Park gesehen hattest. Aber schon zu diesem Zeitpunkt war dir klar gewesen, dass sie alle Beide  wahrscheinlich die größten Idioten auf dieser Welt waren.
Sie waren Beide unglaublich gute Basketballspieler. Noch nie in deinem Leben hattest du jemanden so über das Spielfeld rennen und Punkte machen sehen. Ihr Talent war wirklich kaum in Worte zu fassen. Aber alles Talent und Freude am Spiel war vergessen, sobald die Beiden aufeinander trafen.
Dann schien sich ein Schalter in ihrem Kopf umzulegen und aus einem einfachen Basketballspiel wurde ein Schlachtfest. Der Ball dribbelte hin und her, Worte und Beleidigungen rauschten über das Feld und am Ende war das eigentliche Spiel nur noch Nebensache. Dann zählte nur noch, wer den Anderen besser provozieren konnte.
An manchen Tagen fragtest du dich wirklich, wie du es schafftest, es mit ihnen auszuhalten. Sie waren nicht nur laut, sondern auch vollkommen nervig und meist gaben sie nur unglaublichen Unsinn von sich. Aber du wusstest auch, dass sie anders sein konnten, wenn sie denn wollten. Ihr einziges Problem war nur ihre ewige Rivalität.
Und genau diese brachte die Beiden dazu, am späten Abend, vor deiner Haustür aufzutauchen.
Als du die Tür öffnetest, wusstest du nicht ob du lachen oder einfach nur den Kopf schütteln solltest. Die beiden jungen Männer standen vor dir, eine mit einer blutigen Nase, der Andere mit einem blauen Auge. Du hattest keine Ahnung wie oder wieso das passiert war, du wusstest nur, dass du so langsam aber sicher genug davon hattest.
„Wer hat diesmal angefangen?“
„Er!“
Wie schon von dir erwartet, deuteten die Beiden auf den jeweils Anderen. Sofort warfen sie sich gegenseitig giftige Blicke zu. Schon jetzt warst du dir sicher, dass diese Nacht eine besonders lange für dich werden würde.
„Ihr seit Beide solche Holzköpfe!“
Dir entkam ein genervtes Seufzen.
„Könnt ihr wenigstens sagen, warum ihr euch gestritten habt?“
Stille.
Verwirrt blinzeltest du. Das war etwas vollkommen Neues für die Beiden. Sonst begannen sie immer sofort sich irgendwelche dummen Ausreden auszudenken. Auch ihr Verhalten erschien dir seltsam. Statt dem jeweils Anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, wichen sie deinen Blick aus und du glaubtest sogar so etwas wie Röte auf ihren Wangen zu sehen. Was war denn nur los mit den Beiden?
„Also was ist jetzt?“
Dein Blick war starr auf die Zwei gerichtet. Sie drucksten herum, versuchten sich nicht von deinem Blick einschüchtern zu lassen. Doch es dauert nicht lange, bis Aomine endlich aufgab und den Mund aufmachte.
„Wir haben und wegen dir gestritten. Weil Bakagami hier meinte, du würdest ihm gehören!“
„Tut sie auch!“
Während die beiden Basketballspieler wieder in einem lautstarken Streit ausbrachen, drehte sich in deinem Kopf alles. Dein Gesicht schien plötzlich zu glühen und dein Herz schlug so schnell, dass du kaum atmen konntest. Was hattest du nur getan, dass du es verdientest, dass du nun von zwei liebestollen Stieren umgeben warst?!

______
Mal wieder einen schlechten Tag gehabt also musste ich mich irgendwie ablenken. Ist mal wieder nicht besonders gut geworden, aber ich hoffe ihr freut euch trotzdem über etwas Neues zu lesen.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast