Unerwartete Hilfe für Mittelerde

von -Ahyoka-
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
18.11.2013
18.11.2013
1
283
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Seit kurzem wohnten Steffi und ich zusammen. Wir kannten uns schon ewig und aus einer Chat-Bekanntschaft wurde eine richtige Beste Freundschaft zwischen uns. Nun einige Jahre später hatten wir es endlich geschafft eine Wohnung zu finden und alles lief wie am Schnürrchen.

Wir saßen gerade zusammen im Wohnzimmer und sahen uns DER HOBBIT an. Da klingelte das Telefon. "ja?" ich nahm den hörer ab und hörte eine fremde Stimme an der anderen Leitung. "Echt wirklich? Dass ist ja super. Okay... klar danke sehr. Bis dann" ich legte auf und grinste frech zu Steffi. "Was hast du?" wollte sie wissen. "du und ich... wir werden der Hobbit teil 2 vor allen anderen sehen" Steffi sah mich mit großen Augen an. "im ernst?" ich nickte und sie sprang auf "yeah"


Kurz darauf machten wir uns fertig und gingen ins Kino. Dort wurde bescheid gegeben dass wir kommen. Steffi band sich die haare zusammen und sah sich um. "keiner hier auser uns." Ich nickte. "ja komisch." ein etwas älterer Mann trat auf uns zu. "sie haben die Karten gewonnen?" Beide nickten wir wie Machinen. "folgt mir bitte." meinte der und ging voran. "Irgendwie unheimlich... alles so dunkel und keiner hier auser uns." Drausen braute sich ein Sturm zusammen. Der alte Mann sah uns an. "viel spaß meine Damen" sein grinsen verursachte mir Gänsehaut. Wir setzten uns und kurz darauf begann der film auch schon. Es dauerte nicht lange da stupste Steffi mich an. "Flackert die Leinwand oder bilde ich mir dass nur ein?" Ich sah genau hin. "ja ich ich glaub schon." Da schlug der Blitz im Gebäude ein und ein Sog entstand. Alles vor unseren Augen wurde schwarz.