Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

HTT - Neues Mitglied?

GeschichteHumor, Freundschaft / P6 / Gen
OC (Own Character)
14.11.2013
05.03.2014
11
7.283
1
Alle Kapitel
25 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
14.11.2013 836
 
"Ding Dong" Es klingelte und somit war der Unterricht für heute vorbei. Ayumi packte ihre Sachen zusammen, um dann aus dem Klassenzimmer zu verschwinden und nach Hause zu laufen. Ihr Zuhause war nicht weit weg von der Schule, deshalb brauchte sie zu Fuß auch nur eine Viertelstunde. Allgemein liefen in Japan ja viele Schüler zur Schule, so auch Ayumi. Als sie gerade das Gebäude verlassen wollte, wurde sie plötzlich gerufen. "Ayumi-chan, warte mal!" Ritsu kam auf sie zu gerannt. "Hm? Was ist?", fragte Ayumi ihre Cousine. Diese fragte nur: "Sag mal... Hast du dich schon für einen Schulklub entschieden?" Ayumi schüttelte denn Kopf. "Nein." - "Wenn du nicht bald in einen eintrittst, wirst du noch auf der Straße landen!", meinte Ritsu. "Nur weil ich in keinen Klub eintrete?", fragte Ayumi unsicher zurück. "Genau!" Ritsu hatte die Arme verschränkt und nickte zur Bestätigung. "Das glaub ich nicht." Ayumi blieb standhaft. Ritsu seufzte. "Sorry, der Spruch war nur von Nodoka. Das hat sie früher im ersten Jahr zu Yui gesagt." Mit dieser Information konnte Ayumi wenig anfangen. Yui kannte sie, das war Ritsus Freundin, die Ayumi 'niedlich' fand. Aber von einer Nodoka hatte sie noch nichts gehört.
Es herrschte Stille zwischen den beiden Cousinen, bis Ritsu dann sagte: "Aber es ist eine Vorschrift. Wenn du sich für keinen Klub einschreibst, dann..." Sie setzte ein düsteres Grinsen auf. "Wirst du von der Schule geschmissen!" Ayumi blieb ungerührt. "Ich kenn dich, Ritsu-chan. Wenn du so komisch grinst, hast du es dir nur ausgedacht, weil du mich zu irgendetwas bringen willst, was ich von mir aus nicht machen würde." - "Das war ernst gemeint!", rief Ritsu. Ayumi wandte sich zum gehen. Irgendjemand hielt sie da an der Schulter fest. Wer, war ja wohl klar. Langsam war sie etwas genervt von ihrer Cousine. Obwohl Ritsu die Ältere war, war Ayumi um Längen vernünftiger und nicht so kindisch. "Ritsu-chan, lass mich. Ich will jetzt nach Hause." - "Willst du nicht wenigstens kurz mal im Popmusikklub vorbeischauen?", fragte sie unschuldig. Ayumi seufzte. Darum ging es Ritsu also. "Na gut."
Ayumi und Ritsu betraten un den Musikraum. Dort waren schon Yui, Mio und Tsumugi, die Ayumi ja bereits kannte und noch ein anderes Mädchen. Sie sah Mio etwas ähnlich, denn sie hatte ebenfalls lange schwarze Haare, die allerdings zu zwei Zöpfen gebunden waren. Sie wirkte etwas jünger als die anderen Bandmitglieder und das war sie bestimmt auch, denn sie trug statt einer blauen Schleife eine rote an ihrer Schuluniform. "Ah, du bist sicher Ritsu-senpais Cousine, nicht wahr?! Ich bin Azusa. Willkommen bei uns im Popmusikklub!" Ayumi wurde auf einmal wieder etwas schüchtern. Mit Ritsu konnte sie ganz normal sprechen, bei ihr fremden Personen wurde sie immer etwas unsicher. "H...Hallo! Ich heiße Ayumi, freut mich A...Azusa-san!"
Tsumugi rief plötzlich: "Tee ist fertig!" Sie brachte ein Tablett mit sechs Tassen Tee und stellte es auf den Tisch im Klubraum. "Äh... Ritsu-chan?", fragte Ayumi. Sie hatte zwischen ihrer Cousine und Azusa Platz genommen. "Ich dachte... Ihr wärt der Popmusikklub. Wieso gibt es denn jetzt Tee?" Ritsu hielt ihre Tasse mit duftenden Tee in der Hand und schaute kurz zur Decke. Anscheinend dachte sie gerade nach. Dann sah sie wieder Ayumi an. "Wir müssen doch unserem Bandname gerecht werden. Ho-kago Tea Time. Das ist Tradition bei uns." Ayumi schaute sie etwas verwundert an. Ritsu trank noch einen Schluck und fügte dann an: "Wir proben natürlich auch." Mio fragte: "Wie gefällt es dir denn bis jetzt auf der Schule, Ayumi?" Ayumi antwortete: "Ganz gut. Es ist schön hier." - "Sag mal, kannst du denn ein Instrument spielen? Ri-chan meinte, du würdest super-gerne in unserem Klub mitmachen.", meinte Yui. Ayumi schaute ihre Cousine schief an. Das stimmte doch gar nicht. Aber sie traute sich nicht so recht, das vor Yui zu erwähnen. "Nein, kann ich nicht.", sagte sie deswegen nur.
Plötzlich sprang Ritsu auf und rief: "Okay! Genug Tee getrunken, lasst uns jetzt üben!" - "Nanu?" Azusa guckte etwas komisch. "Du bist doch immer die, die nie proben will." Jetzt wurde auch Ayumi stutzig. "R...Ritsu-chan, sagtest du nicht, du würdest als Einzige immer üben wollen und die anderen würden nur rumhängen?" Ritsu machte eine abwehrende Handbewegung. "Ach, egal, wollen wir unseren neuen Song spielen?"
Ayumi setzte sich hin und die Mitglieder des Klubs machten sich an ihren Instrumenten bereit. "Dann mal los!", meinte Ritsu. "One, two, three!" (http://www.youtube.com/watch?v=1E_9dPBwygk)
"Wow...", dachte Ayumi. "Mio-san singt echt gut! Und Ritsu-chan sieht ja richtig cool aus, wenn sie so Schlagzeug spielt!"
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast