Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Verzweiflung und Hoffnung

GedichtSchmerz/Trost / P16 / Gen
07.12.2013
25.03.2014
41
8.056
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
07.12.2013 178
 
Das erste Gedicht ist gleichzeitig das erste "richtige", das ich je geschrieben habe, hoffe es gefällt euch!

(Anmerkung: Ich habe dasselbe Gedicht in meiner Fanfiktion "Love Or Not" eingebaut.)

---------------------------------------------


Wenn das Sommerende naht
Bleibt die Zeit doch aufbewahrt
Nur in meinem Herz allein
Wirst Du ewig bei mir sein
Und ist es noch so bitter
Dass ich im Schlaf erzitter
Und suchend nach Dir schrei
Es ist vorbei, für immer vorbei

Und selbst wenn ich mir verspreche
Dass ich alle Schranken breche
Es wird nie dasselbe sein
Auch wenn ich noch so heftig wein
Denn eins kann ich nicht überwinden
Es ist die Zeit, sie kann nur schwinden
Ach, wie gern wär ich doch frei
Doch 's ist vorbei, für immer vorbei!

Was hilft es, nach den alten Zeiten
Suchend durch die Welt zu gleiten
Wenn ich versuch, sie zu erreichen,
Wird sie nur noch mehr von mir weichen
Immer wenn ich  mich erinner,
Fühl ich einen Hoffnungsschimmer
Von dir und mir, nur wir zwei
Doch ’s ist vorbei, für immer vorbei!
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast