Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Love can start with a little moment

DrabbleHumor, Liebesgeschichte / P16
Aida Riko Akashi Seijūro Hyūga Junpei Izuki Shun Kiyoshi Teppei Midorima Shintarō
10.12.2013
19.07.2014
84
35.221
5
Alle Kapitel
197 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
10.12.2013 553
 
Hanamiya Makoto

Um dich herum schienen alle Leute wie besessen von Basketball zu seien. Jeder spielte es oder schaute zu mindestens ständig irgendwelche Spiele an. Aus irgendwelchen Gründen schienst du die Einzige zu seien, die mit dieser Sportart überhaupt nichts anfangen konnte.
Sport war nie sonderlich deines gewesen und Basketball erst recht nicht. Dein alter Sportlehrer in der Mittelschule hatte dafür, dass du so ziemlich jede Sportart hasstest, die im Schulsport an die Reihe kam und das war auch das einzige, was er dir in seinem Unterricht beigebracht hatte. Von daher verwunderte es nicht, dass du mit dieser ungewöhnlichen Sportbegeisterung der Leute nichts am Hut hattest.
Zu deiner eigenen Schande warst du aber nicht nur umgeben von Menschen, die gerne diesem Sport zu schauten, sondern ihn auch spielten. Der schlimmste von ihnen war Hanamiya Makoto, mit dem du leider in eine Klasse gingst.
In deiner Schule war er wohl das schwärzeste aller schwarzen Schafe. Er galt nicht nur als totales Arschloch, sondern war dabei auch noch das Ass der Schulmannschaft. Warum er das eigentlich war, konntest du nicht verstehen. Wann immer du über ihn hörtest, waren es nur Horrorgeschichten über seine Spielweise. Scheinbar hatte er von so etwas wie Fairplay noch nie im Leben gehört. Natürlich wunderte dich das nicht, aber von einem Genie, wie er es nun einmal war, hattest du eigentlich besseres erwartet.
„Warum spielst du eigentlich Basketball? Deine Spielweise erinnert ehr an Rugby.“
Es war nur eine simple Frage gewesen, die du nicht einmal laut vor ihm hattest stellen wollen. Doch leider war sie dir einfach raus gerutscht und zu deinem Leidwesen hatte er sie auch noch gehört.
„Seit wann interessiert dich Basketball, ______ ?“
Schon alleine bei seinem Tonfall, kroch dir ein Schauer über den Rücken. Wenn er wollte, konnte er klingen wie ein Mörder, der gerade mit einem gezückten Messer über seinem Opfer gebeugt war. Besonders gerne klang er so, wenn er provozieren wollte.
„Das war nichts weiter als eine einfache Frage, mehr nicht. Ich habe noch immer kein Interesse an diesem dummen Sport. Aber nach alle dem was ich über deine Spielweise gehört habe, solltest du nicht auf einem Basketballfeld stehen.“
Mit diesen Worten hattest du ihn eigentlich alleine lassen wollen, doch leider war Hanamiya schneller als du. Er packte dich an deinem Handgelenk und zog dich ganz dich zu sich. Du konntest seinen heißen Atem auf deiner Haut spüren. Deine Gesichtfarbe änderte sich, aus irgendwelchen dir unbekannten Gründen, zu einem dunklen Rot.
„Ach, und das weißt du woher so genau?“
Auch wenn sich dein Magen zu einem einzigen riesigen Knoten verdreht hatte, wolltest du vor ihm nicht einfach klein beigeben. Von diesem eingebildeten Idioten würdest du dich nicht einschüchtern lassen. Nicht in hundert Jahren!
„Das ist nicht schwer zu wissen.“
Ein breites Grinsen zeichnete sich auf seinen Lippen ab, welches dir erneut einen Schauer über den Rücken jagte. Wenn er wollte konnte er nicht nur klingen wie ein Mörder, sondern auch wie einer wirken.
„Vielleicht sollte ich wirklich ein neues Spiel für mich finden. Und du wirst mein Spielpartner werden, ________.“

____
Das ist für die, die sich so sehr Makoto gewünscht haben. Seit euch sicher, dass ich euch alle hasse! :D
Nur Spass! 8D
Aber mal ehrlich, ich habe gerade einen Kampf hinter mir ohnes gleichen. Da schreibe ich lieber über Akashi, als über ihn. Nie wieder! NIE WIEDER
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast